earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch fleuresse Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Ich bin ein Kunde, holt mich hier raus und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ich bin ein Kunde, holt m... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Ich bin ein Kunde, holt mich hier raus. Irrwitziges aus der Servicewelt, 2 CDs Audio-CD – Audiobook, 19. November 2013

105 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 7,90 EUR 4,41
76 neu ab EUR 7,90 14 gebraucht ab EUR 4,41

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Ich bin ein Kunde, holt mich hier raus. Irrwitziges aus der Servicewelt, 2 CDs
  • +
  • Kündige, wenn du es schaffst. Neuer Irrwitz aus der Servicewelt, 2 CDs
  • +
  • Das total gefälschte Geheim-Tagebuch vom Mann von Frau Merkel
Gesamtpreis: EUR 32,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Audio CD: 2 Seiten
  • Verlag: audio media verlag GmbH; Auflage: 7. (19. November 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386804275X
  • ISBN-13: 978-3868042757
  • Größe und/oder Gewicht: 14,2 x 1,5 x 12,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (105 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.589 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Verbraucher haben in Deutschland nichts zu lachen. Unternehmen lassen sie in Callcenter-Warteschleifen schmoren, Behörden traktieren sie mit absurden Vorschriften. SPIEGEL-ONLINE-Kolumnist Tom König beschreibt, was einem als Kunde und Bürger alles widerfährt - und wie man sich gegen die Gängelei wehren kann. Tom König ist das Alter Ego des Münchner Schriftstellers Tom Hillenbrand.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Sehr erfrischend und leicht kommt durch diesen ironischen Ton daher, was Millionen Kunden nervt.«, Inforadio vom RBB, 13.12.2012

»Mit selbst erlebten Absurditäten füllt Autor Tom König sein amüsantes Büchlein. Hier findet jeder garantiert seinen täglichen kleinen Ärger wieder.«, Nürnberger Nachrichten, 13.10.2012

»Das liest sich lustig – und das ist es auch für den, der sich nicht selbst damit auseinandersetzen muss. [...] Man möchte viel lachen über dieses Büchlein.«, WAZ, 29.09.2012

»Ein unterhaltsamer Ratgeber, der speziell durch sein letztes Kapitel Der Kunde schlägt zurück als echter Ratgeber gelten kann.«, Main-Echo, 22.09.2012

»Pointiert und mit beißender Ironie schildert er seine Erlebnisse [...] - und deckt auf, wie viele Unternehmen ihre Kunden nach Strich und Faden betuppen.«, Aktiv, November/Dezember 2012 -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sprecher: Christoph Maria Herbst, preisgekrönter Schauspieler, Synchronsprecher und Hörbuchinterpret, ist ein Publikumsliebling. Egal, ob als Bernd Stromberg, auf der Bühne oder als Stimme der "Sch'tis": Wo er auftritt, bleibt kein Auge trocken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kater am 3. September 2012
Format: Taschenbuch
Der Kunde ist König - nun, wo ist das denn heute noch so? Hier bei uns in der BRD mal sicher nicht – in anderen Ländern allerdings durchaus noch. In meinem letzten Urlaub in Lateinamerika konnte ich diesbezüglich wirklich nur staunen; da leben wir hier wirklich in einer Service-Wüste.

Und genau das beschreibt der Autor hier – sein Leben als Kunde….mehr oder weniger werden wir uns alle so oder so ähnlich in den Szenen wiederfinden. Anfangs habe ich wirklich noch herzlich gelacht , aber mit der Zeit wurde es mir ein wenig zu viel. Sicher, jeden von uns nervt etwas anderes, aber das Kapitel über 1 & 1 – das war schon arg lang …und am liebsten hätte ich dem Autor zugerufen“guck mal auf die letzten Seiten, da steht wie man sich wehrt“ …*g*

Diese Tipps „der Kunde schlägt zurück“ beinhalteten jetzt für mich persönlich nichts Neues; ich habe mich schon immer gewehrt, wenn ich dumm-dreist behandelt wurde….allerdings weder per Facebook oder Twitter; das ist nicht unbedingt so mein Ding. Für andere mag es aber durchaus eine Anleitung sein, sich nicht alles gefallen zu lassen.
Und manche Dinge, die Tom König nerven – die berühren mich nun wiederum gar nicht….einfach weil es mir nicht wichtig genug ist (Teebeutel) oder ich das anders sehe (Das Haus der traurigen Bücher).

Gut gefallen haben mir die Karikaturenzu einigen Kapiteln. Überhaupt ist es leicht und schnell zu lesen, dieses Büchlein, aber ich befürchte: ich habs auch genauso schnell wieder vergessen….
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dominik H. am 28. August 2012
Format: Audio CD
Es gibt keinen besseren Sprecher für dieses hörbuch als Christoph Maria Herbst. Es ist einfach total genial, wie er mal ironisch mal knochentrocken die witzigen und skurrilen Erlebnisse aus der Servicewelt erzählt. Sehr beeindruckend fand ich, wie Herbst ganz plötzlich zwischen verschiedenen Figuren und Stimmen umschalten kann. Im nächsten Moment spricht er zum Beispiel wie ein bayrisch-gemütlicher Polizist, den so schnell nichts aus der Ruhe bringt, oder wie eine Telefonistin bei einer fränkischen Telefonhotline.

Über die Erlebnisse, die der Autor in dem Hörbuch schildert, können viele sicher selbst ein Lied singen, mich eingeschlossen. Da geht es um Problemen mit der Telekom oder Internetanbietern, um unfähige Taxifahrer, um den Tarifdschungel beim Kauf einer Fahrkarte uvm. Kann ich nur empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von IngridNollFan am 19. Oktober 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Der Inhalt/das Thema ist bekannt: Ärger mit Hotlines, Ärger mit Dienstleister, Ärger mit Anbietern. Vieles hat man schonmal irgendwo gehört oder gelesen, aber trotzdem ist diese geballte Ansammlung höchst amüsant und man hat mehr als einmal den "Jepp-das-kenn-ich-auch"-Effekt.
Die Art und Weise wie Christoph Maria Herbst das ganze vorliest, trägt eindeutig ebenfalls zum Genuss dazu. Ich kann den Kauf nur empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von NeoNTrooper am 6. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich mag die Art, wie Christoph Maria Herbst den ständig von jedem und allem genervten Protagonisten darstellt. Schon in anderen Hörbüchern (z.B. Vollidiot, Millionär etc.) verkörpert er diese Art Mensch mit einer Glaubwürdigkeit, die schlicht und ergreifend beeindruckend ist. Auch die Darstellung anderer, in den Hörbüchern vorkommender Personen, ist so vielschichtig und überzeugend, dass ich häufig vergesse, dass es nur einen einzigen Sprecher gibt.
Auch in diesem Hörspiel überzeugt er durch seine brillante Art, den Zuhörer auf seine Reise mitzunehmen.

Die dargestellten Supportfälle sind durchaus lustig und schön anzuhören und jeder kann sich mit dem ein oder anderen Fall identifizieren bzw. hat selbiges in der ein oder anderen Form bereits erlebt. An einem direkten Realismusbezug fehlt es daher auf keinen Fall.

Alleine die Tatsache, dass dieses Hörbuch sehr kurzweilig ist und nicht wie andere Hörbücher dazu anregen, es öfters hören zu wollen reduziert meine Produktbewertung. Während ich "Vollidiot", "Millionär", "Resturlaub" oder auch das aktuelle "Er ist wieder da..." bereits unzählige Male gehört habe, kennt man das vorliegende Hörbuch nach einmaligem hören ganz und gar und ist nicht dazu geneigt, es ein weiteres mal hören zu wollen. Dazu ist die Thematik CallCenter Support in vielen Bereichen bereits zu ausgelaugt und überall vertreten.

Dennoch komme ich zu dem Schluss, dass ich jedem, der Christoph Maria Herbst als Vorleser mag, dieses Hörbuch nur empfehlen kann. Denn mindestens einmal zu hören ist toll und ich habe an vielen Stellen herzlich gelacht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T.Geyer, lesenundmehr.wordpress.com am 21. September 2012
Format: Taschenbuch
Servicewüste Deutschland – wer kennt das nicht….
Tom König hat die niedergeschrieben Verfehlungen der deutschen Dienstleister nicht alle selbst erlebt, sondern er hat zahlreiche Leserbriefe zum Anlass genommen daraus erst eine Kolumne und letztlich dieses Buch zu schreiben.
Das Buch ist in zehn Abschnitte mit mehreren Unterthemen unterteilt, und schon an den Kapitelüberschriften wird deutlich, dass es amüsant werden wird. Das gilt allerdings vornehmlich für den Leser, nicht so für den Kunden, der diese Situation durchlaufen hat.
Man liest über Zeitverschwendungen beim Arzt oder in diversen Warteschleifen, von Service-Albträumen, unsinnigen Regeln, von Nahrungsmitteln, wo nicht drin ist was drauf steht und dergleichen mehr.
Vieles davon dürfte bekannt sein, aber ich fand es trotzdem sehr interessant als auch amüsant darüber zu lesen. Mehrmals habe ich laut gelacht und den Kopf geschüttelt, weil einige Begebenheiten zu lustig und absurd sind um wahr zu sein.
Untermalt werden die Texte durch passende Karikaturen, die das eben gelesene sehr gekonnt, mal punktgenau und feinsinnig, mal etwas überspitzt wiedergaben.
Was mich sehr begeisterte war der Schreibstil. Nicht jeder kann lustig schreiben ohne auf Dauer überdreht oder gar langatmig zu wirken. Doch Tom König hat das richtige Maß für meine Begriffe gefunden, bis auf eine Ausnahme. Im Buches ging es unter anderem um einen namhaften Telefonanbieter. Auch diese Seiten waren wirklich amüsant, aber leider trat hier irgendwann die erwähnte Langatmigkeit ein. Aber das ist wirklich der einzige größere Kritikpunkt.

Eine schöne Zusammenstellung der Serviceverfehlungen unserer Dienstleister. Humorvoll auf den Punkt gebracht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden