Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 33,81
+ EUR 5,95 Versandkosten
Verkauft von: Fonq stores
In den Einkaufswagen
EUR 39,19
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: fashion and kitchen
In den Einkaufswagen
EUR 42,44
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: MMP Living
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Lékué 3000001SURM017 Macaron Kit - Deco Max + 1 x Matte

von Lékué

Unverb. Preisempf.: EUR 47,95
Preis: EUR 39,76 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 8,19 (17%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
15 neu ab EUR 33,00
  • Lékué Macaron Set - Deco Max und Macaron-Matte

Alles rund um Silvester
Festlich kochen, Beleuchtung, Partyzubehör und vieles mehr. Feiern Sie mit.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 40 x 30 x 6,6 cm ; 454 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 481 g
  • Modellnummer: 3000001SURM017
  • ASIN: B005LB5AXK
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 24. Januar 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.271 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 5 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen
  • Achtung: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen

Produktbeschreibungen

Die praktische Art Speisen mit Saucen und Toppings schön und sauber zu dekorieren. Toll für Cupcakes, Macarons oder zum Füllen von Windbeuteln und Krapfen.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K_ro am 1. November 2012
Verifizierter Kauf
Ich bin sehr zufrieden mit dem Set.

Das Rezeptzettelchen ist aber nicht zu empfehlen, dort stehen wenig Details, wie die Macarons wirklich gut werden. Dann doch lieber ein Buch kaufen oder noch besser, auf Internetblogs schauen, dort findet man persönliche Berichte von Personen die das versucht haben und nicht von Köchen die das auf anhieb hinbekommen.
Ich persönlich finde, man sollte sich bei soetwas, von Anfang an mit genauen Beschreibungen beschäftigen und das nötige Equipment haben, da man sonst schnell den Mut verliert wenn es nicht klappt.

Zu der Silikonmatte.
Diese ist leider ein bisschen zu groß für unsere Backbleche, man müsste an einer Seite evtl. ein Stück abschneiden, geht ja bei Silikon recht einfach und es ist ja ein Gebrauchsgegenstand der nur zum Backen verwendet wird.
Man würde das also auch nicht sehen.
Wenn man aber nicht an der Matte herumschneiden möchte kann man das Backblech falschherum nehmen, dann hängt an den Seiten ein Stück über, aber es funktioniert.
Man kann die Matte gut abschwaschen, für die Spühlmaschine ist sie aber [glaube ich] zu "labberig]. Mit ein bisschen Spüli und einem Schwamm bekommt man aber alles weg.
Die größe der Kreise ist gut gesetzt, ich hab den Teigklecks ein kleines bisschen größer gemacht wie der kleinere Kreis ist, so werden die Macarons ca. so groß wie die großen Kreise aber es läuft nichts über.
Die Macarons lösen sich auch sehr gut ab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BerlinFoto am 26. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Ich bin restlos begeistert von diesem Set. Die Backmatte ist zwar minimal größer als ein Backblech, aber wenn man das Blech umdreht, passt sie drauf. Ebenfalls auf mein Backofengitter passt sie fast genau.
Die mitgelieferte Tülle ist viel einfacher zu handhaben als ein Spritzbeutel, bei dem es beim Befüllen bei mir immer eine mittelgroße Sauerei gibt. Die Tülle hat einen Schraubverschluss und man kann sie bequem befüllen, indem man sie einfach auf die Arbeitsfläche legt. Eine Auswahl von verschiedenen Spitzen (Spritztüllen) ist im Set dabei.
Ein weiterer Vorteil gegenüber einem Spritzbeutel: Ein Spritzbeutel ist nicht luftdicht und es kleckert immer ein wenig nach. Die Spritztülle in diesem Set "saugt" den Teig immer wieder ein Stück hinein, wenn man den Druck nachlässt. Bei einem guten Macaronteig (dickflüssig und ohne "Stand") lässt er sich auch relativ leicht herausdrücken. Das Reinigen macht hinterher mit etwas heißem Wasser keine Probleme.
Die Macarons lösen sich gut von der Backmatte, wenn man sie vollständig abkühlen lässt.
Auf der Matte sind für jeden Macaron 2 Kreise eingestanzt: ein kleiner und ein größerer mit Rand. Ich befülle die Kreise immer bis zur Hälfte zwischen den beiden Kreisen. Der Teig kann so beim Ruhen noch ein wenig auseinanderlaufen und bleibt trotzdem in der vorgegebenen Form.
Die beiliegenden Rezepte habe ich noch nicht probiert, da ich befürchtet hatte, dass die wirklich misslungenen Macarons auf den Fotos der Verpackung evtl. mit diesen Rezepten hergestellt wurden. ;)
70 g Eiweiß, 90 g Zucker, 80 g Puderzucker und 80 g Mandelpulver = eine Tüllen-Füllung = die 48 Macaronhälften auf der Matte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sabine Smiledge am 5. Februar 2014
Ich habe dieses Macaron-Set zu Weihnachten geschenkt bekommen und bin maßlos enttäuscht.
Was für eine Geldverschwendung!!!

Das beiliegende Rezeptheft hat in deutscher Sprache gerade mal zwei Rezepte zum ausprobieren. In allen anderen Sprachen gibt es weitaus mehr Rezeptauswahl, unteranderem auch ein Basisrezept, welches in englischer Sprache zu Glück noch problemlos zu verwenden ist. Aber mit den Mengenangaben ergibt das jedenfalls keine schönen Macarons.
Auch nach dem dritten Versuch (ich habe mich sehr präzise daran gehalten) waren da immer noch keine Macarons.
Der Spritzbehälter lässt sich sauber füllen, aber er schließt nicht richtig. Irgendwo quillt immer Teig raus. Auch meinem Mann ist es nicht gelungen das Ding richtig zu verschließen. Des weiteren geht der Behälter immer wieder in seine Ursprungsform zurück,
d. h., der Teig wird unnötig viel geknetet was für die Konsistenz vernichtend ist. Die ersten 10 aufgespritzten Häufchen sind Okay. Dann werden sie immer flüssiger, bis sie schließlich über die Ränder der Kreise hinauslaufen. Nach dem Backen kann ich die (misslungenen) Macarons noch so lange abkühlen lassen, sie bleiben immer auf der Matte kleben.
Aber da die Macarons letztendlich ja keine waren, hat mich das auch nicht mehr gewundert oder gestört.

Mein Fazit: Der Fehlkauf des Jahres 2013 , wenig Zubehör das im Verhältnis sehr viel Geld kostet. Wenn man das alles so ausbreitet, eine Matte zum aufspritzen, der Spritzbehälter, ein paar Tüllen aus Plastik, ist das alles keine 50€ wert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden