EUR 789,99 + EUR 5,50 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von EmmasSpielzeugparadies „Preise inkl. MwSt.“

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 799,99
+ EUR 3,90 Versandkosten
Verkauft von: erasmus-toys
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

LEGO® 10212 Imperial Shuttle LEGO Star Wars

von Lego
4.8 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Preis: EUR 789,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EmmasSpielzeugparadies „Preise inkl. MwSt.“. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
16 neu ab EUR 788,49

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Wird oft zusammen gekauft

  • LEGO® 10212 Imperial Shuttle LEGO Star Wars
  • +
  • LEGO® 10227 B-Wing Starfighter LEGO Star Wars
Gesamtpreis: EUR 1.174,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Alles rund um die bunten Kult-Bauklötzchen finden Sie in unserem Lego Shop!

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht4 Kg
Produktabmessungen45,7 x 8,9 x 57,8 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 15 Jahren
Modellnummer4559643
Sprache(n)Englisch
Modell4559643
Anzahl Teile2503
Zusammenbau nötigJa
Batterien notwendig Nein
Batterien inbegriffen Nein
MaterialAutre Matériau
ZielgruppeJungen
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0041I0N9A
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.8 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 145.171 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung4 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit9. August 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Achtung: Nur für den Hausgebrauch

Produktbeschreibungen

Modell kann auf dem Fahrwerk oder mit abgenommenem Fahrwerk (Flugmodus) ausgestellt werden ! Nicht nur die Elite des Imperiums, sondern auch gelegentlich ein Spezialkommando der Rebellen nutzt das elegante Imperial ShuttleTM der Lamdba-Klasse , um durch die Galaxie zu reisen. Zum allerersten Mal gibt es dieses berühmte Star WarsTM Raumschiff nun als LEGO Modell im Minifiguren-Maßstab. Das Imperial Shuttle besitzt authentische Details wie zum Beispiel die rotierenden Doppel-Laserkanonen und das Cockpit mit vier Sitzen. Zudem begeistert dieses ultimative Sammlermodell durch Besonderheiten wie das Kabinendach zum Öffnen, das einklappbare Fahrwerk, einen Präsentationsständer zum Aufstellen des Modells im Flug- oder Landemodus, eine Sammelplakette sowie Flügel, die über einen Zahnradmechanismus bewegt werden können. Das Modell ist auf dem Präsentationsständer mit ausgeklappten Flügeln 71 cm hoch und 57 cm breit. Enthält 5 Minifiguren : Darth VaderTM, imperialen Piloten, imperialen Offizier, Stormtrooper und Luke SkywalkerTM. Teile : 2503


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Bereits bei der Montage des Schiffskörpers wird man etwas nervös ob der Frage, wie groß das Ding denn wohl wird und ob man überhaupt einen Stellplatz für dieses Ungetüm hat.
Das Design ist ein Traum und eindeutig die beste Lego-Interpretation eines SW-Schiffs, die ich bislang in den Händen hatte (TIE Advanced, Y-Wing und AT-ST hab ich schon). Interessant ist die Teilesortierung: Die Tütchen sind nicht nummeriert, und es sind zig! Aber es steckt ein ausgeklügeltes System dahinter, das nicht nur die Größe und Form der Teile berücksichtigt, sondern auch, wie leicht man es in einer Tüte mit teilweise völlig anderen Bauteilen entdecken kann. Clever, denn ein jeder wird sich wohl erinnern, welchen Bärendienst man sich erweisen kann, wenn man die Dinger z.B. nach der Farbe sortiert und dann verzweifelt nach den kleinen Knubbeln in einer vor den Augen verschwimmenden schwarzen Masse sucht.
Platz sollte man sich für den Zusammenbau allerdings schaffen, sonst wird man wahnsinnig. Und zum Spielen ist das Ding wirklich mal gar nichts, aber zum Anschauen und Schwelgen ist es sicherlich mehr als tauglich. Der Preis geht natürlich auch in Ordnung, vor allem wenn man bedenkt, dass die Sammlermodelle von Lego sicherlich sehr viel mehr Designstudien erfordern als ein Lego-City-Polizeiauto. Wer die Kohle für so ein nerdiges Hobby hat, kriegt daher von mir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.
Kommentar 18 von 19 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Kann mich diesbezüglich meinen Vorredner nur anschliessen. Das Set ist der absolute Wahnsinn und wie jedes UCS Modell um einiges größer, als man rein Verpackungstechnisch erwarten würde. Der Obi Wan Starfighter UCS war mein erstes Modell der Collectors Series und ich war dort schon schwer beeindruckt, aber die Tydirium übertrifft nocheinmal alles. die Stabilität des Modells ist wirklich super und man merkt dass der Erbauer dieses Kunstwerkes nicht einfach nur seinen Job erfüllt hat, sondern dabei sehr sehr viel Liebe ins Detail einfliessen lassen hat. Dahingehend ganz großes Lob an den Schöpfer. Natürlich kosten die Modelle einen sehr sehr hohen Preis und auch mir wird beim Kauf immer schon ganz schlecht, wenn ich das ganze Geld entschwinden sehe, aber ist das Modell erstmal aufgebaut ist man wirklich absolut begeistert und froh es sich zugelegt zu haben. Ich kann es vorbehaltlos JEDEM Lego Star Wars Sammler empfehlen. Die Einzigen Mankos sind das Fehlen einer Rampe unter dem Cockpit, das hinzutun einer Exklusivfigur und das schwierige auseinanderhalten zwischen dunkelgrauen und schwarzen Teilen in der Anleitung (ist ein generelles Problem und nicht spezifisch auf das Shuttle zurückzuführen). Trotzallem würde ich es mir jederzeit wieder zulegen! 5 Sterne von mir!
1 Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Vorab sei erwähnt, dass ich mich meinen anderen Bewertern anschließen muss - denn dieses geniale Teil ist ein reines Sammelobjekt und sollte auch solches genutzt werden. Zum spielen ist es definitiv zu schwer und zu sperrig - aber die Stabilität des Modells ist trotz der Größe bemerkenswert.

Das Design des Imperial Shuttles ist eine klare 1+ ein Riesenlob an den Designer von LEGO. Als begeisterter Sammler der Ultimate Collectors Series von Lego Star Wars kann ich nur sagen, dass es nach dem Millenium Falcon und dem Snowspeeder das schönste Raumschiff ist. Das Warten hat sich also gelohnt ;-))

Der Zusammenbau macht riesig Spaß, auch wegen der Lego Technic Elemente in diesem Set und dauert im Schnitt ca. 5 - 8 Stunden - je nach Können und Muße des Bauers. Das von mir geliebte sortieren der Legosteine entfällt fast komplett da die Steine mitlerweile vorsortiert in viele kleine Tütchen gepackt sind mit dem Hinweis die Inhalte nicht zu vermischen. Die Aufteilung in 4 Bauanleitungen finde ich auch unpraktisch - hier hätte ich mir eine stabile Bauanleitung gewünscht, ähnlich wie beim Millenium Falcon. Positiv hingegen finde ich, das dem Set nicht unnötig viele Sticker beigefügt sind die aufgeklebt werden müssen - so kann man dieses Modell öfters demontieren und erneut aufbauen oder auch umgestalten ;-)

Den Preis finde ich angemessen, da man im Schnitt immer 10 cent pro Teil bei den großen Lego Star Wars Sets bezahlt - also 2503 Teile macht ca. 250,00 Euro ;-) Außerdem muss man berücksichtigen, dass Lego viel an Lizenzgebühren an Lucas zahlen muss ;-).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 von 14 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Gleich vorweg, beim 10212 Imperial Shuttle handelt es sich um eines der beeindruckensten UCS Modelle. Ich bin wiedermal von der enormen Größe beeindruckt, welche sich auf den Bildern meist nicht so richtig erahnen lässt. Öfters wird die Tatsache bemängelt, dass die Säckchen nicht nummeriert sind. Ich finde dies allerdings genial, da man dadurch eine größere Herausforderung hat, ausserdem sind die Teile sehr sinnvoll vorsortiert. Ansonsten gestaltet sich der Aufbau relativ einfach und dauert ca. 10 Stunden. Es ist ein Genuss zu beobachten wie das Modell immer größer und detailierter wird. Der Aufbau macht einfach sehr viel Spass.

Trotz meiner Begeisterung gibt es vielleicht den ein oder anderen Kritikpunkt:

-Das Cockpit lässt sich nur nach oben aufklappen und weist nicht die nach unten ausklappbare Rampe wie im Film auf, aber ich denke das wäre anders nicht wirklich möglich gewesen, das Cockpit sieht trotzdem sehr genial aus.
-Es sind 4 einzelne Anleitungen dabei, eine große (spiralgebundene) hätte ich edler gefunden
-Sicker. Naja, sind nicht viele und hab mich daran gewöhnt.
-der Preis schießt schon wieder gewaltig in die Höhe. Ich hatte Glück und habe jetzt (Anfang 2014) für ein original versiegeltes Set "nur" 300 Euro bezahlt....

Fazit: genial, für Sammler absolut zu empfehlen. Unbedingt jetzt noch zuschlagen, da es in einger Zeit sicher nur mehr zu sehr hohen Beträgen gehandelt werden wird.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen