Kreuzstich Bienenstich Herzstich: Kommissar Seifferheld e... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Kreuzstich Bienenstich He... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Kreuzstich Bienenstich Herzstich: Kommissar Seifferheld ermittelt (Knaur TB) Taschenbuch – 9. Dezember 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 8,50 EUR 1,09
71 neu ab EUR 8,50 21 gebraucht ab EUR 1,09

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Kreuzstich Bienenstich Herzstich: Kommissar Seifferheld ermittelt (Knaur TB) + Nadel, Faden, Hackebeil: Ein neuer Fall für Kommissar Seifferheld (Knaur TB) + Finger, Hut und Teufelsbrut: Kommissar Seifferheld ermittelt (Knaur TB)
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (9. Dezember 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426503670
  • ISBN-13: 978-3426503676
  • Originaltitel: Kreuzstich Bienenstich Herzstich
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 2,8 x 17,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (58 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.595 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Die Krimiautorin Tatjana Kruse, Jahrgangsgewächs aus süddeutscher Hanglage, lebt und meuchelt in Schwäbisch Hall. Ihre Krimis sind schräg, komisch und immer mit einem Augenzwinkern geschrieben.



Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tatjana Kruse, Jahrgang 1960, lebt und arbeitet in Schwäbisch Hall. Sie ist überzeugte Krimiautorin. Sie wurde bereits mit dem Marlowe der Raymond-Chandler-Gesellschaft ausgezeichnet und mehrmals für den Agatha-Christie-Preis nominiert. Nach "Kreuzstich, Bienenstich, Herzstich", "Nadel, Faden, Hackebeil", "Finger, Hut und Teufelsbrut" und "Gestickt, gestopft, gemeuchelt" gibt es nun den fünften Roman um den Kommissar aus Schwäbisch Hall.
Mehr zur Autorin unter www.tatjanakruse.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Silke Schröder, hallo-buch.de am 9. März 2010
Format: Taschenbuch
Mit "Kreuzstich, Bienenstich, Herzstich" legt Tatjana Kruse, die selbst in Schwäbisch Hall aufgewachsen ist, einen Krimi vor, der eine Balance zwischen Spannung und Spaß hält. Mit ihrem etwas schrulligen Ex-Kommissar Siegfried Seifferheld schafft sie einen sympathischen Typen, der in der Freizeit am liebsten heimlich stickt, seine Männer-Kochgruppe für Observationen einspannt und die Wohnung mit seiner herrischen Schwester, seiner karrieregeilen Tochter und seiner politisch aktiven Nichte teilt. Unterhaltsame Urlaubslektüre aus der schwäbischen Provinz.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen TOP 1000 REZENSENT am 1. Februar 2010
Format: Taschenbuch
Umgeben von seinem "Harem" (grantige Schwester, karrieregeile Tochter und teirschutzbewegte Nichte) lebt der verletzungsbedingt frühpensionierte Kommissar Siegfried Seifferheld mit seinem Hund Onis ein sehr bewegtes Leben voller Streß mit den Frauen, schmerzhaften Massagen, geheim gehaltenen Zierkissenstickereien und launigen Polizeiberichten für das Haller Taglatt.
Als er hier zum weiderholtem Male vom Auffinden der Leiche eines sportlichen, mittelalten und alleinstehenden Mann liest vermutet er einen Serienmörder und da seine Ex-Kolleginnne und -Kollegen nicht reagieren macht er sich selbst - gestört und gefördert durch Familie, Freunde, Hund und die Leute aus dem VHS-Kochkurs - an die Ermittlungen.
Voller Sprach- und Situationskomik, mit herrlich überzeichneten Charakteren ist dies in erster Linie eine Krimi-Komödie, die mir persönlich viel Spaß gemacht hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rezensent am 15. November 2010
Format: Taschenbuch
Ein Krimi voller Witz und Ironie. Ex-Kommissar Seifferheld steuert zielgenau jedes Fettnäpfchen an. Und seine lieben Mitbewohnerinnen lassen keine Gelegenheit aus, ihm, dem einzigen Mann im Haus, das Leben schwer zu machen. Gut, dass er gelegentlich dem heimischen Getriebe entfliehen kann, um Morde aufzuklären, unterstützt von seinem besten Freund: Rassehund Onis.
Wer eine unterhaltsame, unbeschwerte Abendlektüre sucht, liegt bei dieser Krimikomödie genau richtig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tanja White am 26. Januar 2010
Format: Taschenbuch
Ich möchte mich mit meiner Rezension größtenteils den Vorrednern anschließen. Das ist ein nettes Buch. Wer gerne Geschichten mit interessanten "Helden" und einer einigermaßen erbaulichen Handlung liest - der ist gut bedient mit diesem Buch. Krimifans - und dazu gehöre ich auch - sollten tunlichst die Finger davon lassen. Die Story ist in sich nur wenig schlüssig und nicht spannend. Das zweimalige Verschwinden des Kläuschens hilft da auch nicht. Ich mag die Figuren, die witzigen Verstrickungen, die Schilderungen des Lebens in einer schwäbischen Kleinstadt. Dieses Buch lebt davon und die Autorin hat das wunderbar gemacht. Aber für einen Krimifan ist das enttäuschend. Für Krimiexperten ist es eine Zumutung. Schenken Sie dieses Buch einer guten Freundin, die gerne unterhaltsame Bücher liest und kein Faible für Krimis hat. Sie wird sich garantiert darüber freuen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sandra Busch VINE-PRODUKTTESTER am 24. Januar 2012
Format: Taschenbuch
Auf Tatjana Kruse bin ich durch einen Kurzkrimi in dieser Sammlung von Weihnachtskrimis aufmerksam geworden. Dort hatte mir speziell der Humor gefallen.
Auf der Suche nach weiteren Geschichten oder Büchern von ihr, stieß ich auf die 'Kommissar Seifferheld' ' Krimis. Die Titel klangen vielversprechend lustig und wie es aussah, schienen die Krimis auch gut Lokalkolorit aus dem Schwäbischen mitzubringen. Also genau mein Fall!
Und das stimmt auch! Mir hat 'Kreuzstich Bienenstich Herzstich' sehr gut gefallen. Auch wenn ich schon sagen muss, dass ich dem Fall um die getöteten Männer mehr Raum gegönnt hätte. Denn für mein Empfinden steht er hinter Seifferhelds familiären und sonstigen privaten Abenteuern zurück. Das Zeug dazu hat er auf jeden Fall. So ist man eher neugierig auf das Ende mit der Auflösung, als dass man beidem wirklich entgegenfiebert.
Dafür gibt es über das Leben des in den Vorruhestand versetzten Kommissars einiges zum Lachen. Da wäre beispielsweise sein sogenannter Harem, mit dem er zusammenlebt: Schwester, Tochter und Nichte. Von ihnen habe ich wohl am meisten über die rotzfreche und rebellische Nichte Karina gelacht.
Aber auch Seifferheld Unternehmungen um sein unfreiwillig frühes Rentnerdasein etwas abwechslungsreicher zu gestalten, sind immer für mindestens ein Schmunzeln gut. Da wäre zB der VHS-Männer-Kochkurs, Seifferheld größtes Hobby, das Sticken, und Kumpel Kläuschen, der mit einer Gummipuppe zusammenlebt. Irgendwie trifft Seifferheld überall auf amüsante bis skurrile Personen oder landet in ziemlich unmöglichen Situationen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tuppi am 4. November 2011
Format: Taschenbuch
Siegfried Seifferheld, ein rüstiger älterer Mann, hat es nicht leicht. Seit er im Dienst bei einem Raubüberfall angeschossen wurde, ist er im vorzeitigen Ruhestand. Seine Arbeit fehlt ihm sehr, denn zu Hause hat er nichts zu melden. Seine Schwester Irmgard führt Regie, auch wenn Tochter Susanne und Nichte Karina alles dafür tun, ihr nicht die ganze Herrschaft zu überlassen.
Beim Zeitunglesen erfährt er von einem Toten. Es ist bereits der vierte Mann, der erst vermisst und später dann tot aufgefunden wird. Für Siegfried steht fest: das kann kein Zufall sein!

Das Buch begann im Prolog mit dem Ableben eines Radfahrers, dem Hobby des Kommissars und dem Liebesleben einer alten Frau. Und dann beginnt die eigentliche Geschichte: Kommissar Seifferheld ist ein sympathischer Mann, der unter der Fuchtel seiner Schwester leidet. Am liebsten schließt er sich in seinem Zimmer ein und verweilt sich bei seinem Hobby: sticken. Niemand weiß, daß seine Leidenschaft Kreuzsticharbeiten, hauptsächlich Kissenbezüge, sind. Das gehört sich nicht für einen gestandenen Mann! Von einer Mitwirkung bei einem Männerkochkurs an der VHS möchte er nichts hören. Aber als seine drei Frauen ihn wieder einmal malträtieren, meldet er sich dort an, um endlich seine Ruhe zu haben.
Der Schreibstil ist locker und flüssig. Die Charaktere sind wunderbar beschrieben und ich konnte mir alles bildlich vorstellen. Die Autorin schreibt sehr angenehm und mit einem Humor, der mich total anspricht. Ich musste ständig schmunzeln - über den netten Kommissar genau so, wie über die "alte Jungfer" (seine Schwester), die Businessfrau (seine Tochter), die besserwisserische Studentin (seine Nichte), den Stammtisch (seine Kollegen) und die Kochgruppe.
Das Buch ist abgeschlossen. Die Aufklärung erfolgt erst auf den letzten Seiten und ist lückenlos.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden