EUR 24,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Kulturgeschichte Griechen... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Kulturgeschichte Griechenlands: Leben und Legende der vorchristlichen Seele Gebundene Ausgabe – 13. März 2002


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 14,79
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 16,98
65 neu ab EUR 24,90 16 gebraucht ab EUR 14,79

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Kulturgeschichte Griechenlands: Leben und Legende der vorchristlichen Seele + Kulturgeschichte Ägyptens und des alten Orients + Kulturgeschichte der Neuzeit: Die Krisis der Europäischen Seele von der Schwarzen Pest bis zum Ersten Weltkrieg
Preis für alle drei: EUR 59,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


C.H.Beck
C.H.Beck - Die Welt im Buch
Entdecken Sie weitere Bücher zu den Themen Literatur, Sachbuch und Wissenschaft im C.H.Beck-Shop.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 361 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 2., 46.-49. Tausend der Gesamtauflage (13. März 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406380611
  • ISBN-13: 978-3406380617
  • Größe und/oder Gewicht: 31,4 x 21,6 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 499.154 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Egon Friedell (bis 1916 Friedmann) wurde am 21. Januar 1878 in Wien geboren. Er studierte Philosophie und Germanistik und promovierte 1904 mit einer Arbeit über 'Novalis als Philosoph'. Als Dramatiker, Kabarettist und Theaterkritiker, als Freund von Peter Altenberg und Alfred Polar gehprte er zu den bestimmenden Persönlichkeiten des Wiener Kulturlebens. Von 1922 bis 1927 war er Schauspieler bei Max Reinhardt in Berlin und Wien, dann freier Schriftsteller. Berühmt machte ihn seine 'Kulturgeschichte der Neuzeit' (3 Bände 1927-1931). Kurz nach dem deutschen Einmarsch in Österreich nahm sich Friedell am 16. März 1938 das Leben. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manfred Albrecht am 4. November 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch von Egon Friedell ist inzwischen über 60 Jahre alt. Zudem war Egon Friedell kein Fachmann auf dem Sachgebiet, nur ein sehr belesener interessierter Laie. Auch der Wissenstand ist weiter. Aber und darum ist dieses Buch weiterhin lesenswert. In Egon Friedell Sprache wird das Griechenland der Antike lebendig, so lebendig, das der interessierte Leser an die Archäologie herangeführt wird. Leider ist es den wenigsten Fachwissenschaftlern gegeben, interessant, amüsant und auch kurzweilig zu schreiben, die vergangenen Epochen dadurch zum Leben zu erwecken. Genau das können sie von Egon Friedell lernen, die Faszination der Wissenschaften Archäologie und Geschichte auch auf ihre Lesern und Lernenden zu übertragen. Jede Wissenschaft lebt in der farbigen, bildreichen Sprache, auch zwischen Papierseiten. Egon Friedell ist einer der deutschen Schriftsteller, der zeigte, wie das geht. Viele Fachwissenschaftler, auch mein verehrter Lehrer, sind der Meinung, das eine Darstellung a la Egon Friedell nicht wissenschaftlich, sondern nur journalistisch wäre. Diese Meinung ist nicht nur falsch, sie ist dumm.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. Januar 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Wie auch in seinen anderen Werken bietet Egon Fridell profund und strukturiert einen kulturellen Leitfaden durch die griechische Geschichte. Ausgeschmückt mit Anektoden und tiefsinnigen Gedankenanstößen philosophiert er durch die Welt der Dichter, Denker und Philosophen. DAbei ist er nie verlegen, dem Leser all sein Wissen zu offenbaren und dem Leser den Alltag in Griechenland darzulegen. Für Anhänger der altgriechischen Kultur ein Muss!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen