In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von LED-Wohnraumlicht - Special, LED-ALDI-KW4/2013 auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
LED-Wohnraumlicht - Special, LED-ALDI-KW4/2013
 
 

LED-Wohnraumlicht - Special, LED-ALDI-KW4/2013 [Kindle Edition]

U. Stromfeld , S. Leuchtenberg
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Jetzt mit Online-Bild-Archiv!

Wir erläutern den Umbau einer Leuchte aus dem Angebot eines großen Discounters im Süden mit Bruder im Norden.
Einfacher LED-Austausch der erheblich höhere Lichtströme bei gleicher Energieaufnahme ermöglicht. Zum Originalprodukt wird kein CRI angegeben, aus Erfahrung wissen wir, dass in solchen Fällen maximal ein Wert von 70 – 75 Ra angenommen werden darf. Nach dem Umbau hat die Leuchte einen Farbwiedergabewert (CRI) von 85 Ra und gibt damit die Farben angestrahlter Gegenstände weit natürlicher wieder. Dabei sind die Leuchten und die Austauschteile sehr kostengünstig. Die vorhandene Schaltung zur Bedienung der Leuchte bleibt vollständig erhalten. Das mitgelieferte Netzteil kann weiter verwendet werden. Eine Schreibtischleuchte mit echten 500 Lumen Lichtstrom (Wert für kaltweiße LEDs).

Produktinformation


Mehr über den Autor

S. Leuchtenberg
Geboren 1962, wohnhaft in einem kleinen Ort unweit einer Landeshauptstadt, verheiratet, zwei Kinder, kleines Häuschen im Ortskern. Länger als ein Jahrzehnt Inhaber/Geschäftsführer einer Werbefabrik für Werbekonzepte und Produktdesign. Dabei drangen aus dem Schwerpunktbereich Produktdesign sehr viele Interna aus Industrie und Handel ungewollt an sein Ohr, so dass er genau weiß, welche Ziele wirklich verfolgt werden:
Produkte nur so haltbar, dass sie eben die Garantiezeit überstehen - entschuldigt mit stetig verbessernden Innovationen, in deren Genuss der Kunde nur dann kommt, wenn man ihn zum Neukauf zwingt. Das Stichwort "geplante Obsoleszenz" umschreibt dieses Verhalten sehr genau.

(Dass es diese "Masche" der Industrie bereits seit Anfang des letzten Jahrhunderts bis heute gibt, wurde im März 2013 mit der Veröffentlichung einer Studie von Stefan Schridde und Christian Kreiß zu diesem Thema erneut belegt (http://menschengerechtewirtschaft.de/?s=Obsoleszenz ). Zahlreiche Internetportale beschreiben vergleichbare Erscheinungen und die Ausführungen von Herrn Prof. Dr. Christian Kreiß (Volkswirtschaftslehre) machen Ursachen, Motivation und Ergebnis dieses Handelns deutlich und nachvollziehbar.)

Deshalb schreibt er heute unter dem Namen S. Leuchtenberg Sachbücher, die seine Leser unterstützen sollen, sich vom Diktat der Industrie zu befreien. Da sich zurzeit der Markt für Leuchten und Leuchtmittel in einer Revolution befindet und es erstmals seit der Erfindung des elektrischen Lichts möglich ist, hocheffiziente Leuchtmittel selbst zu bauen, hat er sich im ersten Anlauf diesem Bereich des täglichen Bedarfs gewidmet. Dabei wird ausschließlich mit LEDs gearbeitet, das derzeit effizienteste bekannte Leuchtmittel.

U. Stromfeld
In einer sehr angenehmen Zusammenarbeit mit einem Meister IHK für Elektronik und Elektrotechnik sind inzwischen vier Bücher entstanden, die den Bau einer LED-Leuchte vom Emitter bis z.B. zur fertigen Pendelleuchte beschreiben. Der Meister Stromfeld versteht sich als Co-Autor, der überwacht und entwickelt, so dass die technischen Beschreibungen absolut sicher und korrekt verfasst sind. So sind alle Schaltpläne von Stromfeld entwickelt oder geprüft, berechnet und aufgezeichnet, ob jetzt der einfache Messaufbau zur Strommessung mit Messwiderstand oder die in Band 1 vorgestellte MINI-KSQ, alles sind eigene Entwicklungen, geprüft und in umfangreichen Verfahren getestet, bevor selbige als Anleitung erscheinen dürfen. In den Jahrzehnten Praxis hat Stromfeld in diesem Bereich nahezu alles gesehen und kann neben seiner fundierten Fachausbildung auf sehr umfangreiche empirische Erkenntnisse zurückgreifen. Ihm steht ein umfangreiches Messlabor der Oberklasse zur Verfügung, sodass er exakte und verlässliche Angaben zu den Bauanleitungen und deren elektrischen Eckdaten machen kann.

Das gemeinsame Projekt
Es werden Leuchten für jeden Bedarf vorgestellt und die Autoren sind sich nicht zu fein dazu, gut konzipierte Discounter-Leuchten zu "hacken", um so auch für den kleinen Geldbeutel ansprechende Leuchten mit hoher Effizienz und Lichtleistung zeigen zu können. Dabei bieten sie immer mehrere Möglichkeiten, diesen Leuchten mittels "Upgrade" zu mehr Effizienz, Leistung und verlängerter Lebensdauer zu verhelfen. Von recht schnell und einfach bis aufwendig bieten die Autoren verschiedene Lösungen an, so dass jeder Leser nach Bedarf bzw. seinen Möglichkeiten eigene Leuchten umbauen kann.
Es würde die Autoren sehr freuen, wenn möglichst viele Verbraucher sich von ihrem Projekt inspirieren lassen. Besonders in Zeiten, in denen die Nutzung von Energie aus Strom immer mehr zum Luxus wird, ist es wichtig, den Verbrauch in diesem Bereich so klein wie möglich zu halten bzw. zu entwickeln. Das Haushaltseinkommen nicht immer wiederkehrend für von geplanter Obsoleszenz belastete Produkte aufwenden zu müssen, ist für jeden Verbraucher ein weiterer wichtiger Grund diesem Projekt aktiv beizutreten. Die Bücher von S. Leuchtenberg und U. Stromfeld bieten praktische Hilfestellung mit genauen Beschreibungen, die am Beispiel einen Basisaufbau erläutern und zugleich möglichst viel Freiraum für die Kreativität ihrer Leser, die sie gerne User nennen, einräumen. Das Lesen ist das "Vorspiel", diese Autoren möchten zum Bauen inspirieren. Ob jetzt nachgebaut wird oder jemand seine eigene Idee nach dem vorgestellten Grundprinzip umsetzt, spielt dabei keine Rolle.

Die verwendeten Baugruppen und Emitter sind von ausgesucht hoher Qualität und sichern den Betrieb dieser Eigenkreationen für mehrere Jahrzehnte. Hier gibt es keine geplante Obsoleszenz!
Sehr erfreut sind die Autoren über Vorschläge der User, für welche Leuchten Anleitungen sinnvoll sind, besonders wenn die User diese Leuchten bereits besitzen und sich wegen des tollen Designs selbiger nicht trennen möchten. Nur wegen neuer Leuchtmittel muss ja nicht gleich die Leuchte unbrauchbar werden, auch wenn es auf den ersten Blick so aussehen mag. Wo immer Lösungen möglich sind, stellen die Autoren diese auch vor.
Ebenso sinnvoll kann es sein, sich eine Leuchte von Ikea, Möbelfundgrube, Möbel-Martin oder welchem Anbieter auch immer zu kaufen, deren Design überzeugt. Schicken Sie uns vorher eine Anfrage, wir schauen die Leuchte im Netz oder vor Ort an und erläutern Ihnen genau, ob es Möglichkeiten gibt und wenn ja welche, diese Leuchte auf LED-Leuchtmittel selbst umzubauen, ohne auf kurzlebige LED-Retrofits (LED-Leuchtmittel für E14, E27 bis GU10 Allgebrauchslampenfassungen) angewiesen zu sein.
Besonders attraktive Ergebnisse stellen wir in einer unserer nächsten Ausgaben vor. Natürlich können User auch unsere Facebook-Seiten besuchen und sich dort mit anderen Usern austauschen und/oder eigene Projekte vorstellen. Auch wir präsentieren dort die bereits von uns auf Anfrage geprüften Leuchten aus dem Handel, die einfach auf LED umgerüstet werden können.

In diesem Sinne, bauen Sie los und es werde Licht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider nicht ganz das was ich erwartet habe. 17. Februar 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Für Bastler ganz Intressant.
Was das ganze bringen soll ist mir nicht klar geworden!
Wer sich den Spass aber gönnen möchte warum nicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr Licht 12. Februar 2013
Von A. Lorenz
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Eine prima Anleitung für alle, die Ihrer Schreibtischlampe zu besserer Effizienz verhelfen wollen und gleichzeitig noch die Farbgebung optimieren möchten.
Der Umbau ist auch für ungeübte einfach umzusetzen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert 12. Februar 2013
Von Uwe
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe nach dieser Anleitung 2 Leuchten umgerüstet. Die erste mit warmweissen LEDs (2700K), die 2. mit neutralweissen LEDs (5000K).
Die warmweisse Leuchte dient jetzt als Nachttischlampe. Das ideale Licht, um im Bett noch ein wenig zu lesen.
Die neutralweisse Version dient als Schreibtischleuchte. Hier ist meines Erachtens ein tageslichähnliches Licht am Besten geeignet.
Verblüffend ist bei beiden Umbauten nicht nur der Gewinn an Helligkeit, sondern vor allem die sichtbar bessere Farbwiedergabe.
Fazit: eine Umbauanleitung, die ich nur empfehlen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden