Gebraucht kaufen
EUR 5,70
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

KulturSchlüssel, USA Taschenbuch – 12. Februar 2003


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 2,68
4 gebraucht ab EUR 2,68

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 216 Seiten
  • Verlag: Hueber, Verlag GmbH & Co. KG; Auflage: 1 (12. Februar 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3190060002
  • ISBN-13: 978-3190060009
  • Größe und/oder Gewicht: 15,1 x 1,5 x 20,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 381.146 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Uwe Kreisel, Linguist und Amerikanist, lebt abwechselnd in Skandinavien, den USA und Deutschland.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "krissmann" am 15. Juli 2003
Format: Taschenbuch
Endlich mal ein Buch, das vom sattsam bekannten Medieneinerlei abweicht und harte Fakten (auch zum US-Slang) bringt. Der Autor verfolgt die Amis bis ins Bett, aber auch am Arbeitsplatz oder in der Schule und an der Uni. Gut, dass ich dieses Buch bei meinem letzten US-Besuch dabei hatte! Volle Punktzahl und meine aufrichtige Empfehlung, nicht zuletzt wegen der guten Schreibe!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 10. Mai 2003
Format: Taschenbuch
Bei Hueber erwartet man dröge Sprachbücher und keine pfiffigen
Reisebücher so wie dieses hier. Alles, was der Autor in diesem
rundum gelungenen Buch berichtet, hat Hand und Fuß, und räumt
zugleich auf mit den Vorurteilen, die man gemeinhin aus den Medien geliefert bekommt. Hier wird differenziert, aber auch witzig, von den Amerikanern erzählt. Vieles war mir, obwohl ich schon ein paar mal drüben war, völlig neu. Ich hatte manches zwar gesehen, aber nicht richtig einordnen können. Gerade dabei hilft KulturSchlüsselUSA ungemein: Es gibt Hintergründe, zeigt Innenansichten, die in den Reiseführern fehlen. Weil es für Deutsch-Sprecher geschrieben ist, gibt es auch Sprachtipps, die weit über das hinausreichen, das sonst in den Touri-Büchern steht. Zwar sind am Anfang auch einige sehr einfache Sachen aufgeführt, doch dann steigt das Niveau beständig.
Normalerweise reise ich mit "Lonely Planet" oder "Let's Go!". Die
sind für die touristischen Sachen wie Hotels und Besichtigungen
noch immer unübertroffen, doch für den Hintergrund bringt mir der
KulturSchlüssel einfach mehr.
Schön finde ich, dass auch scheinbar Nebensächliches
berücksichtigt wird: Dass es in den USA auch einen "ALDI" gibt und dass es gar nicht so cool ist, dort einkaufen zu gehen. Oder wasein "PB and J sandwich" ist (alle Kinder essen das) und warum ein "root beer float" so pevers lecker ist.
Kein Blatt vor den Mund nimmt der Autor beim Thema Sex. Meines
Wissens ist KulturSchlüssel USA das einzige Buch dieser Art, das
sich auf einem Dutzend Seiten diesem Thema widmet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Holger Heckler am 9. August 2005
Format: Taschenbuch
Der Autor versteht es auf humurvolle, unterhaltsame und lebensnahe Weise einem die Sekular-Kultur der USA näherzubringen. Alle wichtigen Themen des Alltagslebens werden gestreift. Der "KulturSchlüssel USA" ist für jeden zu empfehlen, der erste Einblicke in das Leben in den Vereinigten Statten gewinnen will. Auch Amerika-Erfahrene werden das Buch mit Gewinnn lesen können. Das Buch ist zwar ein Paperback, hat jedoch eine vernünftige Leinen-Bindung, und eignet sich damit auch zum mehrfachen Lesen und auch zum Weitergeben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen