Menge:1
La Boum 2 - Die Fete geht... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von blomkvist1
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand in der Regel innerhalb von zwei Werktagen im Luftpolsterumschlag mit Rechnung
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,92 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,12
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Celynox
In den Einkaufswagen
EUR 6,10
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Filmnoir
In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: tvhits
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • La Boum 2 - Die Fete geht weiter [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

La Boum 2 - Die Fete geht weiter [Blu-ray]

22 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,94 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 17 auf Lager
Verkauf durch sofort lieferbar und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
30 neu ab EUR 3,64 3 gebraucht ab EUR 3,47

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

La Boum 2 - Die Fete geht weiter [Blu-ray] + La Boum - Teil 1+2 [Blu-ray] + Die Studentin
Preis für alle drei: EUR 31,92

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Claude Brasseur, Sophie Marceau, Brigitte Fossey, Pierre Cosso, Sheila O'Connor
  • Regisseur(e): Claude Pinoteau
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 2.0), Französisch (DTS-HD 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 28. Oktober 2011
  • Produktionsjahr: 1982
  • Spieldauer: 108 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005EJIJ3W
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.868 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Vic, mittlerweile schon 15 Jahre alt und zu einem hübschen Teenager herangewachsen, hat momentan ein sehr ruhiges Liebesleben und keinen festen Freund. Ihr Abitur steht kurz bevor und auch sonst ist eigentlich alles in bester Ordnung. Ihre Eltern sind wieder glücklich in deren Beziehung und ihre Großmutter wird bald ihren langjährigen Freund heiraten. Als sie aber eines Tages zufällig Philippe im Zug begegnet, ist es mit einem Schlag um sie geschehen. Sie ist völlig überwältigt von Philippes Charme. Die beiden schweben im siebten Himmel. Allerdings wird die Sache schon etwas ernster und Vic muss sich Gedanken darüber machen, ob Philippe der Richtige ist für das "erste Mal". Ist es wirklich die wahre Liebe? Denn nur dann ist Vic bereit sich voll auf Philippe einzulassen, mit allen Konsequenzen...

Amazon.de

Zwei Jahre nach dem Sensationserfolg von La Boum - Die Fete stehen erneut Vic (Sophie Marceau) und ihre Clique im Mittelpunkt des Interesses. La Boum 2 - Die Fete geht weiter beginnt dort, wo der erste Teil endete.

Vic ist zwei Jahre älter, das Abitur steht vor der Tür und ihre Eltern Francois (Claude Brasseur) und Francoise (Brigitte Fossey) haben ihre Beziehung endlich einigermaßen im Griff. Alles in Butter, möchte man meinen -- wären da nicht Vics Omi (Denise Grey), die plötzlich auf Freiersfüßen wandelt, und natürlich die versammelte Burschenschaft um den 20-jährigen Philippe (dargestellt von Schnulzensänger Pierre Cosso). Und Vic muss sich diesmal tatsächlich fragen, ob es sich um die wahre Liebe handelt. Denn nur dann wäre sie bereit, sich ganz auf Philippe einzulassen. Mit allen Konsequenzen.

Mit Sequels ist das immer so eine Sache: Oft verliert sich die Originalität des Vorläufers in dem Versuch, mit bereits Erfolgreichem erneut Geld zu machen. Manchmal entsteht ein eigenständiger Film, der nur noch thematisch mit dem Original zusammenhängt. Selten -- und bei La Boum 2 - Die Fete geht weiter handelt es sich um solch eine Seltenheit -- gelingt es tatsächlich, die einstige Atmosphäre einzufangen und in der Fortsetzung wieder zu beleben. Essenziell dabei ist der Rückgriff auf bewährtes Personal mit dem sich die Zuschauer bereits anfreunden konnten -- hilfreich ist es, wenn auch hinter der Kamera nicht umbesetzt wurde, und eine gute Geschichte kann natürlich nie schaden.

Regisseur Claude Pinoteau ist wieder an Bord und seine Hauptdarstellerin Sophie Marceau noch attraktiver als im ersten Teil. Außerdem ist sie in den vergangenen zwei Jahren auch als Schauspielerin spürbar gereift. Für ihre vor Energie sprühende Darstellung der 15-jährigen Vic erhielt Sophie Marceau folgerichtig den César für die beste Leistung einer Nachwuchsschauspielerin. --Thomas Reuthebuch -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde HALL OF FAME REZENSENT am 3. März 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Da ich „La Boum" geradezu vergöttere, hielt ich es nicht für möglich, dass der zweite Teil auch nur annähernd so gut wie sein Vorgänger sein könnte. Oh, wie habe ich mich geirrt..."La Boum 2" ist so herrlich gelungen, dass es mir unmöglich ist zu sagen, welcher Teil nun besser ist. Doch inzwischen tendiere ich sogar noch mehr zum Sequel. Wie im ersten Teil steht Vic im Vordergrund, die inzwischen 15 Jahre alt, und zu einer hübschen jungen Frau herangewachsen ist. Durch einen Zufall lernt sie den älteren Philippe kennen, und es passiert, was Vic in ihren jungen Jahren schon nicht mehr für möglich gehalten hätte - sie verliebt sich Hals über Kopf in den sympathischen Boxer. Doch jede Liebe hat auch ihre Tiefen, und so kommen bald die ersten Probleme auf das frisch gebackene Pärchen zu...
Die Atmosphäre des ersten Teils findet auch im Nachfolger wieder ihren Platz, und verzaubert den Zuschauer wieder aufs Neue. Auf ein Neues fiebert man mit Vic mit, und verfolgt gespannt ihr Liebesleben. Alle Charaktere aus Teil 1 (sogar Vics erste große Liebe Mathieu) haben auch hier wieder ihren Auftritt, und so hat man das Gefühl, als ob man auf ein paar alte Freunde trifft. Einerseits ist Vic immer noch das Mädchen, das wir in Teil 1 kennen und lieben gelernt haben, und andererseits entwickelt sie sich stetig weiter und geht ihren eigenen Weg. Das ist bestens gelungen, und wirkt absolut realistisch und glaubwürdig. Pierre Cosso und Sophie Marceau harmonieren perfekt als Pärchen, und liefern eine überzeugende Darstellung ab. Auch die Musik weiß wieder genauso zu begeistern wie seinerzeit „Reality", es stimmt also wirklich ALLES. Wer also den ersten Teil schon liebt, und sich an Teil 2 noch nicht heran gewagt hat, dem sei gesagt - man kann sich „La Boum 2" bedenkenlos ansehen, er überzeugt genauso sehr wie Teil 1.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Lenze am 7. Dezember 2003
Format: DVD
Genau wie Teil 1 ist "La Boum II" einfach klasse. Wenn man das sieht möchte man einfach noch mal 16 sein. Erste Liebe, Feten, Stress mit den Eltern...
Alle Fans von "La Boum" sollten diese DVD kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ingmar am 31. Mai 2014
Format: DVD
Teil 2 der französischen Kult- Romantik- Teenager- Komödie, aus dem Jahr 1982 (2 Jahre nach Teil 1). Klar, dass die sehr erfolgreiche erste Verfilmung noch eine Fortsetzung brauchte, die zwar kommerziell wohl etwas wenig erfolgreich war, aber qualitativ nicht wirklich Teil 1 in etwas nachsteht. - In mancher Hinsicht ist diese "Fortsetzung" sogar besser als Teil 1! - Das gilt z:B. für die DARSTELLER - Leistungen, die zwar im Wesentlichen die Gleichen wie in teil 1 sind, jedoch hier z.T. sicherer und routinierter als in Teil 1 wirken, was vor allem für Claude Brasseur ("Vater") oder Brigitte Fossey ("Mutter"). Die die feuchten Träume einer ganzen Generation beeinflussende, hier ähnlich jung wie die Rolle, die sie spiellende, Sophie Marceau in der Hauptrolle als pubertiertende "Vic" agiert gewohnt sicher, und macht den Eindruck, dass es keine bessere Besetzung für diese Rolle hätte geben können.

Das "Rad der Zeit" hat man hier - entsprechend der tatsächlich inzwischen vergangenen Zeit- um 2 Jahre "vorgedreht": "Vic" ist inzwischen 15 Jahre alt, was man ihr auch äußerlich ansieht. Sie ist deutlich reifer geworden; aber im Gegensatz zu ihrer Freundin Pénélope, die inzwischen ihren ersten sex hatte, und ihre Freunde nicht gerade selten wechselt, ist Vic noch weiterhin Jungfrau. Und statt Ballett praktiziert die begnadete Tänzerin jetzt Jazzdance (o.Ä.) und besucht Rockkonzerte. Im Zug verwechselt sie versehentlich ihren Pass mit dem eines anderen Jungen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MarionS. am 6. Februar 2012
Format: DVD
Auch die Fortsetzung lässt alle Fans von La Boum auf ihre Kosten kommen. Vic ist dieses Mal bereits 15 und wird langsam erwachsen. Nun macht sie sich Gedanken über ihr "erstes Mal".

Auch in Teil 2 spielt S. Marceau ihre Rolle überzeugend.

Warum jedoch bei der DVD bei Erotik 2 Sterne vergeben wurden, kann ich nicht verstehen, aber vielleicht war der Film damals der absolute "Schocker". Heute sieht man ihn eher als prüde an.

Nichtsdestotrotz: ein Klassiker, den man gesehen haben muss!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von marion am 22. Juli 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Toller Film aus der Kindheit, hat unheimlich Spaß gemacht mal wieder anzuschauen und sich an damals zu erinnern. Toll dass man so was noch kaufen kann!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Hey...also ich finde den zweiten Teil eig um einiges besser, als den ersten, denn er hat irgendwie mehr Handlung und bessere Charaktere...außerdem ist Vic älter und auch irgendwie reifer geworden...
Fazit: der erste Teil ist auch gut, aber dennoch finde ich den zweiten spannender... :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pippi Langstrumpf am 16. Dezember 2003
Format: DVD
Wie auch bei Teil 1 wurde hier nicht viel Zeit und Liebe in die Umsetzung auf DVD gesteckt. Der Film ist natürlich gut wie eh und je, aber eine MONO-Tonspur errinert doch an die Steinzeit.
Bonusmaterial gibt es auch keins. Die DVD bietet lediglich STARTEN DES FILMS und und KAPITELANWAHL.2 Sterne trotzdem, weil der Film KULT ist!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Jetzt schon bei Saturn... 0 22.09.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen