Kreativ fotografieren und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 10,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Kreativ fotografieren auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Kreativ fotografieren: Digitalfotografie verständlich erklärt [Gebundene Ausgabe]

Markus Wäger
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 44,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 1. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 18,99  
Gebundene Ausgabe EUR 44,90  
Taschenbuch EUR 24,50  

Kurzbeschreibung

13. September 2013
»Um Fotografie verständlich erklären zu können, habe ich mich als erstes gefragt "Was ist das Ziel von Fotografie? Bilden Brennweite, Blende, ISO oder Belichtungszeit die Ziellinie? Oder geht es nicht vielmehr darum, mit Perspektive, Schärfe, Belichtung und Komposition ein kreatives Bild zu gestalten?"Vor dem Hintergrund dieser vier gestalterischen Grundparameter – Perspektive, Schärfe, ­Belichtung und Komposition – erklärt dieses Buch, was Brennweite, Blende, Empfindlichkeit, Komposition und mehr bedeuten, und wie man damit praktisch kreativ fotografiert.»Ich werde häufig gefragt, welches Buch ich für den Einstieg empfehlen könnte. Bisher keines so wirklich – doch jetzt bin ich fündig geworden.«Sven Maier, www.iso125.de»Dem Buch merkt man die Tätigkeit des Autors als Foto-Trainer an, denn es ist didaktisch sehr klug aufgebaut.«Michael Omori Kirchner, www.fotografr.de»Für mich persönlich stellt sich das Buch als das ideale Nachschlagewerk dar, das ich nicht mehr vermissen möchte.«Oliver Schaef, fotolism.us»Ein gutes Nachschlagewerk – auch für fortgeschrittene Fotografen.«Martin Neuhof, farbwolke.de»Ein Buch, das wir auf jeden Fall ab sofort unseren Workshopteilnehmern nahelegen werden.«Mark Kujath, www.canikon.de»Ein sehr gutes Buch für Anfänger … und durchaus auch für fortgeschrittene Fotografen geeignet.«Jana Mänz, www.janasworld.de

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Kreativ fotografieren: Digitalfotografie verständlich erklärt + Manuell belichten mit der Digitalkamera
Preis für beide: EUR 54,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Manuell belichten mit der Digitalkamera EUR 9,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 4 (13. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3842373937
  • ISBN-13: 978-3842373938
  • Größe und/oder Gewicht: 22,6 x 17,6 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 206.923 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Markus Wäger ist freier Grafikdesigner in Dornbirn (Vorarlberg, A). Seit 2005 unterrichtet er Photoshop, InDesign, Illustrator, Grafikdesign und Fotografie.

2007 erscheint sein erstes Buch über Photoshop, dem drei weitere Ausgaben folgen, 2009 ein Buch über die Profi-Kamera Nikon D700. Alle werden zu Bestsellern in ihrem Bereich.
2010 schreibt er mit »Grafik & Gestaltung« das Buch, das er selbst immer gerne gelesen hätte, um Grafikdesign zu lernen und zu verstehen. Auch dieses Buch gehört seit seinem Erscheinen zu den Bestsellern unter den Büchern über Grafik und Layout.
Als Photoshop- und Fotografie-Referent wird Wäger immer wieder nach einem Buchtipp zum Erlernen von Fotografie gefragt. Da ihm »das« Buch dafür nicht bekannt ist beschließt er es selbst zu schreiben. Leider sind die Verkaufsregale der einschlägigen Verlage zu dieser Zeit bereits mit Grundlagenwerken zu Fotografie gefüllt und so findet er keinen Verleger. Da er vom didaktischen Konzept überzeugt ist verlegt er »Kreativ fotografieren - Digitalfotografie verständlich erklärt« über »Books on Demand« selbst. Das Feedback, sowohl der Leser als auch namhafter Foto-Blogger bestätigt, dass »Kreativ fotografieren« tatsächlichen eine innovative Herangehensweise bietet, dem Leser Fotografie näher zu bringen.

Neben seiner Tätigkeit als Referent und Autor arbeitet er nach wie vor als Grafikdesigner, betreibt zwei Blogs und ist in sozialen Netzwerken aktiv. Die Frage, ob er bei so vielen Aktivitäten noch Freizeit habe, beantwortet er in der Regel mit »wer seinen Job liebt arbeitet eigentlich nie«. Zeit mit seiner Frau und in den Bergen Vorarlbergs ist ihm dennoch wichtig - die Kamera ist aber immer dabei.

Der Autor im Web:
http://www.markuswaeger.com
http://markuswaeger.wordpress.com
https://www.facebook.com/markuswaeger
https://www.facebook.com/mwDesignworks
https://plus.google.com/u/0/101355883422670405773/posts

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Garantierter Aha-Effekt 29. November 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Kleine Vorgeschichte:
Ich habe ja so einige Fotobücher die mein Regal verstopfen... mit vielversprechenden Covern, tollen Seiten voller toller Bilder (Seitenfüller) um dem potenziellen Käufer (ich Idiot) zu vermitteln, dass man das auch zustande bringt, nach dem man das jeweilige Buch gelesen hat. Papperlapap...
Auch ich habe mich zu oft vom Marketing der Verlage täuschen lassen und trotz guter Kundenrezensionen auf Amazon so gut wie zu 90 % ige Fehlkäufe getätigt.
Ich habe mich oft gewundert warum trotz richtiger Angaben von Blende, Zeit, Objektiv, etc. meine Bilder nie so aussehen wie in dem jeweiligen Buch... und das liegt sicher nicht an meinem fehlenden fotografischen Auge... Ich bin Grafikerin und daher sehr wohl mit Begriffen wie Perspektive, Schärfentiefe, etc. vertraut.
So... und dann steht man da nun... frustriert und voller Selbstzweifel
Vor allem wenn man niemanden im Freundeskreis hat, der sich mit der Fotografie auskennt, gestaltet sich die Fehlersuche meist wie eine "never ending story".

Fazit:
(kleine Anmerkung vorab... ich fotografiere hauptsächlich People und Fashion und bin Anfängerin: Fotografiere seit 6 Monaten aktiv)

Erst durch dieses Buch bin ich z.B. auf die alles erhellende Erkenntnis gekommen, dass z.B. ein allzu hoch gelobtes 150er Objektiv aufgrund des Crop-Faktors meiner Kamera (Nikon D90) eigentlich ein 1.5-Fachen kleineren Bildwinkel hat und ich z.B. bei einer Ganzkörper-Aufnahme so weit von meinem Modell entfernen muss, dass ich fast einen Helfer in der Mitte aufstellen muss, der meine Anweisungen an das Modell weiter brüllt :(
Daher bin ich mit meinem 50er 1.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch von Markus Wäger beantwortet Fragen, die mir 'eigentlich' als langjähriger Hobbyfotograf klar waren, aber irgendwie auch nicht. Schon auf den ersten Seiten, in denen er im Detail auf die Perspektive eingeht, folgte ein Aha-Erlebnis dem nächsten. Mit seiner sachlichen, aber dennoch kurzweilige Erzählweise erklärt er im Detail den Fluchtpunkt, die unterschiedlichen Blick- und Betrachtungswinkel, die Bildwirkung einer Weitwinkel-Aufnahme im Vergleich zur Normal- bis hin zur Tele-Perspektive' die vielen Darstellungen, teils in Form von passenden Beispielfotos, teils in Form von aussagekräftige Grafiken runden die Themen perfekt ab.

Der Ansatz den Markus Wäger für sein Buch wählte, gefällt mir überaus gut. Er sammelte alle wichtigen technischen und theoretischen Parameter zusammen und versuchte sie jeweils einem gestalterischen Kernaspekt zuzuordnen. Am Ende erarbeitete er die 4 Bausteine Perspektive, Schärfe, Belichtung und Komposition an Hand derer er die Fotografie erklärt. Auf Basis dieser 4 Kernaspekte beschreibt Markus Wäger seine 'Vier Schritte zum Bild' und das in einer sehr umfassenden Art und Weise, dass ich dieses Buch sehr gerne an jeden weiterempfehlen kann der sich tiefer mit dieser spannenden Materie, der Fotografie, auseinander setzen möchte.

Ob das Histogramm, die Schärfentiefe, der Weißabgleich, die ISO-Empfindlichkeit oder das Blitzen mit System ' kein Thema wird ausgelassen. Für mich persönlich stellt sich sein Buch daher als das ideale Nachschlagewerk dar, das ich nicht mehr vermissen möchte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Inhalt Top, Buch minderwertig daher leider zu teuer 15. Februar 2012
Von Chris
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich habe die Nase voll gehabt von den Standardwerken über Fotografie, welche man überall bekommen kann.. Alle beschreiben technische Grundlagen, verlieren 3 Sätze über Gestaltung und das wars. Dies liefert mir keinen großen Mehrwert.

Dieses Buch ist anders, es entfernt sich von der Technik und geht intensiver auf die Wirkung verschiedener Methodiken ein. Inhaltlich genau das, was ich gesucht habe. Absolut top.

Doch leider macht es keinen Spass dieses Buch zu lesen.. Seiten verknicken in der Mitte beim Umblättern, da sie nicht korrekt gebunden wurden. Nach dem ersten aufklappen des Buches und ich gehe sehr pfleglich mit Büchern um, löste sich bereits der Rücken des Buches mit einem leichten Knarzen. Ebenfalls sind die Ecken des Buches sehr spitz und können schon einmal bei einer unbedarften tragebewegung des Buches zu Schmerzen führen.

die beim Umblättern entstandene asymmetrie der Seiten endet wenn man etwa die hälfte des Buches erreicht hat in schiefen seiten, so dass das lesen anstrengend wird.

Leider ein wirklich guter Inhalt, verpackt in eine sehr minderwertige Form, die den Preis von 45 Euro nicht rechtfertigt, und man sich als Kunde und Leser leider etwas verarscht vorkommt. Hier bekommt man eine bessere Qualität wenn man eigene e-Books im Internet drucken lässt (was ich oft tue, da ich ebooks nicht mag und lieber etwas in der Hand habe).

Den Preis würde ich als gerechtfertigt empfinden, wenn man obendrein noch eine PDF Version des Buches erhalten würde. So gebunden muss ich aber leider des Lesegefühls und der Haltbarkeit wegen von dem Buch abraten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Fotohelfer
Dieses Buch vermittelt auf anschauliche Art und Weise die notwendigen Erkenntnisse zum Begreifen der Abläufe beim Fotografieren. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Detlef Claus veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Für absolute Anfänger gut
Es wird von den Grundlagen an alles erklärt. Immer ausgehend vom Ziel, nicht von der Technik., Vor allem für angehende DSLR Fotografen ohne Vorkenntnisse gut. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Lammers veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen besser gehts nicht
Hätte ich dieses Buch schon mit dem Erwerb meiner Kamera gehabt, wäre ich in der Fotografie schon viel weiter. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Claudia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Besser Fotografieren
habe gestern das Buch erhalten erst einmal der zustand des Buches ist als neuwertig zu bezeichnen ich möchte behaupten kein unterschied zu Neuware. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Klaus Dressel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein wahrhaft gelungenes Buch
Mit großer Begeisterung habe ich das Buch "Kreativ fotografieren — Digitalfotografie verständlich erklärt" von Markus Wägner gelesen - nein eigentlich... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Jochen Wilke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Buch ist jeden Cent wert, 5 Sterne!
Ich bin als Einsteiger an das Thema Fotografie herangegangen, soll heißen: ich kenne zwar die technischen Daten meiner Kamera-Ausrüstung, jedoch fehlte mir in manchen... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Gerald Hauser veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fotografieren verstehen
Das Buch beschreibt sehr verständlich, wie ein Fotoapparat technisch funktioniert und wie man gute Bilder macht: Perspektive (Brennweite, Fluchtpunkt etc. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Markus G. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genau das, was ich suchte
Markus Wäger beschreibt viele theoretische Ansätze in allgemein verständlicher Sprache. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Excellent veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mut, Motivation und Fachwissen … alles in einem Buch
Ich bin froh, dass Markus Wäger trotz der Schwierigkeiten bei der Verlagssuche (siehe „Kreativ fotografieren: Der Weg zum Buch“) an sein Buch-Konzept geglaubt hat und uns... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Madlen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Verständlich erklärt!
Dieses Buch hat mir, als Hobbyfotograf, einige Zusammenhänge in Digitalfotografie besser und verständlicher erklärt als andere, die mit technischen Daten... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Trebor veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar