La joueuse de go (Littérature Française) (French Edition) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 9,10
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
La joueuse de go (Bibli G... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

La joueuse de go (Bibli Gallimard) (Französisch) Taschenbuch – 23. Februar 2005


Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 3,46
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,10
EUR 5,19 EUR 0,89
4 neu ab EUR 5,19 8 gebraucht ab EUR 0,89
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles muss raus - Kalender 2015
Entdecken Sie bis Ende März 2015 unser Angebot an reduzierten Kalendern für das Jahr 2015. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Editions Gallimard (23. Februar 2005)
  • Sprache: Französisch
  • ISBN-10: 2070305074
  • ISBN-13: 978-2070305070
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 12,4 x 1,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 380.015 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ein japanischer Offizier und eine sechzehnjährige Chinesin (die "joueuse de go" begegnen sich 1931 beim Gospielen in der "Stadt der tausend Winde" in der von Japanern besetzten Mandschurei. Während sich ihre Freunde gegen den japanischen Besatzer zur Wehr setzen, ist sie fasziniert von dem Fremden, ohne zu ahnen, dass dieser auch dem Feind angehört.
Die Kapitel werden im Wechsel von den beiden erzählt - aber in chronologischer Reihenfolge. Beide leben in unterschiedlichen Welten, werden von unterschiedlichen Gedanken und Gefühlen bewegt - und doch kreuzen sich ihre Wege. Wo aufgrund unterschiedlicher Herkunft Feindschaft vorherrschen müsste, entsteht Zuneigung.
Das Buch fasziniert, weil es gelingt, zwei unterschiedliche Erzählperspektiven zu einem Ganzen zu verknüpfen. Weil es (ohne je kitschig zu werden) zeigt, wie sinnlos Krieg ist, wie sinnlos es ist, Menschen nach ihrer Herkunft zu beurteilen. Auch das Französisch ist gut verständlich und leicht lesbar. Positiv ist auch, dass die Handlung nicht überladen ist. So ist ein gelungenes und lesenswertes Buch entstanden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden