Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,43

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,31 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Krankheit als Weg: Deutung und Be-Deutung der Krankheitsbilder [Taschenbuch]

Thorwald Dethlefsen , Ruediger Dahlke
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (58 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 2. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,00  
Hörkassette, Audiobook --  

Kurzbeschreibung

6. Juni 2000
Alle Krankheitssymptome haben einen tieferen Sinn für unser Leben. Sie übermitteln uns Botschaften aus dem seelischen Bereich und sind ein Anstoß, uns selbst zu finden. Thorwald Dethlefsen und Ruediger Dahlke zeigen hier einen Weg zum tieferen Begreifen von Krankheit.


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Krankheit als Weg: Deutung und Be-Deutung der Krankheitsbilder + Krankheit als Sprache der Seele. Be-Deutung und Chance der Krankheitsbilder + Der Körper als Spiegel der Seele
Preis für alle drei: EUR 30,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (6. Juni 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442215587
  • ISBN-13: 978-3442215584
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 12,4 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (58 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.936 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Der Diplompsychologe und Psychotherapeut Thorwald Dethlefsen (geb. 1946) wurde durch seine Bestseller »Krankheit als Weg« (mit Ruediger Dahlke) und »Schicksal als Chance« einem Millionenpublikum bekannt. Er entdeckte das zentrale Grundmuster, das hinter dem Schicksal eines jeden Menschen steht: Der Mensch lebt in der Polarität und agiert zwischen Schuld und der Sehnsucht nach Ganzwerdung. Er kann die Erlösung aber nur dann erreichen, wenn er lernt, den Weg nach innen zu gehen.

Dethlefsen widmete sein gesamtes Leben der Aufgabe, diesen Entwicklungsprozess für jeden Menschen einsichtig und gangbar zu machen. Er steht damit zuvorderst in der Tradition der größten Weisheitslehrer unserer Zeit. Thorwald Dethlefsen verstarb Ende 2010 glücklich im Kreise seiner Angehörigen.

Der Aurinia Verlag veröffentlicht 2014 und 2015 sämtliche Vorträge und die derzeit vergriffenen Werke dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit in einer neuen, von den Angehörigen autorisierten Edition.

Für News, Hör- und Leseproben besuchen Sie bitte die offizielle Webseite unter www.thorwald-dethlefsen.de

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thorwald Dethlefsen war Diplompsychologe, Psychotherapeut und einer der bekanntesten Vertreter der esoterischen Psychologie. Seine Bücher erschienen in Millionenauflagen und sind in die wichtigsten Sprachen übersetzt. Er verstarb im Dezember 2010 in Wien.

Dr. med. Ruediger Dahlke arbeitet seit 35 Jahren als Arzt, Autor und Seminarleiter. Mit Büchern von "Krankheit als Weg" bis "Krankheit als Symbol" begründete er seine ganzheitliche Psychosomatik, die bis in mythische und spirituelle Dimensionen reicht. Die Buch-Trilogie "Schicksalsgesetze", "Schattenprinzip" und "Lebensprinzipien" bildet die philosophische und praktische Grundlage seiner Arbeit. Ruediger Dahlke nutzt seine Seminare und Reisen, um die Welt der Seelenbilder zu beleben und zu eigenverantwortlichen Lebensstrategien anzuregen.

Sein Ziel, ein Feld ansteckender Gesundheit aufzubauen, spiegelt sich in Büchern wie "Peace-Food" und "Seeleninfarkt" , aber auch in der Verwirklichung des Seminarzentrums TamanGa in der Südsteiermark. Hier lebt er seit 2012.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
345 von 366 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Markus Schmidt TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Grundsätzliches (meine subjektive Bewertung folgt unten):
Der Autor Ruediger Dahlke (der damals bereits berühmte Detlefson dem Buch seinen Namen nur "geliehen" hat, das Buch stammt zum größten Teil von Dahlke) baut in dem Buch eine "neue" andere ganzheitlichere Sicht von Krankheit auf, in der ein Symptom (Dahlke spricht von Krankheit als Zustand und von Symptomen als einzelne Ausprägung der Krankeit) als Hinweis auf ein "Fehlen" oder besser "Nichtsehenwollen" eines Aspektes des irdisch bewußten Ich (Ego) interpretiert wird.
Das Buch ist nicht wirklich ein Nachschlagewerk über Krankheiten, sondern der entscheidende Teil besteht in Auslegung eines Weltbildes, das in Krankheiten einen Sinn sucht, nämlich den, den Menschen in Richtung höherer Verwirklichung zu führen. Dieser Ansatz unterscheidet sich radikal von der medizinischen Methode, die die Ursache von Krankheit im biologisch, chemischen oder mechanischen Gründen sucht.
Das Buch besteht aus zwei Teilen; im den ersten 130 der ca. 370 Seiten versucht Dahlke das Prinzip zu erklären, das hinter Krankheit zu erklären und skizziert eine Methode, wie man selbst bei sich oder anderen über das symbolische Hinterfragen des Symptoms zu dem wahren Grund geführt wird. Hierbei wird sich auf das Prinzip der Polarität bezogen, d.h. postuliert, daß jeder Mensch immer beide Aspekte einer Polarität (Ruhe/Aktivität, Sanftmut/Agressivität, etc.) verwirklichen muß und des Krankseins bzw. eines Symptoms "Grund" immer von einem nicht realisierten (unterdrückten oder ignorierten) psychischen Aspekt einer Polarität ausgegangen (z.B.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nebenwirkungen, Kritik und Zweifel nicht vergessen. 16. April 2014
Von junemond
Format:Taschenbuch
Ich habe mir dieses Buch in den 80iger Jahren kurz nach der Erstveröffentlichung gekauft. Ich habe es leider viel zu ernst genommen und viel zu viel Psyche in meine Probleme gelegt; dabei den gesunden Menschenverstand marginalisiert. Dieses Buch schafft Schuldgefühle, es lässt mich nicht ganz fühlen, sondern unheil. Zahnprobleme lassen mich als einen entscheidungsschwachen Mann fühlen, Nierenprobleme als beziehungsunfähig usw.
Ich arbeite mittlerweile seit 14 Jahren in einer psychosomatischen Klinik. Deswegen leugne ich den Zusammenhang mancher somatischen Erkrankungen mit der psychosozialen Situation eines Menschen in keiner Weise.
Wenn Dethlefsens Buch vielleicht manchen Quergedanken erlaubt, dann ist es sinnvoll. Eine Hilfe für Kranke ist es nicht. Aus eigener Erfahrung erlebte ich, dass ich manche Krankheit schneller überwunden hätte, hätte ich einfach mit gesundem Menschenverstand gedacht, kritisch hinterfragt und alle Möglichkeiten der Medizin und Therapie benutzt.
Dieses Buch muss sehr kritisch und vorsichtig mit gesundem Zweifel gelesen werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
72 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr hilfreiches Werk ... 18. April 2007
Format:Taschenbuch
... zumindest war es das für mich Ende 1989, als ich es zum ersten Mal las und damals an sehr heftigen Hautveränderungen litt, die dermatologisch als "Neurodermitis" abgestempelt und mit Kortison unterdrückt wurden. Als ich nach vier Jahren dieser "Behandlung" durch den wohlwollenden Hinweis eines anderen Hautarztes das Kortisonpräparat absetzte, blühte die Haut heftig auf. Ich stellte auch fest, dass ich auf so ziemlich alles, was man so essen konnte, allergisch (also mit verstärktem Juckreiz) reagierte. Ich las in dieser Zeit das Kapitel über Allergien in "Krankheit als Weg", das mich (zusammen mit der Anwendung klassischer Homöopathie und bioenergetischer Körperübungen) von meinen Allergieschüben befreite, als ich verstand, dass ich mir die Allergien selbst erschaffen hatte.

Das war für mich ein kraftvolles Schlüsselerlebnis, das mein Leben privat und beruflich bis heute entscheidend zum Positiven geprägt hat. Dieses Buch lädt dazu ein, Eigenverantwortung für seine Krankheiten zu übernehmen. Natürlich wird den Menschen in vielen Arztpraxen und Pharmaforen eingeredet, sie empfingen dort "Respekt", wenn man sie in ihrer Opferhaltung der Machtlosigkeit gegenüber Krankheit bestärkt.

Dieses Buch tut genau das nicht. Dieses Buch liefert Gedankenanstöße zur Eigenverantwortung, die durch die gute Kombination der Autoren die Bereiche tiefen angewandten esoterischen Wissens (Thorwald Dethlefsen) und mitfühlender ganzheitlicher Medizin (Dr. Rüdiger Dahlke) beinhalten. Ergänzend empfehle ich noch "Schicksal als Chance" zur Einführung in echtes esoterisches Denken von Dethlefsen und "Krankheit als Sprache der Seele" zur Vertiefung und Erweiterung der esoterischen Deutung verschiedener Symptome von Dahlke.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
36 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach mal lesen und für sich selbst überprüfen 18. März 2005
Von Stephan Kleiber HALL OF FAME REZENSENT
Format:Taschenbuch
°
Wenn ein Arzt ein Medikament verschreiben könnte, das zuverlässig, dauerhaft, absolut nebenwirkungsfrei und gezielt eine bestimmte Krankheit zu heilen vermag, dann wäre dieses Buch wohl kaum interessant. Fakt scheint aber, dass bei vielen Krankheiten und Symptomen eben doch mehr dahinter steckt, als eine standardisierte Diagnose zu erfassen und Medikamentenexperimente zu heilen vermögen. Schade nur, dass wenige über den Tellerrand ihrer eigenen Welt / Wissenschaft hinausblicken mögen - dort seyen Tiger, so die Kunde. Dahlke und Dethlefsen wagen eben dieses, indem sie ihre psychologischen und medizinischen Wahrheitskonstrukte in einen gemeinsamen Topf werfen, mit einem Zauberstab ganz gehörig alle vermeintlichen Kausalitäten verwandeln und neue konstruieren. Ursache-Wirkungs-Beziehungen, die sicherlich Professionellen beiderlei Metiers in der Form nicht immer eingängig sind, weil neu und unerhört anders. Ob diese besser sind? Diese Antwort steht im Raum. Ich jedenfalls fand einige Ideen sehr plausibel, für meine eigenen Belange absolut nachvollziehbar und teils 'erleuchtend'. Und wenn ich manche der Theorien für Menschen aus meiner Umgebung durchspiele, dann komme ich auch auf interessante neue Gedanken, die so abwegig nicht zu sein scheinen. Ich kanns nur jedem empfehlen, dieses Buch - am besten in Kombination mit 'Krankheit als Sprache der Seele' (ISBN 3442127564), Verdauungsprobleme (ISBN 3426871653), und den anderen von Dahlke - zu lesen und für sich selbst gedanklich durchzuspielen. Bestenfalls zu der Zeit, in der körperliche Signale Hinweise geben und noch kein Wink mit dem Zaunpfahl sind.
~
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen MAl von einer anderen Perspektive
Wenn man sich für Psychologie interessiert, ist es ein Buch zum empfehlen.
Ich denke für jmd der sich noch nie mit dieser Thematik beschäftigt hat, ist es sehr... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Pseudonym veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Lesenswert
kann ich weiter empfehlen. Allerdings werden die Schulmediziner dieses Buch verdonnern. Einiges stimmt schon... und einiges naja... vielleicht weit hergeholt... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Sükriye Kirik-Yilmaz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Danke
Der Klassiker...hab damals , wo es herauskam,schon gekauft.Leider ausgeliehen und so , wie es ist..nicht wiederbekommen. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Bettina Reiter-Schnurzel veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen sehr interessant
Ich kann diesen Artikel nur weiter empfehlen, wer sich damit gerne auseinander setzen will. Hier kann man auch einmal über seine Lebensweise nachdenken und findet vielleicht... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Steffi Bloch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alternative Denkansätze die eine Hilfe sein können
Um dem Buch den Wert abzugewinnen, den es meines Erachtens durchaus hat, sollte man besser die naturwissenschaftlich geprägte Brille ablegen. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Olivia K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen hilfe zur selbstreflexion
bin gefesselt von diesem buch. zwar gehe ich nicht bei allem mit, was der Autor so von sich gibt. trotzdem bietet es spannende Anregung, sich selbst zu hinterfragen. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Ines83 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen schwachfug
ich bekam das buch von einer esoterisch angehauchten freundin empfohlen, und da ich selbst im medizinischen bereich arbeite pfiff ich es mir 'rein um meinen "horizont zu weiten" -... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Harpibiker veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Krankheit als Weg
Es ist ein Buch was schwer zu lesen ist, da man sich selbst immer wieder findet. Inhaltlich ist es gut.
Vor 14 Monaten von Mirco A. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Krankheit als Weg: Deutung und Be-Deutung der Krankheitsbilder
Wer in seinem eigenen Lebensweg suchen will, was schief gelaufen ist, dem kann das Buch nur empfohlen werden. Das ist ein wertvolles Handbuch, um das eigene Leben zu meistern.
Vor 17 Monaten von fw.zappa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für offene Menschen
Benutzung wie ein Lexikon. Immer griffbereit und aufschlussreich in sich hinein zu hören, ohne den Boden unter den Füßen zu verlieren.
Vor 19 Monaten von Oltzs veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar