Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Kozure Okami Box II, Episoden 07-12 (3 DVDs)

Kinnosuke Nakamura , Katzutaka Nishikawa    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Kinnosuke Nakamura, Katzutaka Nishikawa, Koji Takahashi, Akira Nishimura, Kei Sato
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Japanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: M.I.B. - Medienvertrieb in Buchholz
  • Erscheinungstermin: 20. Oktober 2006
  • Produktionsjahr: 1976
  • Spieldauer: 276 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000IZJZ7G
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 92.434 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Kazuo Koike, erfolgreicher japanischer Autor von Mangas, schrieb den wohl einflussreichsten Manga seiner Art "Kozure Okami". Der Kultmanga wurde in den 70er Jahren als TV-Serie erfolgreich verfilmt und hat seitdem Kult-Status. Episoden: 07 "Das Sakai-Gewehr" Itto erhält den Auftrag, den Gewehrmacher Shichirobei aus der Stadt Sakai zu töten. Als er versucht, seine Mission zu erfüllen, lernen die beiden Männer sich kennen und Shichirobei, fasziniert von Ittos Art, vertraut ihm seine neueste Entwicklung an: Ein Schnellfeuergewehr, an dem er insgeheim gearbeitet hat. Die übrigen vier Gewehrmacher der Stadt wollen den kreativen Kollegen loswerden, allen voran Geki Inoue, und sind nun auch hinter Itto her. In einem Kampf wird Okinu, die Itto und Daigoro bei sich versteckt hatte, getötet. Itto zieht mit Daigoro weiter in eine ungewisse Zukunft. 08 "Der Überfall" Die Samurais des Iwaki-Daira-Clans beauftragen Itto den Magistrat Kuze, seine Anhänger und Kurokawa, Geheimagent der Regierung zu ermorden. Sie alle sind Teil einer Verschwörung, die zum Ziel hat, den Iwaki-Daira-Clan zu entmachten. Itto erfüllt seinen mörderischen Auftrag, aber Kurokawas Anhänger nehmen bittere Rache: Sie entführen Daigoro und drohen damit, diesen auf dem Scheiterhaufen zu verbrennen. Itto ist verzweifelt und entwickelt einen teuflischen Plan, um seinen Sohn zu retten. 09 "Tödliches Wiedersehen" In einer Rückblende wird die Geschichte des Hasses zwischen Itto und den Yagyu-Leuten erzählt: Als es in einem Schwertkampf um den Posten des Henkers im Auftrag der Regierung ging, war Itto dem Sohn von Retsudo Yagyu, Gunbei, vorgezogen worden. Angeblich hatte Gunbei nach dieser Schande Harakiri begangen, tatsächlich aber wurde er von seinem listigen Vater in die Provinz geschickt. Der Magistrat Matsudaira wollte Itto diese Information zuspielen, wurde aber von Retsudo vorher getötet. Lange Zeit später treffen Gunbei und Itto wieder aufeinander: Itto siegt in einem Zweikampf. Retsudo schwört ewige Rache. Die Spirale der Gewalt dreht sich weiter. 10 "Tödliche Intrige" Auf ihrer Reise treffen Itto und Daigoro auf Okoh, Tochter der Yakuza-Familie Otozo und ihre Bewacher. Okoh stillt Daigoro und nach kurzer Pause ziehen die beiden weiter. Der Magistrat Kishiwada hat Steuergelder im großen Umfang veruntreut. Damit sein Nachfolger den Betrug nicht aufdecken kann, entwickelt er eine Intrige. Kishiwada beauftragt Itto, seinen Nachfolger in einem Kampf zwischen den Yakuza-Banden Otozo und Bunji umzubringen. Otozo ist Okoh's Vater - aber durch die Heirat der Tochter mit dem Sohn der Familie Bunji ist diese nun auf Feindesseite. Kommt es zu einem tödlichen Kampf zwischen Vater und Schwiegersohn? 11 "Hirschjagd" Die Yagyu wollen Itto endgültig ausschalten. Sie locken ihn an einen entlegenen Ort. Doch es kommt anders: Eine kleine Gaunergruppe wittert das große Geld und schaltet sich ein. Zu dieser Gruppe gehört auch Shiba Munenori, ein ehemals hochrangiger Samurai. Als er beim Unterrichten von Samurai-Söhnen seinen kleinen Sohn getötet hatte, um tadelloses Verhalten im Sinne der Samurai zu demonstrieren und dafür zu Harakiri verurteilt wurde, hatte er seinen Herrn verlassen und irrt nun als herrenloser Samurai umher. Als er Daigoro begegnet, der vor einem Tempel auf seinen Vater wartet, verliert Shiba vollständig den Verstand. Er behauptet, Itto zu sein und will diesen töten. Es kommt zu einem Kampf. Wird Itto siegen? 12 "Ochiyo's Boot" Der Burgvogt Mondo Yamashida bittet Itto, den tyrannischen und grausamen Fürsten Daigaku Uesugi zu töten, um den Clan und seine Untertanen vor weiterem Unheil zu bewahren. Die Tat soll am Fluss Omono geschehen. Fährfrau auf diesem Fluss ist die junge Ochiyo. Vor zwei Jahren wollte Fürst Daigaku Uesugi sie wegen einer Bagatelle umbringen, damals rettete der Sam

VideoMarkt

Itto Ogami ist ein ehemaliger Henker des Shoguns von Edo. Ihm wird Verrat vorgeworfen und er soll deshalb den traditionellen Samurai-Selbstmord Seppuku begehen. Doch der stolze Krieger widersetzt sich und flieht mit seinem Sohn Daigoro, um die Mörder seiner Frau zu finden und sich an ihrem Clan bitterlich zu rächen. Der gefallene Held wird zum Gejagten, der stolze Samurai zum Auftragsmörder.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einblicke in die japanische Fernsehwelt der 70er 25. April 2008
Ein "Muß" für Japanfans die auch Godzilla und CO. lieben.
Japanische Fernsehgeschichte in guter Umsetzung. Vielleicht ähnlich bedeutend und kultig wie für uns die Weihnachtsvieteiler im ZDF. Aber bitte, erwartet keine "Bushidoheiligkeiten" und kein Weisheitsgedudel wie bei den "Rebellen von Liang Shang Po"! Hier wird gemordet und gemetzelt aus Rache, Geldgier und Machtinteresse, aus Ehrenwahnsinn und Korruption, und auch kleine süße schnuckelige Kinderchen kommen schon mal unters Katana! Auch ein Teil Japans! Leider fehlt die japanische Tonspur, ist aber sowieso nur wichtig für Puristen oder Japanologen. Deutsche Synchronisationen sind meistens schlecht, egal welche Filme wir uns ansehen. Oft geht ein tiefer sprachlicher Witz verloren, den man aber sowieso nur verstehen könnte, wenn man Nativspeaker ist. Insofern.......
Alle Boxen sind okay für Reinschnüffeln und Kennenlernen.
Japanische Filmästehtik- und erzählweise ist immer etwas gewöhnungsbedürftig, weil Spannungsbögen und Plots gewisse Sprünge machen. Oft gibt es auch kein "richtiges Ende", weil Japaner Geschichte als etwas "ohne Ende und ohne Anfang" definieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ito Ogami 8. Juli 2007
Von R. Traut
Von Amazon bestätigter Kauf
Wer einen typischen Samurai Film sucht und "Die sieben Samurai" mag, wird hier allerbestens bedient. Schade ist, dass es bislang nur die ersten 12 Teile auf DVD zu geben scheint. Bis vor kurzem lief auf VOX die Serie und der "Höllenpfad" geht auch nach Teil 12 weiter. Allerdings vermisse ich, dass es zwar den japanischen Originalton gibt, aber ohne deutsche oder englische Untertitel. In Japanisch ist der Film nochmal so gut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb1579120)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar