Kuss der Finsternis und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Kuss der Finsternis ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,90 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Kuss der Finsternis Taschenbuch – 14. April 2009


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 0,93
69 neu ab EUR 9,95 20 gebraucht ab EUR 0,93

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Kuss der Finsternis + Versuchung des Blutes + Nacht des Begehrens
Preis für alle drei: EUR 29,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: LYX; Auflage: 4 (14. April 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802581903
  • ISBN-13: 978-3802581908
  • Originaltitel: No Rest for the Wicked
  • Größe und/oder Gewicht: 12,4 x 3,5 x 17,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (93 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.499 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Kresley Cole ist wahrlich eine vielseitige Autorin: Sie schreibt nicht nur historische Romane, die in den schottischen Highlands spielen, sondern auch romantisch-paranormale Liebesgeschichten über Vampire, Werwölfe und andere Wesen der Zwischenwelt, die sich bevorzugt im modernen städtischen Leben von New Orleans tummeln. Dort ganz in der Nähe ist Kresley Cole auch aufgewachsen. Ihr erstes Buch veröffentlichte sie 2003, seither wurden ihre Werke in viele verschiedene Sprachen übersetzt. Spitzenpositionen kannte die Autorin übrigens auch schon aus ihrem Leben vor dem Schreiben: Kresley Cole war zuvor eine höchst erfolgreiche Sportlerin.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nach einer Karriere als Athletin und Trainerin veröffentlichte Kresley Cole 2003 ihren ersten Roman und ist seither eine der erfolgreichsten Autorinnen historischer und fantastischer Liebesromane. Weitere Infos unter: www.kresleycole.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

52 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rosa Brille am 27. April 2009
Format: Taschenbuch
Walküre Kaderin, die vor tausend Jahren nach dem Tod ihrer Schwestern alle Gefühle verloren hat, ist eine eiskalte Vampirjägerin. Sie wird von einigen Dorfbewohnern in Russland um Hilfe gebeten und macht sich auf den Weg, um den Vampir zur Strecke zu bringen. Doch als sie vor ihm steht, kann sie ihn nicht töten. Sebastian Wroth ist vor 300 Jahren von seinem Bruder unfreiwillig zum Vampir gemacht worden und hasst sein Leben. Als Kaderin vor ihm steht, ist er bereit, endlich zu sterben. Doch dann beginnt sein Herz wieder zu schlagen,ein untrügliches Anzeichen dafür, dass seine "Braut" vor ihm steht, die eine Frau, die es für ihn gibt. Und auch in Kaderin regen sich Gefühle, deren Rückkehr sie aber keinesfalls begrüßt.

Sebastian ist fest entschlossen, Kaderin für sich zu gewinnen, auch wenn die Walküre wenig Zweifel daran lässt, dass sie nichts mit einem Blutsauger zu tun haben will. Doch Sebastian ist hartnäckig und lässt sich nicht so leicht abwimmeln. Er ist sogar bereit an der Talisman-Tour, für die sich Kaderin gemeldet hat, mit teilzunehmen. Diese Tour ist eine Art mystische Schnitzeljagd der magischen Gemeinschaft. Über alle Kontinente müssen Artefakte gefunden werden, bevor die beiden erfolgreichsten Teilnehmer am Ende um einen Schlüssel kämpfen, der die Vergangenheit ändern kann, was die Möglichkeit für Kaderin wäre, ihre Schwestern zurückzubekommen. Sebstian möchte in ihrer Nähe zu sein, um sie zu beschützen und ihr bei den Aufgaben zu helfen. Er erhofft sich dadurch ihre Anerkennung und Zuneigung zu gewinnen. Aber wenn es eines gibt, das Kaderin hasst, ist es dass man ihr bei ihren Problemen hilft.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von UteG. *Mein Hobby: Lesen...* am 5. Februar 2010
Format: Taschenbuch
Seit tausend Jahren kann sie keine Gefühle wie Freude oder Trauer empfinden. Aber als in die Augen des Vampirs blickt, erweckt dieser ihre Gefühle wieder, was sie einerseits in Aufruhr bringt, gehört dieser doch der bösartigen Art der Vampire an, welche damals ihre geliebten Schwestern töteten und seit damals Schuldgefühle empfinden läßt. Das einzige was zählt ist Rache,Rache...
Sebastian wollte lieber sterben, um nicht als blutrünstiges Monster zu leben. Er widmete seine letzten 300 Jahre der Wissenschaft und hat den Kontakt zu seinen Brüdern, welche ihn als Vampir wandelten entsagt. Plötzlich erscheint eine unglaubliches zartes Wesen mit spitzen Ohren, welche kämpft wie eine unglaublich starker Ritter. Wer ist sie? Warum kämpft sie so gut?
Nach und nach kommen sich beide näher...
Unglaublich sinnlich, wild, spannend, aber auch hocherotisch...
Die erotischen Dinge werden stellenweise bis ins Detail geklärt...super
Alles ist vorhanden, Vampire, Walküren, Werwölfe, Dämonen, Nymphen, Hexen, Feen...
All diese mystischen Wesen führen einen Kampf, und der Preis ist ein Portalschlüssel um in die Vergangenheit zu gelangen..
Wer schon den vorherigen Teil gelesen hat, wird einige Figuren wieder erkennen.
Finde ich sehr gut, so sollten Serien sein. So erfährt man nochmals über die Helden der Geschichte und wie ihr Leben weiter geht.
Der Unterschied empfinde ich, zum ersten Buch der Serie ist, dort war der Werwolf der Wilde, Brutale. In diesem Buch ist es umgekehrt, hier ist Kaderin die Brutale, welche ohne mit den Wimpern zu zucken, Kobolde verletzt und Hexen von den Klippen stürzen läßt...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amy P. am 29. September 2009
Format: Taschenbuch
In Kuss der Finsternis geht es um eine Walküre, die "kaltherzige" Kaderin und einem bis dato einsamen Vampir namens Sebastian. Kaderin, die schon seit Jahrhunderten Jagd auf Vampire macht um sich für den Tod Ihrer zwei Schwestern zu rächen, begegnet bei einem ihrer Rachefeldzügen dem Vampir Sebastian. Dieser hat sich freiwillig in sein Schloss zurück gezogen da er sich seit seiner Verwandlung nicht damit abfinden kann, ein "Blutsauger" zu sein. Als Kaderin Sebastian trifft will sie diesen gleich töten aber... es geht einfach nicht. Die kaltherzige Kaderin die seit dem Tod ihrer Schwestern über keine Gefühle mehr verfügt, fühlt plötzlich ein brennendes Feuer das zwischen ihr und Sebastian zu lodern beginnt. Sebastian geht es ähnlich, sein Herz beginnt nach seiner Umwandlung zum Vampir wieder zu schlagen, ein eindeutiges Zeichen dafür, dass Kaderin seine Braut ist. Kaderin wehrt sich jedoch mit Händen und Füßen gegen diese neuen Gefühle da sie Vampire über alles hasst und sich eine Beziehung mit einem absolut nicht vorstellen kann. Ab hier wird es so richtig spannend, denn Sebastian gibt nicht so schnell auf... . Man trifft in diesem Buch Hexen, Werwölfe und viele andere Figuren aus der Mythenwelt und man fühlt sich durch einen Wettkampf bei dem Kaderin und Sebastian auch teilnehmen und eigentlich "Konkurrenten" sind, in eine ganz andere Welt versetzt. Der Schreibstil ist wirklich flüssig, spannend und an Phantasie kaum zu übertreffen. Es gab nie Momente in denen ich gelesen habe nur um "voranzukommen", jede Seite war ein Genuss und eine Freude und ich war richtig enttäuscht als das Buch zu Ende ging. Deshalb habe ich es auch mehrmals gelesen:). Ich kann es nur jedem wärmstens empfehlen der auf Fantasie, Action, Spannung gemischt mit einem guten Schuss Erotik steht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden