EUR 29,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Gewöhnlich versandfertig in 5 bis 9 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
In den Einkaufswagen
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,90 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen

Kuba: Zwischen Traum und Wirklichkeit Gebundene Ausgabe – 17. September 2013


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 17. September 2013
EUR 29,99
EUR 29,99 EUR 20,00

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Wird oft zusammen gekauft

Kuba: Zwischen Traum und Wirklichkeit + Cuba Libre - 16 great Cuban songs
Preis für beide: EUR 36,49

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Cuba Libre - 16 great Cuban songs EUR 6,50

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

NO_CONTENT_IN_FEATURE

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: National Geographic; Auflage: 1., Aufl. (17. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866903669
  • ISBN-13: 978-3866903661
  • Größe und/oder Gewicht: 27,4 x 22,8 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 91.248 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Robert Fischer (Jahrgang 1960) arbeitete nach einer kaufmännischen Verlagsausbildung viele Jahre lang als Lektor. 1987 erschien sein erstes Kinderbuch, seit 1998 schreibt er auch für Erwachsene. Seine Biografie des Schriftstellers, Naturforschers und Weltreisenden Adelbert von Chamisso wurde als Buch des Monats der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet, von Peter Härtling (Die Zeit) und Harald Weinrich (Bayerischer Rundfunk) empfohlen sowie in der FAZ als eine "beispielhafte Biografie" und als "ein über den eigentlich literaturhistorischen Anlass hinaus wichtiges Buch" besprochen. 1992 wurde ihm in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste ein staatlicher Förderpreis für junge Schriftsteller verliehen, 2001 nahm er auf Empfehlung von Silvia Bovenschen am Ingeborg-Bachmann-Preis in Klagenfurt teil. 2003 gründete er das Verlags- und Redaktionsbüro München (vrb-muenchen) mit dem Schwerpunkt Reiseliteratur. In diesem Zusammenhang ist er unter anderem regelmäßiger Mitautor eines jährlich erscheinenden Kompendiums zum Welterbe der UNESCO.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von James Cook on 6. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Ja, genauso sehen meine Kuba-Träume aus: wundervolle Fotoeindrücke von Land und Leuten, Impressionen aus Havanna, die einen gedanklich sofort zum Schrank eilen und mit dem Packen von Sommerklamotten beginnen lassen. Aber es gibt auch das andere, das arme, das langsam verrottende Kuba, das anrührt und nachdenklich macht. Beiden - ich würde sogar sagen - allen diese Aspekten sind der Autor Robert Fischer und der Fotograf Tobas Hauser in diesem ungewöhnlichen Bildband gerecht worden, der berührt, bezaubert und in einigen der mehr als nur ansprechenden Texta auch ordentlich das Hirn zum Arbeiten bringt.

Für mich - unter vielem anderen - ein Weihnachtsgeschenk der Sonderklasse!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hanna Specht on 4. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Tolle Bilder mit sehr unterhaltsamen und informativen Texten. Aber es ist viel mehr was dieses Buch ausmacht. Beim lesen und ansehen hat sich bei mir ein super Gefühl eingestellt – mein „traveller-feeling“.
Als wäre ich selbst mit dem Rucksack unterwegs in Kuba.
Als hätte ich selbst die Frau getroffen, welche in sieben Jahren neun Kinder zur Welt brachte, in einem einfachen Holzhaus im Westen Kubas (Die Porträts in dem Buch sind meine Favoriten)
Als hätte ich selbst diese authentischen, kubanischen Szenen mit meiner Kamera eingefangen (nur leider kann ich nicht so gut fotografieren).
Letztlich sind es doch immer die Begegnungen mit den Menschen und diese wunderbaren Eindrücke eines Landes, welche eine erfüllte Reise ausmachen.
Lieber Tobias Hauser, Lieber Robert Fischer – meine „Reise“ nach Kuba war einfach toll!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Brigitte Haßler on 3. April 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein wunderschöner Bildband mit vielen Fotos direkt aus dem Leben. Für alle, die nicht nur als Tourist Kuba besuchen, sondern sich auch für Land und Leute und deren Lebensumstände interessieren. Das Buch gibt einen kleinen Einblick in das tägliche Leben der Kubaner,
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Lehmann-Pape on 21. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Das es in Kuba nicht nur einen „Muttertag“ und einen „Vatertag“ gibt, sondern auch einen „Tag des Kindes“ und dass Kinder gerade im Westen Kubas relativ unbehelligt von Propaganda und großformatigen Parteiplakaten aufwachsen können, nicht nur davon kündet dieser umfassende, in Text und Bild ganz hervorragend umgesetzte Bildband aus dem Hause National Geographic.

Wettrennen mit Flip-Flops und im Hintergrund ein antiquiert wirkendes Motorrad.
Lebensfreude und Erfindungsreichtum, den Alltag bewältigen und dennoch mit Rhythmus und Träumen versehen, all dies fangen die vielfachen Fotografien von Tobais Hauser ganz selbstverständlich und natürlich ein, korrespondiert von vielen grundsätzlichen textlichen Informationen und präzisen Erläuterungen durch Robert Fischer.

Ein Bildband, der in seltener Weise bereits in seinem Titelbild die treffende Atmosphäre des gesamten Bandes in sich fasst. Verschmitzt, Hager, Zigarre, kecker Hut und das auf dem Hintergrund des Wissens von Armut, schwieriger Versorgungslage und täglicher Mühe, das Leben zu bewältigen.

„Zwischen Traum und Wirklichkeit“, besser als der Untertitel kann man kaum ausdrücken, was dieses Land in seiner ganz speziellen Situation ausmacht.

Scharfkantige Dunkelheit aufgrund mangelhafter Beleuchtung, im Lichtstrahl zwei amerikanische Oldtimer und skatende Kinder bei Nacht, scharf ist der Schnitt zwischen Lebensgefühl, der Kraft, die Dinge immer wieder anzugehen und der Realität, die wenig Möglichkeiten auf den ersten Blick zulässt und bietet. Eine Polarität des Lebens, die in den Bildern von vielen Seiten her fassbar im Raum steht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elementarteilchen on 24. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Dieser Kuba-Bildband ist ein echtes Meisterwerk. Wunderschöne Bilder mit geradezu lyrisch beschreibenden Bildunterschriften, interessante Texte.
Das Buch ist ein perfektes Geschenk für Kenner und Liebhaber Kubas oder zur Vorbereitung und Einstimmung auf eine Reise.
Sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen