La joueuse de go (Littérature Française) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von La joueuse de go (Littérature Française) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

La joueuse de go [Französisch] [Gebundene Ausgabe]

Shan Sa
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,49  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 7,87  
Audio CD EUR 19,48  

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Éd. France loisirs (2002)
  • Sprache: Französisch
  • ISBN-10: 2744154776
  • ISBN-13: 978-2744154775
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.684.538 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Faszinierende Begegnung zweier "Feinde" 19. Dezember 2008
Format:Taschenbuch
Ein japanischer Offizier und eine sechzehnjährige Chinesin (die "joueuse de go" begegnen sich 1931 beim Gospielen in der "Stadt der tausend Winde" in der von Japanern besetzten Mandschurei. Während sich ihre Freunde gegen den japanischen Besatzer zur Wehr setzen, ist sie fasziniert von dem Fremden, ohne zu ahnen, dass dieser auch dem Feind angehört.
Die Kapitel werden im Wechsel von den beiden erzählt - aber in chronologischer Reihenfolge. Beide leben in unterschiedlichen Welten, werden von unterschiedlichen Gedanken und Gefühlen bewegt - und doch kreuzen sich ihre Wege. Wo aufgrund unterschiedlicher Herkunft Feindschaft vorherrschen müsste, entsteht Zuneigung.
Das Buch fasziniert, weil es gelingt, zwei unterschiedliche Erzählperspektiven zu einem Ganzen zu verknüpfen. Weil es (ohne je kitschig zu werden) zeigt, wie sinnlos Krieg ist, wie sinnlos es ist, Menschen nach ihrer Herkunft zu beurteilen. Auch das Französisch ist gut verständlich und leicht lesbar. Positiv ist auch, dass die Handlung nicht überladen ist. So ist ein gelungenes und lesenswertes Buch entstanden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar