oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Krone der Schöpfung (01)

Utopia-Geschichten aus der Zukunft Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,56 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Wird oft zusammen gekauft

Krone der Schöpfung (01) + End of Time (Sonderedition)
Preis für beide: EUR 24,55

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • End of Time (Sonderedition) EUR 13,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (25. März 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Marctropolis (Alive)
  • ASIN: B004R4WBNO
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Hörbuch-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 196.344 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Aschewald: Tag Eins
2. Hausruine: Nacht Zwei
3. Duenen: Tag Drei
4. Ciuda Szorba: Tag Vier
5. Ciuda Szorba: Tag Fünf
6. Ciuda Szorba: Nacht Sechs
7. Ciuda Szorba / Lager: Nacht Sechs
8. Gleiter: Tag Sieben
9. Ciuda Mocwa: Tag Acht
10. Duenen: Tag Neun
11. Vor Den Mauern Ciuda Mocwa: Tal Elf
12. Ciuda Mocwa: Tag Zwölf
13. Halle Des Hüters: Tag Dreizehn
14. Pfeiler: Tag Vierzehn
15. Pfeiler: Tag Fünfzehn
16. Gefängnis: Tag Sechszehn
17. Aufzugschacht: Tag Siebzehn
18. Pfeiler-Dach: Tag Achtzehn
19. Gleiter: Tag Neunzehn
20. Ciuda Szorba: Tag Zwanzig
Alle 22 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Asche und Staub. Mehr nicht. Die Welt, wie wir sie kennen, existiert nicht mehr. Tod und Vergessen haben ihren Mantel über die Anfänge jenes Krieges ausgebreitet, der das Antlitz der Erde vernarbte. Im Widerschein unzähliger nuklearer Flammensäulen zersplitterte das Erbe der Menschheit und verdunkelte den Himmel.
Das Leben, das der Verendung bislang trotzte, verkriecht sich oder zieht ziellos und auf der Suche nach Existenz umher, zehrt von den Resten einer untergegangenen Zeit. Menschen wurden Nomaden oder suchten Schutz in Siedlungen, Ciudas genannt, um die Prüfung Gottes zu bestehen. Denn der Herr, so sagt die Neue Schrift der Prediger, sandte die Große Plage als Strafe für die Frevel des schöpfenden Menschen und raffte die verdorbene Welt der Sünder hinweg.

Die Sprecher und ihre Rollen: Christian Rode: Prediger - Detlef Bierstedt: Hüter des Traums - Bodo Wolf: Simon - Wolf Frass: Erzähler - Martin Sabel: Noa - Martin May: Cayn - Andreas Sparberg: Major Grolon - Karen Schulz-Vobach: Eve - Annette Gunkel: Maria - Rene Dawn Claude: Jerem - Sven Matthias: Djarev - Heinz-Dieter Vonau: Josua - Sebastian Bäcker: Traumwächter I - Mario Giessler: Traumwächter II - Philipp Gorges: Traumwächter III - Marc Fehse: Passant/Gefangener.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Filmisch -- Umsetzung 1a [HÖRSPIEL] 15. April 2012
Von D. Banick VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Apokalyptische Zustände auf der Erde der Zukunft. Überall Verheerung, Schutt und Asche. Eine Gruppe von Nomaden (viele mit biblischen Namen: Noa, Josua, Simon, Maria) schleppt sich durch die Wüstenei - auf dem Weg ins "Goldene Land", die ihr Anführer in Visionen gesehen hat.

Die Handlung erinnert an Filme wie "Stargate", "Dark Planet", "Pitch Black - Planet der Finsternis" usw.

Die technische Umsetzung dieses HÖRSPIELS ist 1a! Daran gibt es nichts auszusetzen. Die Musik ist genial, die Soundeffekte passend gewählt und eingesetzt, die Lautstärke professionell abgestimmt. Und die Sprecher machen das Ganze fast rund. (Von ganz wenigen kleineren Betonungspatzern abgesehen wie kAkerlaken. Andererseits wird z.B. das Wort Ciudas von den Sprechern unterschiedlich artikuliert - mal Siudas, mal Tschiudas.)

Warum nur fast? Nun, bereits nach der Einleitung (Klappentext auf der Rückseite der CD-Hülle) hat der Hörer ein gewisses Feeling für das Setting und die Dramaturgie des Stücks. Die Geschichte wird überwiegend filmisch erzählt; Soll heißen: über Soundeffekte und Dialoge. Wer sich Kopfkino wünscht, wird hier bestens bedient. Wer etwas mehr über die Erde der Zukunft, die Ursachen der Katastrophe, Probleme, Stimmungslagen und das "Innenleben" der Akteure erfahren möchte, muss seine Fantasie einschalten und diese Infos aus der Vortragsweise der Sprecher her- bzw. ableiten. Die Geschichte wird NICHT ERZÄHLT, sondern findet akustisch statt.

Auf Teil zwei freue ich mich schon. Ich hoffe, dass dieser länger ausfällt als der jetzige ("nur" 65 Minuten) und dann auch erzählerische Elemente Einzug in die Handlung halten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Florian Hilleberg TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Nach dem atomaren Super-GAU ist die Welt eine feindselige Wüste, in der mutierte Rieseninsekten den Resten der Menschheit nachstellen. Wasser und Lebensmittel sind knapp und stellen neben Medikamenten das wertvollste Gut dar. Die Überlebenden leben als Pilger oder als Siedler, und geraten immer wieder in blutige Konflikte untereinander. Noa, Anführer einer dieser Pilgerstämme, sieht in seinen Visionen ein sagenumwobenes Portal, das in das gesegnete Land führt, wo keiner mehr Hunger leiden muss. Noas Bruder Joshua ist skeptisch und hält Noa für einen weltfremden Träumer. Bei einem Überfall auf einen Versorgungstrupp der Siedler finden sie zwar keine Lebensmittel, dafür aber eine junge Frau namens Eve, die den Treck als Gefangene begleitet hat und sich nun den Pilgern anschließt. Dann geraten Noa und Eve bei einem Angriff von Riesenkakerlaken, Kaks genannt, in die Hände der Hüter des Traums, gefährlichen Fanatikern, die in riesigen städtegleichen Siedlungen hausen. Joshua ist fest entschlossen Eve und seinen Bruder zu befreien ...

Vom kalten Sibirien der Gegenwart in die staubigen Wüsten einer postapokalyptischen Zukunft. Nach SCHREI DER ANGST bildet UTOPIA das zweite Projekt in Sachen Hörspiele aus dem Hause Marctropolis. Die Fehse-Brothers Carsten und Marc haben sich mit Daniel Scolaris wirklich eine faszinierende und originelle Story einfallen lassen. Viele Dinge kennt man bereits aus den einschlägigen Klassikern des Genres, wie beispielsweise MAD MAX, DUNE oder ALIEN, oder doch die Art und Weise, wie die Komponenten verknüpft wurden zeugt von Kreativität.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Als Setting bietet sich dem Hörer dieses Sci-Fi Hörspieles eine apokalyptische Stimmung. Menschen wurden zu Nomaden und einige Völker fühlen sich mit ihren Oberhäuptern dazu verpflichtet, die Regierung zu übernehmen. Zum Leidwesen vieler Nomaden und Menschen. Dies nennen sie den "Traum der Götter träumen". Als Hörer folgt man einer einzelnen Nomadengruppe, die auf ihrer Karawane durch die Wüste allerlei Gefahren trotzen müssen. Gemeinsam mit ihrem Propheten Noa sind sie auf der Suche nach einem Portal. Der Grundstrang ähnelt etwas der biblischen Erzählung über die Karawane von Moses, nicht zu bestreiten ist auch, dass man auf kleine religiöse Einstreuungen in die Geschichte nicht verzichtet hat, was aber die Spannung und die Geschichte nicht schmälert, sondern für mehr Realismus in der Zukunftsvision sorgt. Die Charaktere sind gut aufgebaut und geben viele Möglichkeiten für den weiteren Ausbau und viele Erzählstränge in künftigen Episoden. Allerdings endet die Geschichte offen und wirkt an manchen Stellen leicht "unwichtig", was vor allem dadurch erzeugt wird, dass eigentlich die Reise bisher nichts großartiges erzielt hat. Dennoch ist diese Folge notwendig, um die Figuren des Hörstücks einzuführen.

Beim Cast hat man auf große Namen und eindrucksvolle Sprecher gesetzt, die ein gekonntes sowie routiniertes Schauspiel an den Tag legen und ihren besetzten Figuren genau das Leben einhauchen, welches sie benötigten. Erneut ist Christian Rode in einem Hörspiel von Marctropolis zu hören, dieses Mal übernimmt er aber nur den kleinen Part des Predigers, der aber genauso wichtig ist wie jede andere Rolle in diesem apokalyptischen Zusammenspiel.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa62ac0d8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar