Jetzt eintauschen
und EUR 0,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Krieger für die Ewigkeit: Die Terrakotta-Armee des ersten Kaisers von China [Gebundene Ausgabe]

Roberto Ciarla , Araldo de Luca


Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Archäologe und Orientalist Roberto Ciarla hat an zahlreichen Ausgrabungen in Asien teilgenommen. Seit 1982 ist er Kurator der Ostasiatischen Abteilung des Nationalmuseums für Orientalische Kunst in Rom, für dessen Sammlung er bedeutende archäologische Kunstwerke erwerben konnte. Der Chefredakteur der Zeitschrift "Cina" Lionello Lanciotti ist Autor und Übersetzer zahlreicher bedeutender Werke über China. Er war lange Jahre Professor für das altsprachliche Chinesisch und chinesische Literatur an den Universitäten Rom, Venedig und Neapel, stellvertretender Vorsitzender des italienischen Instituts für den Mittleren und Fernen Osten (Istituto Italiano per il Medio ed Estremo Oriente, Is.M.E.O.) und der European Association of Chinese Studies (EACS) sowie Leiter des Instituts Venezia e l'Oriente der Giorgio Cini Foundation in Venedig. Maurizio Scarpari ist stellvertretender Rektor und Professor für altsprachliches Chinesisch an der Ca'Foscari Universität in Venedig. Er ist Mitglied in verschiedenen italienischen und internationalen Gesellschaften für orientalische Forschung und wissenschaftlicher Berater für Ausstellungen und Fachperiodika. Als Autor hat er zahlreiche bedeutende Werke auf dem Gebiet der chinesischen Forschung veröffentlicht, darunter das Buch "Ancient China", das 2002 bei White Star erschien. Die promovierte Kunsthistorikerin Alexandra Wetzel spezialisierte sich an der Universität Turin auf chinesische Kunstgeschichte. Seit 2002 ist sie als Beraterin für die Giovanni Agnelli Foundation und das Asian Arts Center in Turin tätig. Sie organisierte die Ausstellung "Altes China" im Palazzo Madama in Turin (2002), für die sie auch den Katalog und Führer durch die Ausstellung zusammenstellte. Zur Zeit arbeitet sie an der Gründung eines Museums für Orientalische Kunst in Turin mit. Araldo de Luca, einer der weltweit führenden Kunstfotografen, hat bereits für bedeutende Kulturinstitute, Architekturfirmen, Museen und Verlage gearbeitet. Bei White Star erschienen seine Fotos in folgenden Büchern: Tutankhamun: The Eternal Splendors of the Boy Pharaoh, Illustrated Guide to the Egyptian Museum of Cairo, Egyptian Treasures: The Valley of the Kings, Ramesses II, The Treasures of the Pyramids, Pompeii.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar