Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 7 Bilder anzeigen

Kunst 2013: Harenberg Tageskalender. Künstler - Werke - Museen - Ausstellungen Kalender – 30. April 2012

4.6 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kalender, 30. April 2012
"Bitte wiederholen"
 

Alles muss raus - Kalender bis zu 40% reduziert
Entdecken Sie unsere riesige Auswahl an reduzierten Kalendern für das Jahr 2016. Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Nun aber zum eigentlichen Kalender, den 365 Tagesblättern. Im Allgemeinen wird die Vorderseite des jeweiligen Blattes von einem Gemälde oder – selten – dem Foto einer Skulptur dominiert, wobei in bunter Abfolge die unterschiedlichsten Stile aus etlichen Jahrhunderten auftreten. Da folgt schon mal Hans Holbeins d. Ä. "Geburt Mariae" (1493) auf "Liaison intim: Schlafraum" von Stanton Macdonald-Wright (1955), und wenn man sich täglich überraschen lässt, bringt das durchaus Spannung in die Alltagsroutine.
Neben oder unter dem Bild sind Maler und Titel, Wochentag, Monat und natürlich Nummer des jeweiligen Tages angegeben. Auf der Rückseite findet man am linken Rand nochmals Maler und Bildtitel, die Jahreszahl der Entstehung des Werkes, Material, Maße und Eigentümer.
Den Hauptteil der Rückseite nimmt ein immer sehr passend und schwungvoll betitelter Text zum Kunstwerk und zum Maler (oder Bildhauer) ein, den zu lesen sich lohnt – Informationsgehalt und Stil begeistern.
Darunter werden weitere Informationen geboten: eine kalendarische Übersicht des jeweiligen Monats, das komplette Datum des Tages, das aktuelle Sternzeichen, Namenstage, die laufende Nummer der Woche sowie Sonnen- und Mondauf- und –untergang und die aktuelle Mondphase.
Auf manchem Tagesblatt empfängt den Betrachter ein Ausstellungstipp, den Anfang macht "Mythos Atelier. Von Caspar David Friedrich bis Bruce Naumann" in der Staatsgalerie Stuttgart. Auch hierzu gibt es natürlich ein passendes Bild. Der Text auf der ansonsten wie üblich gestalteten Rückseite befasst sich mit der Ausstellung. Zudem wird regelmäßig das "Museum des Monats" präsentiert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 29 von 30 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Dies ist nun schon der dritte Kalender, den ich von dieser Edition erworben habe - jedes Jahr freue ich mich aufs Neue über die Fülle der Präsentationen von teilweise mir unbekannten Kunstwerken und Künstlern aller Epochen.
Fomat handlich, hängt bei mir in der Küche - dem wichtigsten Werkraum (abgesehen vom Arbeitszimmer...). Somit beginnt jeder Tag mit einer, den Geist und die Seele erfeuenden Kunstbetrachtung. Farbwiedergabe für diese Art der Reproduktion sehr gut und Texte kurz und präzise, kein Geschwafel. Bild und Text regen zu weitern Recherchen an und erinnert mich daran, demnächst wieder einmal eine Ausstellung / ein Museum zu besuchen. Im Sinne eines bekannten Wiener Kunstprofessors :"Jeden Tag ein Strich!" - jeden Tag ein Bild betrachen und sich daran erfreuen!
Verpackung und LIeferung in gewohnt exzellenter Qualität.
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Der Kalender beinhaltet neben Kunst, hauptsächlich Bilder, aus allen Epochen auch Museums- und Ausstellungstipps. Sowohl bekannte als auch weniger bekannte Künstler werden mit ihrem Werk vorgestellt. Auf der Bildrückseite sind Geburts- und ggf. Sterbedatum des Künstlers ebenso erwähnt wie Entstehungsjahr, (Mal-)Technik, Größe und Museum(sort) des jeweiligen Werkes. Dazu erfolgt eine Beschreibung des Bildes mit Erläuterungen.
Am Ende des als Tisch- oder Wandkalender zu nutzenden Tageskalenders findet sich ein alphabetisches Register der Künstler mit den Bildtiteln und dem jeweiligen Tagesdatum, sowie ein Verzeichnis der Schulferien in Deutschland.
Ein Kunstgenuss für (fast) jeden Tag (Sa und So sind auf einem Kalenderblatt).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Lehrreich, unterhaltsam und zeitsparend bekommt man kurze Einblicke in die vielfältigen Facetten (vor allem) der Malerei. Natürlich ist das immer nur der Einstieg in die jeweilige Stilrichtung, manchmal nur eine Hintertür. Aber immerhin, man bekommt über einen längerem Zeitraum einen gewissen Überblick, der zusammen mit der "humanistischen Halbbildung" aus Schulzeiten zum Mitreden befähigt ;-). Nebenbei finde ich (Banause) jährlich ca. 10-15 Gemälde (Anregungen), die ich zu Hause im Wohnzimmer aufhängen könnte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe diesen Kalender nun zum 2. Mal an Weihnachten an eine Freundin verschenkt, da sie mir 2012 oft gesagt hat, was interessantes im Kalender stand und das man auch als Nicht-Kunstexperte abgeholt wird und vieles über Kunst erfahren kann. Bei ihr wurde es zum morgendlichen Ritual, das Kalenderblatt des Tages zu studieren. Was gibt es besseres als so eine Kleinigkeit, die den Beschenkten durch das ganze Jahr begleitet??
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
In gewohnter Bild- und Textqualität wird an jedem Tag ein Kunstwerk vorgestellt. Die Gemälde stammen aus vielen verschiedenen Epochen und aus ganz unterschiedlichen Stilrichtungen, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte. Der Kalender kann aufgestellt oder aufgehängt werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Seit Jahren habe ich diesen Kalender auf meinem Tisch stehen. So kann ich gleich nach/beim Frühstück wieder etwas über Kunst und Künstler, ihre Epochen und Techniken erfahren. Auch wenn mir das abgebildete Kunstwerk nicht gefällt, der erläuternde Text ist stets bereichernd.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Toller Kalender. Genaus so habe ich mir meinen täglichen "Farbtupfer" vorgestellt. Macht Spaß, morgens bei der ersten Tasse Kaffe das Blatt abzureißen und die kurze Erläzterung dazu zu lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen