Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Als der Krieg ausbrach. Als der Krieg zu Ende war. Zwei Erzählungen Gebundene Ausgabe – 1962


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 2,00
Gebundene Ausgabe, 1962
EUR 9,99
2 gebraucht ab EUR 9,99

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 56 Seiten
  • Verlag: Insel Verlag; Auflage: 1. (1962)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3458087680
  • ISBN-13: 978-3458087687
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 12,2 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.326.590 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Heinrich Böll, 1917 in Köln geboren, nach dem Abitur Buchhandelslehre, 1939-45 Soldat, dann Gefangenschaft; nach dem Krieg Student und Hilfsarbeiter in der Tischlerei des Bruders; seit 1950 freier Schriftsteller in Köln; für sein Werk erhielt er u.a. 1967 den Büchner-Preis und 1972 den Nobel-Preis für Literatur, war Präsident des bundesdeutschen und des internationalen PEN-Clubs. Er starb am 16. Juli 1985.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von "jamesodonnel" am 28. September 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Heinrich Böll ist vor allem wegen seiner berühmten Romane ("Wo warst du Adam?", "Die Verlorenen Ehre der Katharina Blum", usw.) bekannt geworden, doch auch seine zahlreichen Kurzgeschichten sind beachtenswert. Die beiden hier vorliegenden "Als der Krieg ausbrach" und "Als der Krieg zu Ende war" sind sicher zwei Perlen der deutschen Nachkriegsliteratur, schildern sie doch auf wunderbar saloppe Weise die Schrecken des Krieges für den Einzelnen ohne dabei störend mit dem allzusehr erhobenen Zeigefinger zu warnen. Für Böll-Liebhaber lohnt sich die Anschaffung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen