Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Kriegerin der Schatten Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 58 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 384 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 3,95 € hinzu.
Passendes Audible-Hörbuch: Verfügbar

LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Behütet aufgewachsen in einem Dunklen Hafen in Boston, schien Jordana Gates’ Lebensweg stets klar vor ihr zu liegen. Doch dann trifft sie auf den Stammeskrieger Nathan – einen der tödlichsten Kämpfer des Ordens, der seine Missionen stets mit eiskalter Präzision ausführt. Ein impulsiver Kuss entfacht eine tiefe Leidenschaft zwischen den beiden. Aber Jordana ist einem anderen versprochen …

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lara Adrian lebt mit ihrem Mann in Neuengland. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane. Zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1216 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 384 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX.digital; Auflage: 2 (2. Mai 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00GM51OL6
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 58 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #5.062 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

NEUIGKEITEN! Lara entwickelt gerade eine spannend neue Serie - Phoenix Code - zusammen mit New York Times Bestseller Autorin Tina Folsom. Serienstart in Deutschland am 18. Dezember 2014. Weitere Infos auf ihrer Webseite at PhoenixCodeSerie.com/deutsch

-------------------------------------------------

Lara Adrian lebt mit ihrem Mann an der Küste Neuenglands, umgeben von uralten Friedhöfen und dem Atlantik. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane, zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice. Neben ihrer äußerst erfolgreichen Vampirserie - Midnight Breed - hat sie sich auch mit historischen und paranormal Liebesromanen einen Namen gemacht.

Weitere Infos auf ihrer offiziellen Webseite at LaraAdrian.com und facebook.com/LaraAdrianBooks

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
gabs das Buch schon am Mittwoch im Buchhandel, so dass ich den gestrigen (sehr nassen) Feiertag auf der Couch verbracht habe :-)

Inhalt:
Nathan, tödlicher Jäger und Gen eins, hat die ersten 12 Jahre seines Lebens in Dragos Folterkammer verbracht, bevor er befreit wurde. Doch auch in den vergangenen zwanzig Jahren, die er im Orden zugebracht hat, konnte er seine Kindheit nicht ganz vergessen. Noch immer kann er keine Berührung zulassen, nur schwer Nähe akzeptieren. Dann trifft er auf Jordana, die behütet in den dunklen Häfen aufgewachsen ist und diese Frau krempelt sein ganzes 'Sein' um...

Meine Meinung:
Ich gebe zu - ich bin befangen... ich LIEBE diese Serie einfach und fiebere wirklich auf jedes weitere neue Buch zu. Auch diesmal stand ich schon in den Startlöchern und habe darauf gewartet, dass der Anruf von meinen Buchdealerinnen kommt. Kaum in den Händen, war ich auch schon in der Story drin.

Die Liebhaber dieser Serie kennen Nathan schon aus dem Band mit Hunter und Nathans Mutter Corinne, da zeichnete sich schon der zerrissene Charakter ab. Im letzten Band, in dem es um Mira ging, hat man den erwachsenen Nathan kennengelernt und schon Einblicke in sein 'Jetzt' bekommen. Und das ist ganz schön düster...

Frau Adrian kann mit ihren Charaktern eigentlich bei mir nicht viel falsch machen und so hat auch Nathan mein Herz recht schnell für sich eingenommen. Er wirkt kalt, beherrscht und doch brodelt unter der Oberfläche ein solcher Vulkan.... Gänsehaut!
Mit Jordana betritt eine Protagonistin die Bühne, die im ersten Moment weich und verletzlich erscheint, im Laufe der Story aber an Stärke gewinnt und definitiv ihre eigenen Geheimnisse hütet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 30 von 31 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ganz kurz zum Allgemeinen: "Kriegerin der Schatten" ist der 12. Band der Midnight Breed Reihe. Natürlich habe ich die 11 Vorgänger auch gelesen.
In jedem Teil findet ein anderes Mitglied des Ordens von Stammesvampiren seine Gefährtin.

So nun zum Wesentlichen:
Das Cover find ich wie bei den anderen 11 Büchern eigentlich sehr gelungen. Bei fast allen Büchern sieht man unter dem Titel die Skyline einer Stadt, manchmal bei Tag, manchmal bei Nacht. Oben sieht man so gut wie immer (ich glaube nur bei Band 1 sah es etwas anders aus) eine hübsche Frau, die verträumt irgendwo hinschaut. Bei diesem Mal ist es nicht so farbig wie schon bei anderen Teile. Mir gefällt das es eigentlich ganz gut, dass das Cover eigentlich in schwarz-weiß gehalten wurde, und nur mit ein wenig Gelb ein Eye-Catcher geschaffen wurde.
Stellt man die Bücher nebeneinander ins Regal, sieht das doch sehr hübsch aus.

Bei den Midnight Breed Büchern ist es immer wieder das Gleiche, gleicher Aufbau, gleicher Schreibstil, gleiche Geschichte nur mit anderen Namen.
Trotzdem kauf ich die Bücher immer wieder.
Doch seit Band 11 hat sich was verändert. Seit dem Bruch in der Geschichte ist alles anders. Die nächste Generation hat die Macht im Orden übernommen, die "Alten" spielen nur noch eine Nebenrolle. Und genau da liegt für meinen Geschmack auch das Problem.
In jedem Buch haben wir einen Stammesvampir und seine dazu gehörige Gefährtin. Aber im ersten Teil der Reihe waren immer die gleichen Protagonisten dabei.
Jetzt geht es um deren Kinder oder Krieger, die von jetzt auf gleich zum Orden gehören.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 24 von 27 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Herangezüchtet um als Killer in einer dunklen Ära der Stammesvampire zu kämpfen, wuchs Nathan in einer lebensfeindlichen Zeit auf. Die Folterungen in seiner Kindheit hängen ihm noch heute nach, doch sie machten ihn auch zu dem emotionsunterdrückenden, knallharten und wichtigen Kämpfer für den Orden der Vampire. Als er auf Jordana trifft, eine Stammesgefährtin, beginnt seine Fassade zu bröckeln. Die kühle Blondine ist in der feinen, gehobenen Vampirgesellschaft gerne gesehen. Sie wusste auch nicht, dass sie mit ihrem Leben unzufrieden wäre, bis ihr Nathan begegnet.

Ich denke, dies wird das letzte Buch gewesen sein, dass ich von Lara Adrian, beziehungsweise ihrer Midnight Breed Reihe gelesen habe. Mir reicht es mittlerweile, denn es ist ja doch immer wieder das gleiche.
Sie versuchte zwar mit dem vorangegangenen Band die Handlung auf eine neue Ebene zu heben, sie erschuf Atlantis neu und sie holte mit den Atlantiden eine neue Art in die Buchreihe hinein, diese stellen mit dem Orden "Opus Nostrum" eine neue Bedrohung dar.
Doch irgendwie war diese kurzfristig verhindert. Außer dass die Bruderschaft ein, zweimal erwähnt wurde, gab es zu ihnen nichts neues. Dabei wäre es für die Spannung und den weiteren Handlungsverlauf ausgesprochen wichtig gewesen. Ich kann nur vermuten, dass die Autorin diesen Handlungsstrang lang genug hinziehen möchte, um noch Stoff für weitere 8 Bücher zu haben, oder sie weiß selbst noch nicht, wie sich Opus Nostrum weiterhin gestalten wird.
So konzentriert sich die Handlung ganz allein auf Nathan und Jordana, was für mich unglaublich langatmig, langweilig und wenig innovativ war.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 32 von 37 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Nicht auf Englisch zu kaufen? 0 24.05.2014
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen