Kurzlehrbuch Histologie und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Kurzlehrbuch Histologie Broschiert – 13. Juli 2005


Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert, 13. Juli 2005
EUR 9,99 EUR 3,23
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

NO_CONTENT_IN_FEATURE

Produktinformation

  • Broschiert: 264 Seiten
  • Verlag: Thieme; Auflage: 2., korr. Aufl. (13. Juli 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3131355727
  • ISBN-13: 978-3131355720
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 17 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 396.077 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 17. Februar 2006
Format: Broschiert
Ich habe mir dieses Buch eigentlich nur gekauft, weil es mir von fast allen Kommilitonen aus höheren Semestern empfohlen wurde. Am Anfang war ich ehrlich gesagt sehr skeptisch, was den Umfang und die Detailtiefe dieses Werkes betrifft. Ich habe mich anfangs mit dem Welsch und der Lüllman-Rauch vorbereitet. Leider kann das Lernen mit diesesn beiden sehr umfangreichen und detailierten Werken schnell frustrierend werden, da teilweise schon sehr ins Detail gegangen wird. Ich hatte nach einer Weile die Befürchtung Histo nie verstehen zu können. Dann bin ich auch das Kurzlehrbuch umgestiegen und plötzlich wurde mir alles sonnenklar. Dieses Buch ist wirklich sehr verständlich und präziese geschrieben und hat sehr schöne Schemazeichnungen. Jedoch sollte man sich nicht alleine auf das Kurzlehrbuch verlassen, sondern das mit dem Kurzlehrbuch erarbeitete Wissen im Welsch oder Lüllman-Rauch vertiefen. Aber ohne das Kurzlehrbuch wäre ich wohl in der Histologie völlig im Wald gestanden.
Mein Fazit: Im Kurzlehrbuch sich die Basis erarbeiten und dann in umfangreicheren Werken sich weiter in die Materie einarbeiten. Dann kann in der Klausur auch nichts mehr schief gehen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Bernard on 4. Mai 2004
Format: Taschenbuch
In diesem Kurzlehrbuch sind alle Themen der speziellen und allgemeinen Histologie abgehandelt. Diese sind als Zusammenfassung des Sobotta/Welsch anzusehen. Beonders zu loben ist der klinische Fall am Anfang jedes Kapitels, das schafft echt Motivation zum Lernen. Im Kapitel sind die wichtigen Begriffe gelb hervorgehoben, dass man kaum noch markern muss. Es gibt viele gute Schemata, leider etwas zu wenige Orginalbilder. Am Ende jedes Kapiels gibt es noch ein Chreck-up zum Lernen und zwischendurch noch Hinweise, was man verstanden haben muss.
Was noch toll wäre, sind zusammenfassende Erkennungskriterien der Präparate. Aber Alles in Allem ein gelungenes und ansprechendes Werk!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LDH on 27. April 2006
Format: Broschiert
Nachdem ich zu Beginn vor allem mit dem Welsch für den Histologie-Kurs gelernt habe, bin ich vom Ulfig begeistert. Die klassischen histologischen Inhalte sind hier deutlich klarer dargestellt und oft gar nicht mal viel kürzer. Im Vergleich zum Welsch verzichtet der Ulfig auf umfangreiches molekularbiologisches Zusatzwissen. Dies spielt jedoch in unserem Kurs keine große Rolle. An anderen Unis mag das jedoch anders aussehen.

Leider gefällt mir das Abbildungskonzept dieses Kurzlehrbuches nicht sehr gut. Es handelt sich um Schemazeichnungen statt um Fotos. Für Schemata sind sie jedoch manchmal etwas unübersichtlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 13. Februar 2005
Format: Taschenbuch
Das Buch ist verständlich und schnörkellos geschrieben. Es hat sich als unentbehrliche Hilfe im Mikroskopierkurs erwiesen. Besonders hilfreich waren die farbig hervorgehobenen Tips zur Differentialdiagnostischen Erkennung. Nachteilig ist, dass die eigentlich gelungenen Abbildungen stellenweise etwas klein geraten sind. Insgesamt ein hilfreiches Lehrbuch zu einem günstigen Preis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von -anonym- on 16. Oktober 2008
Format: Broschiert
Das Semester, in dem der Histologie-Kurs bei uns abgehandelt wurde, war ziemlich vollgepackt, darum hatte ich noch knapp zwei Wochen Zeit, um mir den gesamten Stoff der speziellen Histologie inklusive 100 Präparaten in den Kopf zu hämmern. Sowohl Welsch als auch Lüllmann-Rauch standen in meinem Regal, waren aber in der kurzen Zeit völlig unbrauchbar, insbesondere der Welsch braucht ja gerne mehrere Seiten, bis er mal auf den Punkt kommt und alleine die 676 Seiten zu lesen hätte eine Weile gedauert.

Also musste dieses Büchlein her und siehe da - es reichte ohne Probleme für die mündliche Prüfung. Es steht kurz und knapp alles drin, was man normalerweise so braucht. Spezialwissen, welches hier nicht drinsteht, war auch in Welsch und Lüllmann-Rauch nur schwer zu finden, auch wenn diese Bücher natürlich umfangreicher sind, wobei die zusätzlichen Informationen eben wenig prüfungsrelevant sind.

Für Neurohistologie würde ich dann definitiv auf ein ausführlichereres Lehrbuch zurückgreifen, aber mit ein bisschem gesunden Menschenverstand und ein paar Fähigkeiten im Präparate erkennen, sollte das theoretische Fundament, das man sich mit diesem Buch aufbauen kann, ausreichen.
Einziges Manko ist der zT etwas seltsame Stil der Zeichnungen und dass wenige Bilder von Präparaten gezeigt werden. Die Bilder, die drin sind, sind dafür aber sehr hilfreich, weil sie tatsächlich so aussehen wie frisch aus dem Mikroskop und nicht wie bei der Konkurrenz nochmal durch diverse Bildbearbeitungsprogramme gejagt wurden, bis man kaum eine Ähnlichkeit mehr erkennen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cAMP on 22. Juli 2008
Format: Broschiert
Dieses Kurzlehrbuch kann die entsprechenden Standartwerke (Welsch und Lüllmann-Rauch)im Kurs zwar nicht ersetzen, ist aber zur Physikumsvorbereitung ideal geeignet. Ich habe bisher keine IMPP relevanten Fakten entdeckt, die hier nicht erwähnt wurden. Überschneidungen zu anderen Fächern, insbesondere der Physiologie werden im Gegensatz zu oben genannten Standartwerken jedoch konsequent ausgelassen. Den Lerncoach und die Fallgeschichten fand ich persönlich sehr hilfreich, besonders die Hinweise zur Differentialdiagnose.
Das Grundprinzip der Kurzlehrbuchreihe von Thieme ist konsequent umgesetzt, wer das Layout schon vom Biochemie oder Physiologiekurzlehbuch kennt, wird sich hier schnell zurecht finden. Ein weiterer Pluspunkt ist der meiner Meinung nach angemessene Preis.

Fazit: Hier ist drin, was drauf steht: ein prägnates KURZlehrbuch.
Ideal für den, der wenig Zeit hat. Ein zusätzlicher Blick in einen
Bildatlas ist jedoch sehr zu empfehlen, wenn man wissen möchte, ob man das Gelernte auch anwenden kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen