Menge:1
Krieger des Lichts [Blu-r... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Media-World-Leipzig
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Krieger des Lichts [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Krieger des Lichts [Blu-ray]


Preis: EUR 11,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
32 neu ab EUR 4,23 9 gebraucht ab EUR 3,39

Prime Instant Video

Krieger des Lichts sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Krieger des Lichts [Blu-ray] + Hexen - Die letzte Schlacht der Templer [Blu-ray] + Dark World - Das Tal der Hexenkönigin [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 35,06

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Brad Dourif, Hallee Hirsh, Jordan Matthews, Thomas Ian Nicholas
  • Regisseur(e): Brian A. Metcalf
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD Master Audio 7.1), Englisch (DTS-HD Master Audio 7.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Tiberius Film
  • Erscheinungstermin: 11. August 2011
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004ZF4LDS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 58.280 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

''Gute Namen wie Thomas Ian Nicholas (American Pie) und Brad Dourif sorgen für Attraktivität'' (mediabiz.de)
''Bildgewaltiges Fantasy-Abenteuer mit ausgeprägtem Mittelalter-Touch'' (DMM - Der Medienmarkt)
''atmosphärisches, egreifendes und auswegloses Szenario. Supernatural in Spielfilmlänge'' (Deadline Magazin)
''Ein echt gelungenes Fantasy-Märchen! Es gefällt'' (Amazon-Kundenrezension)
''Regie und Schauspielern ist ein anspruchsvoller Fanatasyfilm gelungen'' (Amazon-Kundenrezension)

Das Böse ist zurück! In Sarahs kleinem Heimatort herrscht das Chaos. Denn der Teufel selbst ist dort auf der Suche nach einer antiken Halskette, die einst im Besitz von Sarahs Onkel war. Jacob, ein mysteriöser junger Mann mit einem magischen Schwert, steht Sarah im Kampf gegen die Wesen der Nacht treu zur Seite. Auf ihrem gemeinsamen Weg muss sich das Duo gegen Horden dämonischer Kreaturen verteidigen, um am Ende Matthias, dem Anführer des Bösen, zum finalen Kampf gegenüber zu stehen...

Mit Brad Dourif (Herr der Ringe, Halloween I-III, Pulse), Thomas Ian Nicholas (American Pie) und Newcomer Jordan Matthews

VideoMarkt

Jacob mag zwar wissen, wie man eine scharfe Klinge führt, aber seit dem gewaltsamen Tod seiner Familie fühlt er sich entwurzelt, immer auf Wanderschaft, auf der Suche nach einem neuen Sinn. Unterwegs rettet er das Mädchen Sarah vor dem bösartigen Mathias und dessen Schergen. Mathias hat es auf eine alte Kette abgesehen, die Sarahs Onkel gehört hat. Jacob macht es sich zur Aufgabe, Sarah zu beschützen und sicher nach Hause zu bringen - keine leichte Aufgabe, denn an allen Ecken lauern neue Gefahren und unberechenbare Dämonen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Newyorkgirl VINE-PRODUKTTESTER am 20. Juli 2011
Format: DVD
Zur Story: Matthias ist die Ausgeburt des Bösen. Auf der Suche nach einer antiken Kette, mit deren Hilfe Matthias die ganze Menschheit vernichten kann, terrorisiert er mit seinen Schergen den kleinen Ort, in dem Sarah wohnt. Einzig an Sarahs Seite ist Jacob, ein junger Krieger, der in Besitz eines magischen Schwertes ist. Auf ihrer Flucht vor Matthias und seinen Häschern müssen Sarah und Jacob etliche Kämpfe bestreiten und sich schließlich selber ihren größten Ängsten stellen.
Kritik: Der Film baut auf die altbewährte Konstellation "Übermächtiges Böse gegen unterlegenes Gute" - und scheitert grandios! Er funktioniert einfach nicht. Die Story ist wirr und unglaublich blutrünstig, stellenweise wird einfach nur noch gemetzelt. Die Chemie zwischen den Hauptdarstellern stimmt nicht, der Funke will einfach nicht überspringen. Die Technik kommt konstruiert und lieblos rüber, der Schnitt ist fahrig und anstrengend.
Alles in allem ein Film ohne Sinn und Unterhaltungswert. Ich rate ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Starmann am 24. Juni 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Positiv:
Nett gemachtes Cover
(Liste Ende)
Negativ:
Wo anfange? Selbst ein renomierter Schauspieler wie Brad Dourif, der in Filmen wie Herr der Ringe brilliert hat, wirkt in diesem Film als wäre die Rolle von einem Richter als Strafe für zu schnelles fahren ausgesprochen worden. Über alle anderen blassen Darstellern wollen wir lieber erst gar nicht sprechen.
Dann zur Geschicht (nun ja mit viel Phantasie bezeichnen wir Sie mal so)wir haben da also ein horde böser "zombis" welche auf anordnung eines nicht sehr überzeugenden Bösewichts hinter allem her ist was da so kreucht und fleucht. Jedoch sind diese leider mit gewissen Nachteilen behaftet. Anscheinend werden Sie von einfachen Glastüren ebenso aufgehalten wie von Wasser. Sollten Sie es jedoch schaffen, aufgrund eines Zombis welcher nicht den IQ einer Strassenberenzung besitz, die türen zu öffnen, haben Sie immer noch das Problem, dass Sie nicht ganz genau wissen wann man rennen soll und wann einfach nur furchterregend zu schlurfen. Sobald Sie sich jedoch für den Modus "rennen" entschieden haben, ändert dies nicht wirklich viel. Die verfolgten Hauptpersonen haben trotz vorherigen Abstand von ca. 7 metern, noch geschätzte 2 minuten zeit um in ruhiger panik sich in Wandschränken, dachböden ect. zu verschanzen.
Ferner scheint es auch nicht nötig zu sein umgehend vorhandene und bekannte Fluchtwege zu benutzen (Siehe kapelle welche über einer Unterirdischen schlecht animierten Kathedrale im Stihle der Mittelerde Zwerge erbaut wurde) In Ruhe kann noch ein Smalltalk gefröhnt werden bis wir irgendwann den halbherzig und wohl auch unterbezahlten Krähen durch eben jenen entkommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von God of War am 7. Juli 2011
Format: Blu-ray
Was war denn das ???
Stellt euch Dawn of the dead mit den Darstellern aus Die Chroniken von Narnia vor.
Nun subtrahiert ihr Spannung und Logik !!
Fertig ist Krieger des Lichts !!
Nur für absolute Fantasy Hardcore Fans mit Hang zum Masochismus !!
Achtung für Kinder absolut ungeignet !!
Scheinbar wollte man diesen Schund mit brutalen Horror Einlagen wenigstens durch ein höheres Fsk Logo Kaüfer finden !!

Der Soundtrack ist das einzig positive an diesem Film !
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Fark am 24. Mai 2014
Format: Amazon Instant Video Verifizierter Kauf
Einfach nur unglaublich schlecht. Story dünn, Logik abwesend, schlecht gespielt und geschnitten usw. Stellenweise fast schon wieder belustigend... wenn er nicht so bescheuert blutrünstig dargestellt wäre, um den Rest zu kompensieren
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 7. Juni 2014
Format: Amazon Instant Video
Der Film hat keinen Spannungsbogen, die Story ist dünn und die Effekte sind schlecht gemacht.
Hätte ich doch lieber zuvor die Kritiken gelesen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joe D. Foster TOP 1000 REZENSENT am 2. August 2011
Format: DVD
Viel gibt es bei "Krieger des Lichts" weder über den Regisseur, noch über die Darsteller zu sagen. Mir war außer Brad Dourif keiner der Riege bekannt, und der darf nun mal wieder so fies sein, wie er es eigentlich in fast allen seinen Rollen war.
Die Fantasy Geschichte dreht sich um ein Mädel namens Sarah, welches eine Kette besitzt, hinter der das Böse her ist. Und so fallen die Schergen des finsteren Mathias auch gleich über die gesamte Kleinstadt her. Zum Glück taucht da der junge Schwertkämpfer Jacob auf, dem es ein unbedingtes Anliegen ist, Sarah zu beschützen. Leider haben die beiden die Rechnung ohne die Heerscharen von Mathias gemacht, und somit beginnt der Kampf.
Ohne mich zu weit aus dem Fenster zu lehnen möchte ich behaupten, dass hier definitiv Potential dringesteckt hätte. Leider sieht man dem Streifen das nicht sehr hohe Budget an, und oft merkt man auch, dass Regisseur Brian Metcalf hierfür etwas mehr Erfahrung benötigt hätte. Dennoch würde ich dem Streifen einen gewissen Unterhaltungswert bescheinigen, denn ein Totalausfall ist es nun auch nicht. Für Fantasy-Fans vielleicht dennoch einen Blick wert, auch wenn der Trailer mehr Charme verspricht, als der Film letztendlich bieten kann.
Außer diesem bietet die DVD lediglich eine Programmvorschau als Bonus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen