19 neu ab EUR 289,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

LEGO Technic 8110 - Unimog U400

von Lego

Erhältlich bei diesen Anbietern.
19 neu ab EUR 289,00
  • Pneumatisch betriebener, voll beweglicher Kran mit Greifarm - von Power Functions angetrieben
  • Realitische Steuerung mit 4-Rad Antrieb und Federung für extremste Off-Road Bedingungen
  • Detailgetreuer Motor mit sich bewegenden Kolben
  • Neuer Getriebeblock für zusätzliche Bodenfreiheit
  • Weitere Produktdetails

    Hinweise und Aktionen

    • Alles rund um die bunten Kult-Bauklötzchen finden Sie in unserem Lego Shop!

    • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


    Produktinformationen

    Technische Details
    Artikelgewicht3,6 Kg
    Produktabmessungen58,2 x 48 x 9,1 cm
    Batterien:6 AA Batterien erforderlich.
    Vom Hersteller empfohlenes Alter:11 - 16 Jahre
    Modellnummer8110
    Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt)Ja
    LernzielGeschicklichkeit; Kombinieren; Räumliches Denken
    Modell8110
    Zusammenbau nötigJa
    Batterien notwendig Ja
    Batterien inbegriffen Nein
    MaterialKunststoff
    Fernsteuerung enthaltenNein
    ZielgruppeMädchen, Jungen
      
    Zusätzliche Produktinformationen
    ASINB004OT2WKO
    Amazon Bestseller-Rang Nr. 4.536 in Spielzeug (Siehe Top 100)
    Produktgewicht inkl. Verpackung3,6 Kg
    Im Angebot von Amazon.de seit11. März 2011
      
    Amazon.de Rückgabegarantie
    Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
     

    Produktsicherheit

    Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
    • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
    • Achtung: Um mögliche Verletzungen durch Verheddern zu verhindern, ist dieses Spielzeug zu entfernen, wenn das Kind beginnt, auf allen vieren zu krabbeln
    • Achtung: Nur für den Hausgebrauch
    • Achtung: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen

    Produktbeschreibungen

    Produktbeschreibung

    Unimog U400Der Mercedes-Benz Unimog U 400 ist jeder Aufgabe gewachsen!

    Mit dem vielseitig einsetzbaren Mercedes-Benz Unimog U 400 meisterst du jede Herausforderung! Er ist mit einem pneumatisch betriebenen, voll beweglichen Kran ausgestattet, der über einen funktionstüchtigen Greifarm und eine Front-Seilwinde verfügt. Alle Funktionen dieses Kraftpakets werden von LEGO® Power Functions angetrieben. Die einzigartige Konstruktion verfügt auch über eine funktionstüchtige Steuerung, 4-Rad-Antrieb mit Federung, einen Getriebeblock für große Bodenfreiheit und einen detailgetreuen Motor mit sich bewegenden Kolben. Kran und Winde lassen sich in einen riesigen Schneepflug umbauen.
    • Der Unimog verfügt über einen pneumatisch betriebenen Kran mit funktionstüchtigem Greifarm und Seilwinde, alles angetrieben von LEGO® Power Functions
    • Ist mit Getriebeblock für große Bodenfreiheit in jedem Gelände ausgerüstet
    • Überwinde mit der realistischen Steuerung, dem 4-Rad-Antrieb und der Federung jedes Hindernis
    • Beobachte, wie sich die Kolben im Motor bewegen
    • Kann in einen Schneepflug umgebaut werden
    • Trotze mit dem starken Schneepflug Wind und Wetter
    • Das Modell ist über 48 cm lang und 30 cm hoch
    Warnhinweis: Dieser Bausatz enthält Kleinteile oder kleine Kugeln, die nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet sind.

    Amazon.de

    Mit diesem vielseitig einsetzbaren Mercedes-Benz Unimog U400 meisterst du jede Herausforderung! Er ist nicht nur das bisher größte Technic Modell – sondern auch das erste, das Power Functions und Pneumatik in einem Modell verbindet. Er ist ausgestattet mit einem pneumatisch betriebenen, voll beweglichen, fast 360 Grad rotierenden Kran mit Greifarm und einer Front-Seilwinde – alles von Power Functions angetrieben. Die einzigartige Konstruktion verfügt auch über eine funktionstüchtige Steuerung, einen detailgetreuen Motor mit sich bewegenden Kolben, einen neuen Getriebeblock für große Bodenfreiheit sowie 4-Rad-Antrieb und Federung für extreme Offroad-Eigenschaften. Kran und Winde lassen sich in einen riesigen Schneepflug umbauen.
    • Pneumatisch betriebener, voll beweglicher Kran mit Greifarm - von Power Functions angetrieben.
    • Realitische Steuerung mit 4-Rad Antrieb und Federung für extremste Off-Road Bedingungen
    • Detailgetreuer Motor mit sich bewegenden Kolben
    • Neuer Getriebeblock für zusätzliche Bodenfreiheit

    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    4.8 von 5 Sternen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    317 von 337 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lesesucht am 3. August 2011
    Länge: 6:28 Minuten
    Der Unimog 8110 ist wohl neben den Bulldozer einer der besten Technic-Baukästen. Es gibt eine ganze Menge an Bausteinen, denn mit über 2000 Steinen ist der Lego8110 Baukasten zur Zeit der größte Technicbausatz. Diesmal sind die Bauanleitungen zuammen mit einer Pappe verpackt, so das Sie nicht lose im Kasten liegen.Die Tüten mit den Steinen sind nummeriert (1,2,3+4)und werden nach und nach geöffnet. Somit hat man bei der menge an Steinen noch einen guten überblick. Der Lego8110 Unimog U400 ist ,auch wenn der Preis hoch ist, ein "must-have".
    19 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    125 von 133 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Dörr am 4. August 2011
    Wow, als die Schachtel gestern ankam war ich erstmal platt.

    Unmengen von Teilen und 5 dicke Anleitungen entsprangen der Verpackung. Die Teile sind für die jeweilige Anleitung vorsortiert und sorgen für ein wenig Ordnung.
    Frisch ans Werk und allein die erste Baugruppe, das Verteilergetriebe und die hintere Portalachse mit Differential, bringt das Herz eines Nutzfahrzeugentwicklers zum leuchten. Große Mengen an Zahnrad-Steuerkreisen bilden nach drei Stunden zusammen mit der Portalachse das Kernstück des Unimog.

    Sehr detailreiches und hoch funktionales Modell. Unbedingt zu empfehlen.
    Werde die Rezension mit fortlaufendem Bau aktualisieren.

    Nachtrag nach Fertigstellung:

    Es ist vollbracht, er funktioniert. Vier Abende à zirka 4 Stunden hat es gedauert.
    Positiv ist zu bemerken:
    - Alle Teile nach Bauabschnitt sortiert
    - Details wie Vier-Punkt-Geräteaufnahmen zum Wechsel von Kran und Seilwinde
    - Pneumatik und Motor endlich vereint

    Ich kann nur noch einmal sagen, Ich bin begeistert. Ich fahre seit Jahren schwere Unimogs bei der Feuerwehr und beschäftige mich beruflich mit der Entwicklung von Antriebssträngen für Mercedes-NFZ.

    Ich halte aber das Startalter von 11Jahren als zu niedrig angesetzt. 14/15 Jahre würden es wohl eher treffen. Es gehört bei diesem Modell doch einiges an technischem Verständnis zum Aufbau.
    7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    107 von 117 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von W. Christian am 2. August 2011
    Vor mir steht der Karton des Lego Technic Hauptmodells 2011. Ein Nachbau des Mercedes Unimog U 400 in dem Maßstab 1:12,5.
    Es handelt sich um den Standartkarton der großen Modelle. Wie immer beim Hauptmodell lässt sich der Deckel aufklappen um die Funktionen zu betrachten!
    Die Tüten sind in vier Bauabschnitten unterteilt: 1:Chassis, 2:Kabine, 3:Ladefläche, 4:Kranaufbau und Winde.
    Wie immer extra verpackt, die Elemente der Power-Functions (1M-Motor und Batteriebox) sowie eine Tüte mit Pneumaticteilen.
    Seit letzter Saison wurden Kundenwünsche erhört, die Bauanleitungen bitte einzutüten, da sie sonst immer lose im Karton mit Eselsohren beim Kunden ankamen. Nun sind die 5 Bauanleitungen mit einer starken Pappe in einer Folientüte eingelegt. Die Anleitungen haben ein kompaktes Format, da ein großer Platzbedarf für die Lego-Steine benötigt wird. Alle Tütchen mit Steinen aufgerissen ergibt sich eine Gesamtzahl von 26 Tüten!!
    Dann mal los: Bauabschnitt 1 habe ich nach 6 Stunden fertiggestellt. Bei dem Chassis bekommt man einen ersten Eindruck von der Überwältigenden Größe des Modells. Besonders ist zu berichten dass auch viel im Chassis selbst gebaut werden muss, wonach man besonders auf die genaue Position der einzelnen Teile achten muss. Besonders der Aufbau der beiden Portalachsen mit völlig neuen Teilen macht riesigen Spaß. Nach der Fertigstellung kann man verschiedene Funktionen gleich ausprobieren. Meine Empfehlung: das sollte man auch. Denn jetzt kommt man noch an eine z.B. nicht richtig sitzende Welle noch heran, ohne später wieder zu zerlegen!
    Lesen Sie weiter... ›
    5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Soenke am 15. Januar 2012
    Das Modell ist genial, da stimme ich den meisten anderen Rezensionen zu. Da ich den vielen guten allgemeinen Produktbeurteilungen nichts Wesentliches mehr hinzufügen kann, beschränke ich mich statt weiterer Lobpreisung lieber auf einen Vorschlag zur Verbesserung des Wendekreises, der an verschiedenen Stellen kritisiert wurde. (Zum besseren Verständnis habe ich 6 Kundenbilder eingefügt.)
    Ein deutlich engerer Lenkeinschlag lässt sich ohne zusätzliche Teile erreichen, es bleiben sogar Teile übrig.
    Zunächst sind die vier Anschläge zu entfernen, die den Lenkeinschlag begrenzen (Montageschritt 1 in der Anleitung Band 2, S. 38 entfällt). Allerdings kann dann das rechte Voderrad bei rechtem Lenkeinschlag und niedergedrückter Federung mit einem schwarzen 5x1 Stein im hinteren Bereich des rechten Radkastens kollidieren. Der Stein und seine zwei Befestigungsbolzen werden entfernt (Schritt 59 Band 2, S. 69 entfällt). Das hat wiederum zur Folge, dass sich das T-Stück, das in Band 2, Schritt 57/S.67 eingebaut wird, unkontrolliert verdrehen könnte. Dieses T-Stück sichert eine Getriebewelle gegen achsiale Verschiebung. Damit das T-Stück verdrehsicher an zwei Punkten gehalten wird, muss es um 90° gedreht und mit zwei schwarzen Klickbolzen am roten Winkel montiert werden. Die benötigten Bolzen bleiben vom entfernten schwarzen 5x1 Stein übrig.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen


    Ähnliche Artikel finden