In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von La mano de Fátima auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

La mano de Fátima [Kindle Edition]

Ildefonso Falcones
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe EUR 17,68  
Taschenbuch EUR 13,95  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

En la opulenta Córdoba de la segunda mitad del siglo XVI, un joven morisco, desgarrado entre dos culturas y dos amores, inicia una ardiente lucha por la tolerancia religiosa y los derechos de su pueblo.

En 1568, en los valles y montes de las Alpujarras, ha estallado el grito de la rebelión: hartos de injusticias, expolio y humillaciones, los moriscos se enfrentan a los cristianos e inician una desigual pugna que sólo podía terminar con su derrota y dispersión por todo el reino de Castilla. Entre los sublevados se encuentra el joven Hernando. Hijo de una morisca y el sacerdote que la violó, es rechazado por los suyos, debido a su origen, y por los cristianos, por la cultura y costumbres de su familia. Durante la insurrección conoce la brutalidad y crueldad de unos y otros, pero también encuentra el amor en la figura de la valerosa Fátima, la de los grandes ojos negros. A partir de la derrota, forzado a vivir en Córdoba y en medio de las dificultades de la existencia cotidiana, todas sus fuerzas se concentrarán en lograr que su cultura y religión, las de los vencidos, recuperen la dignidad y el papel que merecen. Para ello deberá correr riesgos y atreverse con audaces y muy peligrosas iniciativas.

Los lectores de La catedral del mar encontrarán en esta segunda novela de su autor las mismas claves que llevaron al éxito a la primera: la fidelidad histórica, que se entrevera con un apasionado relato de amor y odio, de ilusiones perdidas y esperanzas que dan sentido a la vida y la lanzan por los caminos de la aventura. De ese modo, su autor construye una trepidante novela que pretende reflejar la tragedia del pueblo morisco, ahora que se cumple el cuarto centenario de su expulsión de España, y que también relata una vida singular, la de un hombre fronterizo y enamorado que nunca se resignó a la derrota y luchó por la convivencia.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ildefonso Falcones de Sierra, casado y padre de cuatro hijos, es abogado y ejerce en Barcelona. La catedral del mar, su primera novela, se ha convertido en un éxito editorial mundial sin precedentes, reconocida tanto por los lectores como por la crítica y publicada en más de cuarenta países. Ha sido también merecedora de varios premios, entre ellos el Euskadi de Plata 2006 a la mejor novela en lengua castellana, el premio Qué Leer al mejor libro en español del año 2006, el premio Fundación José Manuel Lara a la novela más vendida en 2006 y el prestigioso galardón italiano Giovanni Boccaccio 2007 al mejor autor extranjero. Con más de cuatro millones de ejemplares vendidos en todo el mundo, se ha consagrado como el autor de novela histórica más vendido de nuestro país. Ahora, con La mano de Fátima, vuelve a deleitar al lector con una historia apasionante y rigurosamente documentada sobre la expulsión de los moriscos en España.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1533 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 962 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 0307476065
  • Verlag: GRIJALBO (15. Juli 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Spanisch
  • ASIN: B0062XCKHU
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #92.707 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Ildefonso Falcones de Sierra ist Anwalt und leitet eine eigene Kanzlei in Barcelona. Früh schon hat er sich mit der Geschichte des mittelalterlichen Kataloniens beschäftigt. Nachdem er ein umfangreiches Wissen über das 14. Jahrhundert in Barcelona gesammelt hatte, begann er mit dem Schreiben seines Romans »Die Kathedrale des Meeres«. Er ist verheiratet, Vater von vier Kindern und wurde vom Erfolg seines Buches, an dem er fünf Jahre geschrieben hat und das mit Ken Folletts »Säulen der Erde« verglichen wird, völlig überrascht. Der Roman erschien in über dreißig Ländern und hat sich in Spanien weit über zwei Millionen mal verkauft. Falcones ist ein großer Pferdefreund und spielt in seiner Freizeit - wenn er nicht gerade schreibt - leidenschaftlich gerne Polo. Den Roman »Die Kathedrale des Meeres« widmet er dem Volk von Barcelona, das es geschafft hat, in dem kurzen Zeitraum von fünfundfünfzig Jahren eine der schönsten gotischen Kirchen der Welt zu bauen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sensationell ! 19. Februar 2011
Von Archana
Format:Taschenbuch
Eines der besten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen haben.
Besonders schön in Spanisch !!! Viele authentische Begriffe, die zwar nicht erläutert, aber im Zusammenhang gut zu verstehen sind und das Thema farbiger, das Buch aber trotzdem leicht und flüssig zu lesen machen.

Ein spannender, historischer und trotzdem sehr persönlicher Liebesroman, aus dem wir viel über die spanisch-maurisch-christliche Geschichte der Península lernen. Immer besser und spannender bis zuletzt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muy bueno 28. August 2011
Von yessika
Format:Taschenbuch
Me encanto, hasta el final me mantuvo "mordiendome las uñas", la trama es buenisima y tiene giros muy inesperados. El final nunca lo hubiera imaginado, no podia dejar de leerlo!! Muy recomendable.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Ziemliche Enttäuschung 30. Oktober 2014
Von MiMa
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Vorweg das Positive. Auch wer nicht perfekt spanisch spricht, kann dieses Buch gut lesen.
Es wurde mir genau mit diesem Hinweis der guten Lesbakeit von einem Bekannten empfohlen. Allerdings waren meine Erwartungen dann auch inhaltlicher Art. Zwar gibt es tatsächlich einiges zu erfahren über die mittelalterlichen Auseinandersetzungen der Religionen in Spanien (besser der Machenschaften der Herrschenden), allerdings werden aus meiner Sicht mehr die blutigen Rituale beschrieben, als die tatsächlich politisch-ökonomischen Hintergründe. Bei mir entstand dadurch nie der Eindruck, es hier mit einem ernsthaften historischen Roman zu tun zu haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden