Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Krise und Untergang der römischen Republik Gebundene Ausgabe – 1. August 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90 EUR 19,95
5 neu ab EUR 39,90 1 gebraucht ab EUR 19,95

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 550 Seiten
  • Verlag: WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft); Auflage: 6., unveränd. Nachdr. d. 5. Aufl. 2007 (1. August 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3534200411
  • ISBN-13: 978-3534200412
  • Größe und/oder Gewicht: 19,8 x 13,6 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.030.351 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Karl Christ, geb. 1923, war bis zu seiner Emeritierung Professor für Alte Geschichte an der Philipps-Universität Marburg. Bei der WBG erschien von ihm zuletzt in der Reihe ›Gestalten der Antike‹ der Band ›Hannibal‹ (2003).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgen Matthes am 18. September 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Die erste Auflage dieses Werkes erschien 1979. Es wird von Studierenden der Alten Geschichte immer noch gerne als Einführung zur Geschichte der Römischen Republik genutzt. Das sagt sicherlich sehr viel über den Wert dieses Buches. Es darf aber nicht zu dem irrtümlichen Glauben führen, dass es sich um ein in jeder Hinsicht unumstrittenes Standardwerk handelt. Das war schon Anfang der 90er Jahre nicht mehr der Fall. Ideal ist es daher für jeden, der eine schnelle Einführung in eine der dramatischsten und komplexesten Epochen der Weltgeschichte sucht, aber eben auch nicht mehr. Das Buch schafft es nämlich die römische Geschichte vom 2. Jahrhundert v.Chr. bis zum Untergang der Republik auf etwas mehr als 500 kleinen Seiten zu beschreiben. Es versucht dabei sowohl innen- auch als außenpolitische Aspekte gebührend zu berücksichtigen. Das dies überhaupt gelang, ist der lebenslangen Erfahrung eines Experten zu verdanken, der im deutschsprachigen Raum zu Recht einer der anerkanntesten Althistoriker war. Eines sollte sich jedoch jeder Leser vergegenwärtigen: Eine derart bündige Darstellung fordert ein teils erhebliches Maß an Konzentration. Die Politik des Tiberius Gracchus und seines Bruders Caius Grachhus z.B. werden auf etwas weniger als 25 Seiten beleuchtet. Es ist gerade Studierenden der Altertumsgeschichte zu empfehlen, sich schon bei der Vorbereitung auf die Zwischenprüfung nicht auf diese Lektüre zu beschränken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen