Kyria & Reb - Die Rückkehr und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Kyria & Reb - Die R&u... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Kyria & Reb - Die Rückkehr Gebundene Ausgabe – 10. Januar 2013

64 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99
EUR 17,99 EUR 13,98
63 neu ab EUR 17,99 3 gebraucht ab EUR 13,98

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Kyria & Reb - Die Rückkehr + Selection
Preis für beide: EUR 34,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: Egmont INK; Auflage: 1 (10. Januar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3863960386
  • ISBN-13: 978-3863960384
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 15,9 x 3,8 x 21,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 254.112 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Nach dem Studium von Werkstofftechnik und Betriebswirtschaft arbeitete Andrea Schacht im industriellen Großanlagenbau. Dann wurde sie 1994 freie Schriftstellerin. Im Urlaub hatte ein Hotelkater ihre Fantasie beflügelt und sie zu ihrem ersten Roman "Der Tag mit Tiger" inspiriert. Inzwischen widmet sich Andrea Schacht primär historischen Themen wie in den Geschichten um die aufmüpfige Kölner Begine Almut Bossart. In vielen ihrer Romane spielen Katzen eine wichtige Rolle - auch angeregt durch die eigenen Hausgenossen.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andrea Schacht hat lange Jahre als Wirtschaftsingenieurin gearbeitet, bis sie sich entschloss, ihre wahre Leidenschaft, das Schreiben, zu ihrem Beruf zu machen. Vor allem mit ihren historischen Romanen um die Kölner Begine Almut Bossart erlangte sie große Bekanntheit. Ihre Bücher stehen regelmäßig auf den Bestsellerlisten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kleeblatt Monika TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 5. April 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Kyria, die einige Zeit in den Reservaten verbrachte, ist gereift und macht sich auf den Heimweg, um ihre Mutter über bestimmte Machenschaften zu informieren. Diese betreffen zum Teil auch den Tod ihres Vaters. Ihre Mutter kann nicht glauben, was sie von Kyria hört und so zieht es Kyria erst einmal vor, nicht bei ihrer Mutter zu bleiben. Sie kommt in einer Bäckerei mit fremder ID unter und arbeitet dort als Gehilfin mit.
Reb lässt sich unterdessen als Wagenlenker ausbilden und wird von der Frauenwelt bejubelt.
Kyria, die das in den Medien verfolgt, reagiert eifersüchtig. Als sich Cam und Reb wieder treffen, merken sie, dass sich beide für Kyria interessieren. Auch sie ist beiden nicht abgeneigt und ihre Mutter gibt ihr zu verstehen, dass sie nichts gegen eine Verbindung mit Cam hätte.
Derweil passieren weiterhin Anschläge auf die Gesundheit der Menschen, um Kyrias Mutter in Misskredit für die kommenden Wahlen zu bringen.
Wer will verhindern, dass Kyrias Mutter wiedergewählt wird und geht dabei über Leichen? ...

Fast ein Jahr hat es gedauert, bis der zweite Teil von Kyria & Reb in den Buchhandel kam, aber das Warten hat sich gelohnt.
Nahtlos zum Vorgänger geht der 2. Teil weiter. Gleich zu Beginn des Buches gibt es zwei Kapitel zur besseren Verständigung. Das erste bringt einen kurzen Abriss über NuYu (New Europe) und im Folgekapitel gibt es eine kurze Zusammenfassung zu dem, was bisher geschah.

Kyria ist nicht mehr das verwöhnte kleine Mädchen ihrer Mutter, die vor allem beschützt und behütet werden muss. Sie nimmt nichts mehr hin und hinterfragt alles.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sarah O. TOP 500 REZENSENT am 10. April 2013
Format: Gebundene Ausgabe
‟Kyria und Reb – Die Rückkehr“ von Andrea Schacht ist der zweite Band und auch schon der Abschluss dieser Jugendbuch-Reihe, die von ‟Bis ans Ende der Welt“ eingeleitet wurde.

Inhalt: Kyria reist zurück nach NuYu, um den Mord an ihrem Vater aufzuklären und auch den Verschwörungen gegen sie selbst auf die Schliche zu kommen. Warum wurde ihrer Mutter und ihr weisgemacht, sie leide an einem Gendefekt? Währenddessen lässt Reb sich von seinem Vater für die spektakulären Wagenrennen ausbilden. Auch seine Wege führen ihn zurück in NuYus Hauptstadt. Wird es für ihn, aufgewachsen in der Subcultura, und Kyria, die Tochter einer hohen Politikerin, die für das Amt der Landesmutter kandidiert, eine zweite Chance geben?

Jetzt zu meiner Einschätzung des Buches. Ursprünglich hatte ich, wie wahrscheinlich viele, fest damit gerechnet, dass ‟Kyria und Reb“ - wie die meisten Jugendbuch-Reihen in letzter Zeit – eine Trilogie werden würde. Obwohl ich mich zunächst gefreut habe, dass diese dystopische Reihe zum Zweiteiler umfunktioniert wurde, da Trilogien mittlerweile zu einem Trend geworden sind, der nicht nur als positiv zu betrachten ist, und ich die zweite Hälfte des ersten Bandes schon fast ein wenig langatmig fand, muss ich nach dem Lesen sagen, dass diese Geschichte wohl doch besser in drei Bänden erzählt worden wäre. Während ich ‟Bis an Ende der Welt“ noch ein paar Längen attestiert hatte, schlug ‟Die Rückkehr“ ins andere Extrem.

Dabei war der Abschluss nicht einmal schlecht. Der Handlung ist wie auch das Ende durchgehend schlüssig und als Ergebnis zufriedenstellend für den Leser. Der Weg dorthin wirkte allerdings teilweise wie eine Hetzjagd.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mandys Bücherecke am 21. Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Die Handlung:
Die Handlung schließt direkt am Vorband an.
Kyria hat es geschafft und vier Monate in einem Reservat gelebt, doch dann muss sie fliehen und landet wieder in New Europe. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Tod ihres Vaters aufzudecken. Nach und nach kommt sie hinter einem schlimmen Komplott, den auch sie als Ziel hat. So muss sie erst mal versteckt leben und sehr vorsichtig sein.

Meine Meinung:
Der Einstieg in das Buch ist gut gewählt. Es gibt neben einem Namensverzeichnis eine Erklärung zu NuYu (New Europe) und eine Zusammenfassung, was bisher geschah. So ist der Einstieg auch nachdem man Band eins lange vorher gelesen hat, sehr gut möglich. Erst dann geht es nahtlos in die Ereignisse des Vorbandes über und man erlebt, wie Kyria wieder in NuYu landet und sich dort zurecht findet.
Wieder lernt man als Leser eine andere Seite von NuYu kennen. In diesem Band werden die restlichen Fragen, die nach dem Vorband offen bleiben, gelöst und die einzelnen Puzzleteile ergeben ein Gesamtbild.
Dabei gibt es einige überraschende Wendungen und spannende Erkenntnisse.
Die im Vorband erwähnten politischen Aspekte sind hier noch deutlich stärker vorhanden und nehmen einen wichtigen Punkt in der Handlung ein. Wer diese schon im Vorband als verwirrend und schlecht empfunden hat, wird auch hier keine Freude daran finden.
Mich persönlich haben sie gefesselt und zu keiner Zeit gelangweilt. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, da es da so viel zu entdecken gab und das System sehr gut durchdacht ist.
Neben dem politischen Thema, steht der Komplott um Kyria und ihrer Mutter sehr im Mittelpunkt und als Leser spürt man die Gefahr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden