EUR 29,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Musiktruhe

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 14,30 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Laßt uns töten, Companeros (2 DVDs) [Deluxe Edition]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Laßt uns töten, Companeros (2 DVDs) [Deluxe Edition]

10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 29,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Musiktruhe. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 29,99

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Franco Nero, Tomás Milián, Jack Palance
  • Regisseur(e): Sergio Corbucci
  • Format: Deluxe Edition, Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Avu
  • Erscheinungstermin: 21. Oktober 2005
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 280 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000BC9ZUI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 88.687 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

3 verschiedene Fassungen auf 2 DVDs! Inhalt: Der schwedische Waffenhändler Yodlof Petersen will den in einem amerikanischen Gefängnis einsitzenden Revolutionsführer Professor Xantos befreien, denn der kennt als einziger die Kombination eines Safes. Auf dem Weg nach Mexiko erwartet die beiden eine Überraschung...

VideoMarkt

Ein Möchtegernrevolutionär tritt der Armee von General Mongo bei, ohne zu bemerken, dass Mongo nichts anderes als ein Bandit ist. Als er einen Banktresor öffnen soll, in dem der General einen Schatz vermutet, tut er sich mit einem schwedischen Waffenhändler zusammen: Gemeinsam wollen sie Professor Xantos kidnappen, der die Kombination für den Safe kennt.

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Kasperski am 28. November 2005
Verifizierter Kauf
Immer wieder ärgert man sich bei Italo-Western, dass die Filme in schlechter Qualität abgeliefert werden. Nicht bei dieser fantastischen Box. Endlich hat eine Firma sich richtig Mühe gegeben und den Film nicht nur in 3 unterschiedlichen Längen, sondern auch in zwei Synchronfassungen herausgebracht. Sowohl die FSK-18 als auch die FSK-16-Synchron finden sich auf der DVD. Dies sollte Beispielhaft für alle Anbieter sein. Und als besonderes Schmankerl gibt es sogar die Constantin-Fanfare vorneweg. Hier fühlt man sich wieder wie damals, als man eigentlich noch viel zu jung für diese Filme war und mit pochendem Herzen die Karte kaufte. Jeder, der Italo-Western liebt und diesen Film ganz besonders, wird voll auf seine Kosten kommen. Und der Preis geht bei dieser Leistung mehr als in Ordnung!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Filmfreak am 16. November 2006
Verifizierter Kauf
Es hat lange gedauert, bis dieser Film in seiner vollständigen und ungekürzten Fassung auf DVD herauskam. Und nicht nur das, es ist bei dieser DVD-Box auch die ursprüngliche gekürzte Erstfassung des Filmes enthalten (und auch die Super-8-Version ist dabei, als kleine Erinnerung an die ersten Kinostunden zu Hause).

Es muß jeder für sich selbst entscheiden, welche Version er bevorzugt. Die längere Neusynchronisation gefällt mir persönlich besser, die Erstfassung auf DVD 2 ist mir von Klamauk her zu plump. Durch die kürzere Laufzeit ist die Handlung des Films außerdem schwerer zu verstehen.

Qualitativ gesehen ist aus dem Film so ziemlich alles herausgeholt worden, was für einen Film in diesem Alter machbar ist (DVD 1). Die Qualität der kürzeren Fassung auf 2. DVD ist schlechter, möglicherweise ist diese Filmversion auch seltener und es existieren kaum noch 35 mm-Filmkopien davon. Leider wurden aus Qualitätsgründen 2 Szenen aus dieser Filmfassung gekürzt und nur als Zusatzmaterial mit auf die 2. DVD gepackt (Vorher - Nachher-Vergleich). Da hätte ich mir als Filmfreund doch gewünscht, daß die Szenen im Film bleiben, auch wenn die Qualität sehr schlecht ist.

Fazit: DVD 1 in ungekürzter Fassung, DVD 2 mit der Erstfassung des Films - wer Italowestern und ganz speziell diesen Film mag, kommt um den Kauf dieser Box nicht herum.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dan Savio am 7. November 2005
Lasst uns töten Comaneros ist ein Zapata-Western, soll heißen ein Revolutionswestern,was wiederrum eine unterart des Italo-Western auch bekannt als Spaghetti-Western ist.
Sergio Corbucci gehört mit Sergio Sollima, Gulio Petroni und Tonino Valerii zu den besten Italo-Western Regieseuren nach Sergio Leone.
Hier liefert er ein Meisterwerk des Western All'Italiana ab, dass in seinem Sub-Sub Genre Zapata-Western, wohl zu den bekanntesten und herrausragendsten gehört.
Er hält locker mit anderen Zapatas, wie Todesmelodie, Mercenario oder Töte Amigo mit.
Das verdangt der Film den wunderbar spielenden Franco Nero (Django, Keoma)und Tomas Milian ( Der Gehetzte der Sierra Madre), die wie ich finde eine sehr gute schauspielerische Leistung abgeliefert haben.
Auch zu sehen ist die Junge Iris Berben als kleine Revolutzerin.
Es gibt herrliche Landschaftsaufnahmen; wie in den meisten Italo-Western aus Almeria in Spanien.
Totale Kaufempfehlung !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Erika Lutz am 9. August 2010
Verifizierter Kauf
Gut gemachter Western im Stil der italienischen Wildwestära der 1970er Jahre.
Mit Thomas Milan und Franco Nero verfügt der Film über zwei überdurchschnittliche Schauspieler.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Rnrüm am 16. April 2013
Die DVD enthält zwei Synchronfassungen des Filmes. Einmal die Kinofassung, und dann die Rainer-Brand-Fassung. Welche man nun lieber mag muss jeder für sich entscheiden. Einen vergleich beider Fassungen gibt es in diesem kurzen Videoclip:[...]
Zum Film selbst: 5 Sterne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen