In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Kyria & Reb - Die Rückkehr auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Kyria & Reb - Die Rückkehr
 
 

Kyria & Reb - Die Rückkehr [Kindle Edition]

Andrea Schacht
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (62 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 16,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 16,99  
Gebundene Ausgabe EUR 17,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In der spannenden Fortsetzung von „Kyria & Reb – Bis ans Ende der Welt“ kehrt Kyria in ihre Heimatstadt und damit in das perfekt gesteuerte Überwachungssytem von New Europe zurück. Ein gefährliches Unternehmen, denn dort erwartet sie ein mörderisches Komplott. Hinter Kyria liegen vier Monate, in denen sie zum ersten Mal erlebt hat, was es bedeutet, frei zu sein – und in denen sie Reb, dem jungen Rebellen aus dem Untergrund, nähergekommen ist. Seit sie weiß, dass ihr Vater ermordet wurde, setzt sie alles daran, seinen Mörder zu finden. Schon bald muss sich Kyria verstecken, denn sie erfährt immer mehr über die wahren Drahtzieher in New Europe und ihre üblen Machenschaften. Da taucht Reb wieder auf, der ihr Herz erobert hat …

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andrea Schacht hat lange Jahre als Wirtschaftsingenieurin gearbeitet, bis sie sich entschloss, ihre wahre Leidenschaft, das Schreiben, zu ihrem Beruf zu machen. Vor allem mit ihren historischen Romanen um die Kölner Begine Almut Bossart erlangte sie große Bekanntheit. Ihre Bücher stehen regelmäßig auf den Bestsellerlisten.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 543 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: Egmont INK.digital; Auflage: 1 (10. Januar 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00AW3ANSO
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (62 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #87.170 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Nach dem Studium von Werkstofftechnik und Betriebswirtschaft arbeitete Andrea Schacht im industriellen Großanlagenbau. Dann wurde sie 1994 freie Schriftstellerin. Im Urlaub hatte ein Hotelkater ihre Fantasie beflügelt und sie zu ihrem ersten Roman "Der Tag mit Tiger" inspiriert. Inzwischen widmet sich Andrea Schacht primär historischen Themen wie in den Geschichten um die aufmüpfige Kölner Begine Almut Bossart. In vielen ihrer Romane spielen Katzen eine wichtige Rolle - auch angeregt durch die eigenen Hausgenossen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kyria & Reb kehren zurück 5. April 2013
Von Kleeblatt TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Kyria, die einige Zeit in den Reservaten verbrachte, ist gereift und macht sich auf den Heimweg, um ihre Mutter über bestimmte Machenschaften zu informieren. Diese betreffen zum Teil auch den Tod ihres Vaters. Ihre Mutter kann nicht glauben, was sie von Kyria hört und so zieht es Kyria erst einmal vor, nicht bei ihrer Mutter zu bleiben. Sie kommt in einer Bäckerei mit fremder ID unter und arbeitet dort als Gehilfin mit.
Reb lässt sich unterdessen als Wagenlenker ausbilden und wird von der Frauenwelt bejubelt.
Kyria, die das in den Medien verfolgt, reagiert eifersüchtig. Als sich Cam und Reb wieder treffen, merken sie, dass sich beide für Kyria interessieren. Auch sie ist beiden nicht abgeneigt und ihre Mutter gibt ihr zu verstehen, dass sie nichts gegen eine Verbindung mit Cam hätte.
Derweil passieren weiterhin Anschläge auf die Gesundheit der Menschen, um Kyrias Mutter in Misskredit für die kommenden Wahlen zu bringen.
Wer will verhindern, dass Kyrias Mutter wiedergewählt wird und geht dabei über Leichen? ...

Fast ein Jahr hat es gedauert, bis der zweite Teil von Kyria & Reb in den Buchhandel kam, aber das Warten hat sich gelohnt.
Nahtlos zum Vorgänger geht der 2. Teil weiter. Gleich zu Beginn des Buches gibt es zwei Kapitel zur besseren Verständigung. Das erste bringt einen kurzen Abriss über NuYu (New Europe) und im Folgekapitel gibt es eine kurze Zusammenfassung zu dem, was bisher geschah.

Kyria ist nicht mehr das verwöhnte kleine Mädchen ihrer Mutter, die vor allem beschützt und behütet werden muss. Sie nimmt nichts mehr hin und hinterfragt alles.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unruhiger Abschluss 10. April 2013
Von Sarah O. TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
‟Kyria und Reb – Die Rückkehr“ von Andrea Schacht ist der zweite Band und auch schon der Abschluss dieser Jugendbuch-Reihe, die von ‟Bis ans Ende der Welt“ eingeleitet wurde.

Inhalt: Kyria reist zurück nach NuYu, um den Mord an ihrem Vater aufzuklären und auch den Verschwörungen gegen sie selbst auf die Schliche zu kommen. Warum wurde ihrer Mutter und ihr weisgemacht, sie leide an einem Gendefekt? Währenddessen lässt Reb sich von seinem Vater für die spektakulären Wagenrennen ausbilden. Auch seine Wege führen ihn zurück in NuYus Hauptstadt. Wird es für ihn, aufgewachsen in der Subcultura, und Kyria, die Tochter einer hohen Politikerin, die für das Amt der Landesmutter kandidiert, eine zweite Chance geben?

Jetzt zu meiner Einschätzung des Buches. Ursprünglich hatte ich, wie wahrscheinlich viele, fest damit gerechnet, dass ‟Kyria und Reb“ - wie die meisten Jugendbuch-Reihen in letzter Zeit – eine Trilogie werden würde. Obwohl ich mich zunächst gefreut habe, dass diese dystopische Reihe zum Zweiteiler umfunktioniert wurde, da Trilogien mittlerweile zu einem Trend geworden sind, der nicht nur als positiv zu betrachten ist, und ich die zweite Hälfte des ersten Bandes schon fast ein wenig langatmig fand, muss ich nach dem Lesen sagen, dass diese Geschichte wohl doch besser in drei Bänden erzählt worden wäre. Während ich ‟Bis an Ende der Welt“ noch ein paar Längen attestiert hatte, schlug ‟Die Rückkehr“ ins andere Extrem.

Dabei war der Abschluss nicht einmal schlecht. Der Handlung ist wie auch das Ende durchgehend schlüssig und als Ergebnis zufriedenstellend für den Leser. Der Weg dorthin wirkte allerdings teilweise wie eine Hetzjagd.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Dilogie war leider ein Reinfall für mich! 7. Januar 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Inhalt:
Kyria und Reb haben sich getrennt und Kyria befindet sich mittlerweile wieder bei ihrer Mutter in NuYu unter falsche Identität. Sie möchte unbedingt in Erfahrung bringen, wer hinter dem Tod ihres Vaters steckt. Dabei kommen Stück für Stück schlimme Geheimnisse ans Tageslicht und Kyria ist längst nicht in Sicherheit, wie sie glaubt. Auch Reb macht sich erneut auf den Weg nach NuYu und versucht sich bei waghalsigen Pferderennen zu beweisen, aber hauptsächlich ist es doch Kyria, die ihn in die Stadt lockt ...

Meinung:
Band eins konnte mich nicht überzeugen und ich habe zur Fortsetzung gegriffen, weil ich diese schon in meinem Regal stehen hatte und letztendlich möchte ich eine angefangene Reihe schon gerne beenden, auch wenn mir der Start nicht gefallen hat - Band zwei könnte ja überraschen und es sollen ja bekanntlich noch Zeichen und Wunder geschehen. Bei "Die Rückkehr" leider nicht! Für mich war der Abschluss der Dilogie ein katastrophales Durcheinander!

Der Schreibstil ist einfach nicht meiner. In Band eins konnte ich mich ab der Hälfte des Buches einigermaßen daran gewöhnen, aber hier wollte sich kein flüssiges Lesen einstellen. Besonders schlimm sind die Dialoge der Charaktere. Viel zu abgehackt, viel zu stumpf, viel zu emotionslos und kalt - wie das Ablesen einer Einkaufsliste. So macht das Lesen leider überhaupt keinen Spaß und ich musste mich größtenteils durch die Seiten quälen.

Auch die Protagonisten haben sich überhaupt nicht verändert bzw. entwickelt. Ich konnte weder Reb noch Kyria ernst nehmen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Kommt nicht ganz an Band 1 ran, aber trotzdem sehr gut
Leider kann Band 2 nicht halten, was Band 1 versprochen hat. Die Autorin machte es mir sehr schwer, mich von diesem Buch fesseln zu lassen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Yvonne veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Eine schöne Fortsetzung, Humor hat abgenommen
Inhalt:
Kyria musste nach NuYu, also NewEurope, zurückkehren, denn ihre Mutter
wird beschuldigt, ihre Tochter zum Sabotieren in die Reservate geschickt
zu... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Öde und Zäh
Da das erste Buch sogar zu meinem Lieblingsbuch wurde, wartete ich nur so darauf, dass der zweite Teil endlich kam. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Jesie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Richtig toll!
Sehnsüchtig habe ich auf dieses Buch gewartet und ich wurde nicht enttäuscht!

Kyria ist wieder zurück in NuYu - Reb macht Karriere als Wagenlenker. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von heartbeat of a bookaholic veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Eine interessante und lesenswerte Fortsetzung!
Kyria & Reb: Die Rückkehr - Andrea Schacht

zum Inhalt:
Nachdem Kyria mehrere Monate auf dem Land fern von der Kontrolle von New Europe gelebt hat, kehrt sie... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Nadja - Booksaretrueadventures veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Okay, es fehlten aber leider große Emotionen
Rückentext:
Sie kämpfen für eine bessere Welt und ihre Liebe.

Ein Leben ohne Überwachung – nichts hat sich die 18-jährige Kyria sehnlicher... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Kuno veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen 2 Band von Kyria + Reb :)
Die Geschichte: Sie kämpfen für eine bessere Welt und für Ihre Liebe . Cover wie beim 1 Band wunderschön :)
Mir hat der 2 Band ebenfalls sehr gut gefallen,... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von lunans0605 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schade das es schon vorbei ist
Erster Satz: Ein mutiertes Virus aus den Labors der Biowaffenproduzenten hat 1975 eine ungeheuerliche Pandemie ausgelöst, ber der ein Drittel der Menschheit, vor allem... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Anorielt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine gelungene Vortsetzung...
Qualität/Aufmachung: Das Cover ist so änlich wie das vom ersten Band. Nur in rosa, sehr schön,geffällt mir wirklich gut. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Katrin Schulze veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein würdiger Endband der Dilogie!
Handlung und Charaktere:
Die Handlung knüpft nahtlos an das Ende des ersten Bandes an. Da es eine Fortsetzung ist, möchte ich nicht ganz so viel von der Geschichte... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von fantasyseiten veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden