Kurzfilm-Drehbücher schreiben und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,77 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Kurzfilm-Drehbücher schreiben auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Kurzfilm-Drehbücher schreiben: Die ersten Schritte zum ersten Film [Taschenbuch]

Axel Melzener
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,50 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 18,50  

Kurzbeschreibung

Oktober 2010
Alle großen Regisseure haben klein angefangen: Mit Kurzfilmen. Und ihre bewegten Bilder begannen als schwarze Schrift auf weißem Grund: Mit einem Drehbuch – dem Stein, der alles weitere ins Rollen bringt. Wie schreibt man ein Script für einen Kurzfilm, der für Aufsehen sorgt? Welche Ansätze sind Erfolg versprechend, was kann man dabei falsch machen? "Kurzfilme schreiben – Der erste Schritt zum ersten Film" schließt eine wichtige Lücke: Es ist das erste deutschsprachige Lehrbuch, das sich speziell mit dem Entwerfen von Geschichten für Kurzfilmprojekte auseinander setzt. Es enthält neben einem theoretischen Teil, der Schritt für Schritt die Besonderheiten der Kurzfilmdramaturgie sowie typische Themen und Erzählformen erläutert, als Anschauungsmaterial auch ein Szenentreatment und 3 komplette Drehbücher zu international preisgekrönten Kurzfilmen. Ein praktischer Ratgeber für alle Filmstudenten und kreativen Autodidakten, die sich mit ihren Geschichten aufmachen, die Filmwelt zu erobern. Der Autor Axel Melzener hat selbst zahlreiche Drehbücher für Kurzfilme verfasst sowie als Dozent fast 100 Kurzfilmprojekte von Filmstudenten betreut. Er ist als Drehbuchautor, Gamewriter und Komponist tätig und unterrichtet Dramaturgie und kreatives Schreiben an Film- und Medienhochschulen im In- und Ausland.

Wird oft zusammen gekauft

Kurzfilm-Drehbücher schreiben: Die ersten Schritte zum ersten Film + So wirst du Filmemacher: 130 Schritte zum beruflichen Erfolg
Preis für beide: EUR 48,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 196 Seiten
  • Verlag: Sieben-Verlag (Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 394154716X
  • ISBN-13: 978-3941547162
  • Größe und/oder Gewicht: 1,1 x 12,5 x 20 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.639 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praktisches Wissen in leicht verdaulicher Form 30. Oktober 2010
Format:Taschenbuch
Jeder Medienstudent muss sich früher oder später diesen Herausforderung stellen:

- Wie schreibe ich ein gutes Kurzfilm-Drehbuch, das herausragt?
- Wie plant man ein Kurzfilmprojekt, ohne sich dabei komplett budgetär und inhaltlich zu übernehmen?
- Inwieweit lassen sich in der Vorlesung gelernte klassische Dramaturgiemodelle auf einen Kurzfilm anwenden und welche Schlaglöcher sollte man vermeiden?

Dieses Buch gibt Antworten auf diese und weitere Fragen aus dem Alltag des werdenden Drehbuchautors. Es ist witzig geschrieben und spiegelt zum Teil die persönlichen Erfahrungen des Autors wieder. Wer weniger ein theoretisches Kompendium sucht sondern stattdessen ein Buch, das praktisch anwendbares Wissen vermittelt, kann hier bedenkenlos zugreifen. Ein vergleichbares Buch zum Thema Kurzfilm-Drehbücher habe ich in der deutschen Literatur bislang nicht gefunden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieso gibt es dieses Buch erst jetzt? 30. Oktober 2010
Format:Taschenbuch
Als passionierter Kurzfilmfreund und Produzent kann ich dieses Buch ohne mit der Wimper zu zucken empfehlen.
Wer im Geiste von "Rebel without a Crew" von Rodriguez durch kleine, feine und eindrucksstarke Filme seinen Einstige in die Industrie finden will und zur Abwechslung mal von einem deutschen Profi lernen will, der sollte sich dieses Buch rein pfeifen.

Manches ist gute Wiederholung von Bekanntem gewesen, manches einfach angenehm kompakt zusammen gefasst.

Ich persönlich habe einige Punkte mitnehmen können, die mir so charmant noch keiner vorher erklären konnte und mich insbesondere über den ganz grundsätzlich Appell gefreut, schon beim Schreiben an das begrenzte Budget zu denken. Genau das kann ich aus eigener Erfahrung als grundlegendsten aller Fehler unterschreiben, den man bei seinen ersten Filmen häufig macht. Hätte jemand mir dieses Buch schon vor Jahren in die Hand gedrückt, hätte ich manche LEktion nicht teuer selber lernen müssen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein wirklich gutes Buch! 8. April 2011
Von itzkebitz
Format:Taschenbuch
Danke Herr Melzener!

Dieses Buch ist wirklich hilfreich. Prägnant geschrieben, dabei verständlich und gut zu lesen!
Einziges Manko, es hätte etwas mehr auf die Theorie der Dramaturgie und deren praktische Umsetzung eingegangen werden können.

Für Einsteiger in diesem Themenbereich ist es wahrscheinlich nützlich, wenn sie sich zusätzlich noch Standardwerke von z.B. Syd Field hinzukaufen, um mehr Informationen über den Aufbau einer Story zu bekommen.

Mit dem Wissen wie ein "120 Min. Spielfilmdrehbuch" zu schreiben ist, ist es einfacher sich später bei einem "15-30 Min. Kurzfilmdrehbuch" auf das wesentliche zu konzentrieren. Etwas Paradox, da es beim Dreh eines Films genau anders läuft. So startet man hier aus finanziellen und organisatorischen Gründen meistens mit dem Kurzfilm und erreicht erst später das know how und die Mittel für ein Langfilm Projekt.

Fazit: Klare Kaufempfehlung! ;)

MFG
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alles beginnt klein bzw. kurz 22. März 2011
Format:Taschenbuch
Vom Movie-Reviewer zum Drehbuchautor - wer verfolgt nicht dieses Ziel?

Vielleicht kann "Kurzfilm-Drehbücher schreiben - Die ersten Schritte zum ersten Film" dabei helfen. Axel Melzener liefert schon einmal einen guten Einblick in die Thematik und erfreulicherweise kann man sich viel mit rausnehmen. Demnach gibt es auch drei Lesarten für dieses Buch.

Die erste Art ist für Studenten der Filmwissenschaft. Diese werden sich im Laufe ihres Studiums mehr oder weniger mit diesem Thema auseinandersetzen (müssen). Denen dürfte dann auch zugute kommen, dass Melzener Dozent an Film- und Medienhochschulen im In- und Ausland ist und daher weiß, welche Probleme bzw. Fehler von Filmstudenten entstehen und beschreibt diese auch im Buch. Also kann man hier schon aus den Fehlern von anderen lernen und man sollte dies auch im Hinterkopf behalten. So könnte man die schon einmal vermeiden und sich an die Ratschläge bzw. Tipps von Melzener halten. Ich kann mir da auch gut vorstellen, dass einige Studenten, die ihre ersten eigenen Kurzfilmprojekte schon realisiert haben, sich an mancher Stelle wiedererkennen. Aber auch für Studenten bleibt es nur ein Einblick, denn das Thema ist doch weit komplexer und es gibt dazu auch noch ausführlichere Literatur. Das Angenehme an "Kurzfilm-Drehbücher schreiben" ist es, dass es nicht so zwangsweise wissenschaftlich geschrieben ist. Der Schreibstil ist recht flott, bleibt aber weiterhin informativ.

Die zweite Lesart wäre für Amateurfilmer. Die verwirklichen meist auch nur Kurzfilme wie die Studenten, haben aber nur selten in einem Hörsaal gesessen. Und wenn doch, ist es meist eine komplett andere Richtung.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfektes Lehrbuch fürs Kurzfilm Drehbuch 13. Dezember 2010
Von S. Haas
Format:Taschenbuch
Das Buch schließt eine wichtige Lücke in der Drehbuch-Literatur. Endlich gibt es gute Tipps, um einen guten Kurzfilm zu schreiben. Gut strukturiert vermittelt der Autor das nötige Wissen wie ein Kurzfilm dramaturgisch funktioniert. Sehr amüsant auch die Liste der Kurzfilm-Themen, die wir wirklich schon zu oft gesehen haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Den richtigen Titel gefunden! 30. Oktober 2010
Format:Taschenbuch
Lang gesucht, nix gefunden...länger gesucht und da isses aufeinmal!

Die herkömmlichen Dramaturgiemodelle aufn Kurzfilm transferiert im HOW TO. Das passt zum Anfänger und Einsteiger hervorragend, weils dazu halt sonst nix gibt...

Besonders praktisch die abertausend ausgelutschten Sachen, die man schon in Quadrillionen von großen OPUS MAGNUM Studentenfilmen gesehen hat mal anzusprechen. Keine Garantie sich abzustetzen, aber die beste Voraussetzung um zu wissen wie mans auf jeden Fall mal nich schafft.

Plaudert ausm Nähkästchen hats den Anschein, was einfach Spaß macht zu lesen! Mir hats geholfen seit ichs hab. Wills nich mehr hergeben. Saubere Investition! Auf viele neue die Zuschauer und Juries bereichernde Kurzfilme!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen treffender, knapper Überblick
Für den Einsteiger ins Thema sehr gut geeignetes Buch. Kurzweilig zu lesen, gut gegliedert. Auch für Amateure ein guter Leitfaden.
Vor 2 Monaten von Christoph Klein veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Auch für Semi-Profis...
...eine hervorragende Lektüre, die einem vor manchem Fehler bewahren kann. Sehr kurzweilig geschrieben und mit vielen Beispielen gespickt schafft es der Autor, die Faszination... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Fabian Schneeberg veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse und auf den Punkt
Jeder der im Filmbereich einsteigt sollte das Buch gelesen haben. Kein Bla Bla, sondern auf den Punkt gebracht. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Pascal Charpentier veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Buch für angehende Filmemacher
Jeder der einmal richtige Blockbuster drehen will, sollte klein anfangen um das Handwerk des richtigen Filmedrehens von Grund auf zu erlernen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Florian Fischer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert (******)
Für alle, die sich mit Kurzfilmen und Youtube-Videos beschäftigen.
1) Strukturiert
2) Kompakt und leicht zu verstehen
3) Viele Beispiele
Die perfekte... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Michael Lapp veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hat sich gelohnt
Danke Amazon.
Was will mann mehr.
Schnell Sendung.
Die Wahre wie versprochen wurde.
Amazon Amazon
Diese Wahre Kanne ich, gehren weiter empfehlen
Vor 7 Monaten von Salah veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Es ist nicht nur ein Buch über das Drehbuch-Schreiben, es ist eine Kurz-Zusammenfassung über verschiedene dramaturgische Formen, auch im Langfilm. Sehr fein.
Vor 7 Monaten von Silvia Plank veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein sehr hilfreiches Buch!
5 Sterne von mir, weil der Herr Melzener es wirklich versteht anschaulich und verständlich zu schreiben. Teilweise ist das Buch sogar richtig lustig. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von David Glenn Sias Jr. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr praxisnah!
Das Buch könnte man als Pflichlektüre für jeden bezeichnen, der irgendwie Filme inszenieren will. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Samson Nite veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kurz und Knackig
Das Buch ist einfach genial. Da steht alles drinn was mann benötigt um ein kuzfilm zu machen. Natürlich muss mann schon die idee haben und mit verbindung des Buches wird... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Yazici veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar