5 Angebote ab EUR 159,95

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Kyocera FS-1370DN/KL3 S/W Laserdrucker
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Kyocera FS-1370DN/KL3 S/W Laserdrucker

von Kyocera

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 589,39 4 gebraucht ab EUR 159,95
3 Jahre Vor-Ort Herstellergarantie
  • Geringste Druckkosten seiner Klasse
  • Bis zu 35 Seiten A4 pro Minute
  • Integrierte Duplex-Einheit für beidseitigen Druck, Eingebaute Netzwerkschnittstelle und 128 MB Seitenspeicher
  • Bei Verkauf und Versand über Amazon: Erweiterte Herstellergarantie mit 3 Jahren vor Ort Service
  • Lieferumfang: Gerät, Stromkabel, Toner, CD-ROM (Software und Handbuch), Quick Installation Guide
Weitere Produktdetails

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Hinweise und Aktionen

Stil: 3 Jahre Vor-Ort Herstellergarantie
  • Denken Sie an ein USB-Kabel: Mit den Kabeln von AmazonBasics zum kleinen Preis ist Ihr neuer Drucker sofort startklar. Gleich mitbestellen!

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Drucker-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie in unserem Ratgeber Drucker alles über die Welt der Tintenstrahldrucker, Laserdrucker und Multifunktionsgeräte und welches Gerät das richtige für ihre Bedürfnisse ist.


Produktinformationen

Stil: 3 Jahre Vor-Ort Herstellergarantie
Technische Details
MarkeKyocera
Modell/SerieFS 1370DN
Artikelgewicht12 Kg
Paketabmessungen39,3 x 37,5 x 26,7 cm
Modellnummer870B61102L03NL0
RAM Größe128 MB
Watt554 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB003JDZG9A
Produktgewicht inkl. Verpackung15 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit26. April 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Auszeichnungen

Stil: 3 Jahre Vor-Ort Herstellergarantie
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Stil: 3 Jahre Vor-Ort Herstellergarantie

kyocera

FS-1370DN

Rasante 35 Seiten pro Minute in s/w: Mit dem FS-1370DN von Kyocera nimmt ihr Office richtig Tempo auf. Außerdem eine exzellente Ausstattung: Duplex, 50-Blatt-Universalzufuhr und 250-Blatt-Kassette für Formate von A4 bis A6, Netzwerkschnittstelle und LCD-Anzeige. Freuen Sie sich dazu dank ECOSYS auf höchste Zuverlässigkeit - und die niedrigsten Druckkosten in seiner Klasse.

Gewährleistet eine benutzerfreundliche Bedienung: Die zweizeilige LCD-Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung. Standard-Netzwerkschnittstelle mit höchsten Verschlüsselungsstandards für eine sichere übertragung der Druckdaten im Netzwerk.

ECOSYS

Die ECOSYS-Technologie basiert auf extrem langlebigen Komponenten. Dadurch arbeiten die ECOLaser-Drucker mit den geringsten Druckkosten in ihrer Klasse und sind besonders umweltfreundlich. Kyocera verfolgt eine modulare Plattform- Strategie, d. h., einheitliche Bedienung und Treiber sowie kompatible Optionen garantieren Ihnen höchste Flexibilität und Erweiterbarkeit.

PRESCRIBE IIe

Mit der Kyocera Seitengestaltungs- und Steuersprache PreScribe IIe lassen sich selbst aufwendige Grafiken, Logos und Formulare systemunabhängig erstellen und im Drucker speichern. Eine Einbindung in Druckdateien entfällt somit. Sie werden nur bei Bedarf abgerufen und entlasten so das Netzwerk.

kyocera

Schriften und Barcodes

Die geräteinternen Fonts sind aus verschiedenen Emulationen anwählbar. Somit ist auch die Einbindung älterer Systeme problemlos möglich. 45 integrierte PreScribe-Barcodes werden vom Drucker inklusive Prüfsummen automatisch berechnet und in gewünschter Größe, Ausrichtung und Position ausgedruckt.

Status Monitor mit Command-Center

Der Status Monitor zeigt den Zustand des Druckers an und bietet einen direkten Zugang zum Command-Center, um Einstellungen zu modifizieren, die nicht im Treiber enthalten sind (z. b. Festlegung der Standard-Papierzufuhr, Einstellung des Sleep-Modus oder sperren des Bedienfeldes).

USB-Host für USB-Flash-Speicher

Über den USB-Host können PDF- oder TIFF-Dateien direkt von einem USB-Flash-Speicher (z.b. USB-Stick) gedruckt werden. Die Auswahl der Druckdokumente erfolgt dabei direkt über das Bedienfeld des Druckers. Ein PC ist nicht nötig.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolf Reich am 27. Januar 2013
Stil: 3 Jahre Vor-Ort Herstellergarantie Verifizierter Kauf
Nach 16 Monaten aktivem Betrieb teile ich meine persönlichen Erfahrungen.

Zu den technischen Daten möchte ich nicht all zu viel schreiben, denn dass wesentliche steht hier und in der Produktbeschreibung.

Meine Verwendung:

Für das kleine Büro zum Druck von Rechnungen, AGBs, gelegentlich Druckaufträge von 25 - 100 Seiten und was noch so im Alltag nicht alles gedruckt wird wie z.B. Angebote, Testseiten etc.

Startertoner:

Angegeben mit 2500 Seiten laut Hersteller schaffte er bei mir ganz bequem mit 2576 Seiten nach gut einem Jahr. Vollwertiger Toner soll bis zu 7500 Seiten schaffen, wenn ich diese erreicht habe ergänze ich meine Rezension.

Handhabung im Homeoffice:

Aufbau, Installation unter MAC OS X und Win7 und Anschluß via USB verlief reibungslos. Tonerstand kann unter Win7 erfragt werden unter MAC OS X habe ich dazu die Möglichkeit gefunden, wird mir aber nicht angezeigt.

Durch seine Abmessungen ist es herausfordernd einen geeigneten Platz zu finden. Er steht im Büroschrank, dadurch fällt die Lautstärke auch nicht ganz so stark auf, allerdings ist es ratsam bei größeren Druckaufträgen die Schranktür offen zu lassen (Luftzirkulation, Abwärme, Geruch). Bei Druckaufträgen von mehr als 20 Seiten ist Ozongeruch festzustellen, der bei guter Lüftung schnell wieder verfliegt.
Bei kleineren Druckaufträgen ist ein Geruch nicht wahrzunehmen.

Duplexdruck und einfacher Druck:

Der Duplexdruck verläuft reibungslos. Es gab bis jetzt keinen Papierstau weder im normalen Druck oder im Duplexdruck.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wernibär am 1. Dezember 2012
Stil: 2 Jahre Herstellergarantie Verifizierter Kauf
Etwas verwöhnt musste ich von meinem mittlerweile uralten Lexmark Optra S 1250 Abschied nehmen.
Meine Auswahl konzentrierte sich bei einem Druckaufkommen von etwa 1000 Seiten/Monat wieder auf einen Laserdrucker mit niedrigen Anschaffungs- und Druckkosten, Lan-Anschluss und Duplexeinheit.
Gute Erfahrungen aus längst vergangenen Jahren ließen meine Kaufentscheidung auf das Kyocera-Angebot FS-1370DN fallen.

Positive Erfahrungen:
+ Der Kauf bei Amazon und die Lieferung verliefen wie gewohnt schnell und problemlos.
+ Auspacken, Klebestreifen entfernen und los gehts
+ Relativ leichter und handlicher Drucker, der auch auf einem Schreibtisch Platz findet
+ Netzschalter
+ Hohe Druckgeschwindigkeit bei guter Druckqualität
+ Duplexdruck funktioniert bisher problemlos
+ Menüführung per Tasten am Drucker einfach und überschaubar auch ohne Menüausdruck
+ Treiberinstallation einschließlich Netzwerkeinbindung problemlos
+ Erstausstattung Toner reichte für rund 4000 Seiten (EcoPrint-Modus)
+ Im Gegensatz zu anderen Rezensionen empfinde ich die Lautstärke während des Druckes als normal, nach kurzer Nachlaufzeit des Lüfters geht er in einen geräuschlosen Stand-by-Modus.

Negativ:
Beim ersten Ausdruck eines mehrseitigen Dokumentes in mehrfacher Ausführung reichte die RAM-Disk-Größe von 4 MB bei 128 MB serienmäßig eingebautem Speicher nicht aus und lässt sich auch nicht vergrößern.
Zum Vergleich: Das gleiche Dokument konnte ich mit dem Optra S 1250 und 12 MB Speicher in beliebiger Anzahl problemlos ausdrucken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Flöck am 7. Juli 2013
Stil: 2 Jahre Herstellergarantie Verifizierter Kauf
Nachdem mein alter Kyocera FS-1010 nach ca. 6 - 7 Jahren den Geist aufgegeben und immer treue Dienste geleistet hat, musste ein neuer her.
Kurze Recherche im Netz und bei den Amazon Rezensionen (die ich meist sehr hilfreich finde), hat mich wieder zu Kyocera gebracht.

Kriterien waren für mich folgende:

- Linux Unterstützung
- Netzwerktauglich
- Günstige Unterhaltskosten
- Bedienerfreundlich
- Eigenintelligenz
- Solide und hohe Qualität

Kurz und gut: Ich habe mich für einen neuen entschieden (keine B-Ware, gebraucht, ... soll ja auch wieder lange halten :-), bestellt und wie von Amazon nicht anders gewohnt wurde dieser auch ein paar Tage später geliefert.

Ausgepackt und vom äußerem Eindruck sehr angetan, alles sehr wertig. Dann geht es an die Beilagen.
Doku ist leider sehr knapp und gedruckt überwiegend nur in englisch (ist aber kein Blocker). Auf CD ist dann der Rest auch in deutsch.
Wie schon zuvor gewohnt kommt der neue mit einem eigenen Treiber für Linux daher. Gepunktet !

Das erste was ich super finde an dem Gerät: Vergabe der statischen IP über den Drucker direkt möglich (was mir einiges an Arbeit erspart hat). Alle Einstellungen können über das Bedienfeld am Drucker durchgeführt werden (halt eigene Intelligenz !).

Installation über CUPS im Nu eingerichtet (in der Fa. auf den Win Rechner dauert das länger :-).
Erste Testseite ausgedruckt und alles super !

Über das Web Interface kann einiges mehr an Info`s ausgelesen werden ([...] die IP welche statisch dem Drucker zugewiesen ist).

Was ich ein bisserl störend finde ist die Lautstärke.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Stil: 3 Jahre Vor-Ort Herstellergarantie