weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Spirituosen Blog Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen1
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:45,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Mai 2013
Rezension: Johann Reble (Hrsg.) - Kraftwerk im Wald - Die Energiezentrale Forsthaus Bern.

Der allgemein akzeptierte Atomausstieg hat technologische Alternativen auf dem Gebiet der Energiegewinnung- und Versorgung generiert. Ein gutes Beispiel was in Punkto Wirkungsgrad, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit beim Bau neuer alternativer und kombinierter Krafwerksanlagen heute schon möglich ist, zeigt die über 300 Meter lange Energiezentrale Forsthaus bei Bern in der Schweiz.
Neben der Darstellung der sicherlich wichtigen und zukunftsweisenden technischen Aspekte eines solchen Bauvorhabens, ist es dem Herausgeber des Bildbandes mit dem Titel "Kraftwerk im Wald - Die Energiezentrale Forsthaus Bern" gelungen, auch die architektonischen und künstlerischen Aspekte in dem gelungenen Bildband aus dem Hause Park Books herauszuarbeiten. In zahlreichen ausgezeichneten und ausdrucksstarken S/W- und Farbaufnahmen zeigen die Autoren auf, dass Großprojekte und Zweckbauten nicht zwangsläufig sterile Betonarchitektur bedeuten. Mit dem Kraftwerk im Wald ist vielmehr eine Symbiose zwischen moderner Zweckarchitektur im naturnahen Raum einerseits gelungen. Vielmehr kommen andererseits Ästhetik und künstlerische Elemente beim Bau des Projekts nicht zu kurz. Bei einer solchen Arbeitsumwelt lässt es sich gut leben und arbeiten. Ein mehr als gelungenes Bauwerk, das unbedingt und zwingend als Beispiel dienen sollte.
Johann Reble (Hrsg.). Kraftwerk im Wald - Die Energiezentrale Forsthaus Bern. Park-Books, 2013, 166 Seiten, zahlreiche Abbildungen, fester Einband mit Schutzumschlag, Text in deutscher Sprache.

Rezension: © Willi Wilhelm, Bornheim, Mai 2013.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden