Kundenverblüffung und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 0,80
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Kundenverblüffung. Kreative Tipps, wie Sie ihre Kunden nachhaltig an sich binden (Redline Wirtschaft bei moderne industrie) Broschiert – 1. März 2005


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 16,90 EUR 0,80
4 neu ab EUR 16,90 9 gebraucht ab EUR 0,80

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 224 Seiten
  • Verlag: REDLINE; Auflage: 2., Aufl. (1. März 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3636012479
  • ISBN-13: 978-3636012470
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 1,7 x 18,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 443.831 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Daniel Zanetti ist anerkannter Verblüffungsexperte, Buchautor und Mitinhaber der Trainingsfirma NeumannZanetti & Partner. Er schult und berät mit seiner Firma Unternehmen in puncto Kundenorientierung. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
Gerne möchte ich Ihnen zu Beginn meines Buches Joe Friedmann vorstellen. Lesen Sie die erste Seite
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. August 2003
Format: Taschenbuch
Das Buch ist echt gut beschrieben - leider aber nicht für meine Kunden geeignet. Es beschreibt immer den "Endkunden" z. B. wie dieser im Hotel empfangen wird, wie dieser ein Seminar empfindet, eine Fahrt mit dem Taxi, beim Tanken an der Tankstelle, Einkauf im Kaufhaus, Einkhauf im Schuhhaus oder Bekleidungsgeschäft, beim Autokauf, beim Friseur, Kontakt mit Versicherungsvertretern usw.
Ich hätte gerne auch Kundenverblüffungen für meine Kunden gehabt, die nicht direkt zu mir als Friseuse, Taxifahrer usw. kommen, sondern mit denen ich vor allem am Telefon Kontakt habe. Meine Kunden sind keine "Endkunden", zu meinen Kunden zählen Einkäufer von Banken, Industrie, Handwerk, Handel usw. Wer dafür Kundenverblüffungen sucht, bekommt diese nicht in diesem Buch mitgeteilt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Danny am 8. Januar 2008
Format: Broschiert
Im Spiegel war neulich ein Interview mit Hr. Zanetti. War eigentlich sehr interessant und mit Hinweis auf dieses Buch versehen - also hab ich es hier gekauft.

Schon nach dem Auspacken war ich sehr enttäuscht. Es ist kein Buch, eher ein dünnes Heftchen (für 9,90€). Na ja, kann man immerhin an einem Abend durchlesen, was ich auch getan habe.
Nächste Überraschung: Das Buch enthält noch weniger Infos als vermutet, denn es ist über weite Strecken in einer Art GROSSSCHRIFT gedruckt, wie man vielleicht aus Omas Ärzteromanen kennt. Sieht insgesamt komisch aus, kann man aber immerhin ohne Brille lesen. Trotzdem siehts sehr seltsam aus - gerade für ein "Fachbuch".

Okay, zum Inhalt: Das Buch ist in 2 Teilen geteilt.
Das 1. Teil beschäftigt sich mit den theoretisch Grundlagen und ist immerhin etwas lesenswert. Es enthält ein paar gute Ideen und ist stets im Stil von Dale Carnegie (Sorge dich nicht, lebe!) geschrieben. Der wird auch gerne mal zitiert und auch die meisten von Zanettis "guten Tips" findet man bei Carnegie.
Der 2. Teil ist absolut wertlos, deshalb auch diese schlechte Bewertung. Hier beschreibt der Autor seine Erlebnisse als Kunden. Diese Erlebnisse sind absolut nicht lesenswert, es sind lediglich Angeberreien. Zanetti nutzt das Buch lediglich um seinen angeblichen sozialen Stand zu zeigen:
- schon 1000 Hotelübernachtungen
- schon 1000 Flüge über den Atlantik, natürlich niemals in der Holzklasse, nur First
- fährt gerne mal von München nach Hamburg mit dem Taxi

Er stellt da, wie er als Experte und Premium- Kunde in verschiedenen Situationen schlecht behandelt wurde. Ja, in Deutschland kennt ein Taxifahrer aus München keine Straße in Hamburg.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. August 2003
Format: Taschenbuch
Wir alle sind Kunden, in der Regel mehrmals täglich. Doch wann sind Sie das letzte Mal in dieser Eigenschaft wirklich verblüfft worden? Sie wissen schon, dieses überraschend angenehme Gefühl, dass man als Kunde wirklich König ist, die nachhaltige Emotion, die einen dazu verleitet, inskünftig als Kunde immer wieder an diesen Ort, zu diesem Verkäufer, Dienstleister etc. zurück zu kehren.
Die gängige Ansicht sowie die Marketing- und Verkaufslehre sind sich einig - nur zufriedene Kunden sind gute Kunden, sind Kunden, die einem eben erhalten bleiben. Dass Emotionen hier eine bedeutende Rolle zukommt, ist ebenfalls nichts neues - doch in der Realität sieht alles anders aus.
Hier setzt das neue Buch von Daniel Zanetti an. Seine Hauptfigur, Joe Friedmann schildert seine unglaublichen Kundenerlebnisse, sei es als Geschäftsmann, als Babysitter oder Zahnarztpatient. Es handelt sich ausnahmslos um wahre Geschichten, die nachdenklich stimmen, Kopfschütteln auslösen und einem doch unangenehm vertraut vorkommen. Jede dieser Story wird abgerundet mit - ebenfalls wahren - Beispielen, die echten Vorbildcharakter haben - und die wiederum zur Nachahmung dringend empfohlen sind.
Das Buch schildert mit verblüffenden, praxiserprobten Tipps, wie Verkäufer und Dienstleister mit Mut, Konsequenz und vor allem Sympathie Kunden nicht nur gewinnen, sondern durch Begeisterung auch nachhaltig an sich binden können.
Besonderen Wert erhält dieser kleine Ratgeber durch den Umstand, dass bereits die Lektüre wirklich Spass macht - die verblüffenden Konsequenzen seiner Umsetzung müssen (dürfen!) Sie gerne selber erleben, die können hier nicht beschrieben werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Kretschmann am 12. Juni 2004
Format: Taschenbuch
Daniel Zanetti schreibt in seinem Buch 'Kundenverblüffung', über kreative Tipps und Tricks die wirklich zur nachhaltigen Kundenbindung beitragen können! Im Buch befinden sich viele Beispiele, die die harte reale Service-Welt abbilden. Zum Glück gibt mir der Autor anhand von wenigen, kurzen, verblüffenden Einblicken in positive Erlebnisse seines Kunden-Lebens die Möglichkeit, diese sofort an meinen eigenen Kunden anzuwenden. Aber auch Ideen selber zu entwickeln oder zu verfeinern. Allerdings fehlt der "Tiefgang" zu verschiedenen Themen, so wird zum Beispiel auf Seite 50/51 das Thema 'Die Marke "Ich"' nur auf einer Doppelseite beschrieben, das etwa eine vollbeschriebene DIN A5-Seite repräsentiert. Hier wird mir geraten mehr Eigenwerbung (Image) zu betreiben. Ich halte dies für zu wenige Informationen, zumal mir durch Selbstfragen, a`la "Wie würden sie denken als..." nicht wirklich geholfen wird.
Da das Hauptthema dieses Buches im Speziellen die Beziehung zwischen Verkäufer - oder sollte ich lieber sagen Service-Athlet - und SEINEN Kunden darstellt, erfüllt das Buch seinen Zweck, sofern die angebotene Hilfe auch umgesetzt wird. Doch eine Sache wäre da noch: Am Ende des Buches bedankt sich Daniel Zanetti in aller Form bei fast allen seiner Bekannten, aber NICHT bei seinen KUNDEN - den Lesern und meistens auch Käufern der Kundenverblüffung.
Fazit:
Die Kundenverblüffung bekommt von mir 4 von 5 mögliche Punkte, weil mir weiterführende Informationen wichtig sind, die ich kompakt und vor allem zum Thema bezogen bekommen möchte. Allerdings sind sie in diesem Werk nicht ausführlich genug.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen