6 Angebote ab EUR 59,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Kosmos  6906870 - Europa
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Kosmos 6906870 - Europa

von Kosmos

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 neu ab EUR 77,90 3 gebraucht ab EUR 59,99
  • Autor Spiele: Burkhardt, Günter
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen
  • Spiel Gut Auszeichnung: Ja
  • Sprache Spielanleitung: DE
  • Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Zielgruppe: Jugendlicher
  • Weitere Produktdetails

    Hinweise und Aktionen

    • Eine große Auswahl an Spielen, Experimentierkästen und Büchern finden Sie in unserem Kosmos-Shop!

    • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

    • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


    Produktinformationen

    Technische Details
    Artikelgewicht1,1 Kg
    Produktabmessungen29,5 x 29,5 x 7 cm
    Von Amazon.de empfohlenes Alter:Ab 10 Jahren
    Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 12 Jahren
    Modellnummer6906870
    LernzielWissen, Lernen
    Sprache(n)Deutsch, Deutsch manual, Deutsch translation
    Modell6906870
    Anzahl Spieler2 bis 6
    Zusammenbau nötigNein
    Batterien notwendig Nein
    Batterien inbegriffen Nein
    MaterialKarton/Papier (Hauptsächlich)
      
    Zusätzliche Produktinformationen
    ASINB001OQTPEG
    Amazon Bestseller-Rang Nr. 46.132 in Spielzeug (Siehe Top 100)
    Produktgewicht inkl. Verpackung1,1 Kg
    Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
    Im Angebot von Amazon.de seit31. Dezember 2008
      
    Amazon.de Rückgabegarantie
    Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
     

    Produktsicherheit

    Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
    • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

    Produktbeschreibungen

    EuropaWo liegen wohl die Karpaten? Oder der Limfjord? Wer Interesse an Europas Städten und Naturräumen hat, wird dieses Spiel lieben. Jeder Spieler wählt eine der ausliegenden Karten, auf der eine Stadt, Sehenswürdikeit oder ein Naturraum genannt wird. Diesen Ort gilt es auf dem Spielplan - einer geografischen Europakarte ohne Ortsbezeichnungen - zu finden. Die Karte ist in verschieden große Planquadrate unterteilt. So können die Spieler ein größeres oder kleineres Risiko bei der Abgabe ihres Lagetipps eingehen und dabei mehr oder weniger Punkte kassieren. Ein Spiel, das der ganzen Familie Spaß machen wird.Inhalt:
    • 224 Karten
    • Spielplan
    • Markierungsfigur
    • 6 Tipptafeln
    • 6 Spielfiguren
    • 30 Tippsteine
    Warnhinweis:Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    4.6 von 5 Sternen
    Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    32 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von gemadero am 24. November 2009
    Ein sehr spaßiges, unterhaltsames und gleichzeitig lehrreiches Spiel für Erwachsene und Kinder ab ca. 10 Jahren. Wir spielen oft in Zweierteams, so dass auch unser Jüngster (9 Jahre) problemlos mitmischen kann! Es geht darum, auf der Europa-Karte Orte, Gebiete, Gewässer oder historische Punkte zu finden. Hierbei kann man 1 bis 4 Tipps abgeben, die jeweils immer genauer werden. Die Europakarte ist eingeteilt in verschiedene Sektoren: 1. West-Ost, 2. Nord-Mitte-Süd, 3. in nummerierte Felder, und 4. diese wiederum in jeweils 4 Sektoren A, B, C, D.

    Der 1. Tipp wäre also: West oder Ost? Man bekommt wenn man richtig liegt 1 Punkt dafür.
    Der 2. Tipp grenzt den ersten näher ein: Nord-Mitte-Süd. Wenn man bei irgendwelchen Orten, die man irgendwann schon mal gehört hat und in irgendeine "Ecke" Europas steckt, also nur diese beiden Tipps abgibt (z. B. Nord-Ost), liegt man oft schon richtig und hat 2 sichere Punkte.
    Natürlich reizt es die Ehrgeizigen unter uns ständig, auch den 3. oder gar zusätzlich 4. Tipp mit abzugeben, was aber gewaltig in die Hose gehen kann. Denn selbst wenn man nachher nur 1 cm daneben liegt, gibt es für diese Runde 0 Punkte, wenn dieser "eine Zentimeter" sich in einem anderen Feld befindet.

    Trotzdem besteht der Anreiz, mehr als nur die sicheren Tipps abzugeben, da die Karten bei einer festgelegten Anzahl an richtigen Tipps (die Zahl steht auf der Karte), behalten werden darf und in die Endwertung kommt.

    Was uns an diesem Spiel besonders gefällt, ist dass nicht zwangsläufig die Erdkunde-Profis davonziehen und die Unsichereren in die Röhre schauen lassen.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Werner Ellenberger am 31. Januar 2010
    Die Spielidee ist super. Die in den Regeln enthaltene "Bevorzugung" der "Schwächeren" im Spiel sorgt für Spielspaß auch bei unterschiedlich starken Mitspielern. Soweit - so gut.
    Ein eindeutiger Nachteil ist die Tatsache, dass der Umfang der mitgelieferten Spielkarten gerade mal für 3 bis 4 Spielabende ausreicht. Danach kann man das Spiel eigentlich nicht mehr spielen, weil man die Karten kennt. Wenn wir die Haltbarkeit des Spieles mit nur einem Stern beurteilt haben, so bezieht sich das ausschließlich auf dieses Manko.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von timediver® HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 11. Juli 2010
    Verifizierter Kauf
    "Nessebar? - Ost/Süd/5/B, na klar!"

    Es geht um Städte, geschichtsträchtige Orte, Landschaften und Gewässer in Europa, die von den Mitspielern möglichst genau auf einer Europakarte lokalisiert werden müssen. Bis zu sechs Teilnehmer können ihren Tipp auf ihrer Tipptafel abgeben. Wie die Europakarte auf dem Spielplan ermöglicht die Tipptafel eine vierstufige Konkretisierung zur Verortung, von einem groben Ost/West (O/W) über den Regionen Nord/Mitte/Süd (N/M/S) mit jeweils 18 Abschnitten zu den kleinen Sektoren A/B/C/D. Jeder Spieler bestimmt also selbst, ob er einen präzisen oder weniger genauen Tipp abgeben möchte. Mit der Festlegung auf einen falschen Sektor kann sich auch der in Geographie besser bewanderte Mitspieler "verzocken", indem er keine Punkte bekommt, während er (bescheidener) drei Punkte für den richtigen Abschnitt erhalten hätte.....

    ....neben diesem Risiko hat der einstige Lehrer für Gemeinschaftskunde, Erdkunde und Mathematik an der Schubart-Realschule in Geislingen und nunmehr professionelle Spieleerfinder, Günther Burkhardt, noch weitere Elemente eingebaut, durch die eventuelle Wissensunterschiede ausgeglichen werden.

    So dürfen der/die Spieler, der/die auf der Siegpunktleiste am weitesten zurück liegt/liegen einen Zusatzttipp auf der Tipptafel eines belieben Spielers abgeben. Hierbei darf allerdings nur korrigiert oder präzisiert werden. Es ist nicht erlaubt ein bereits belegtes Feld zu tippen.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JS am 27. Oktober 2011
    Verifizierter Kauf
    Die Spielidee ist super, das Konzept sorgt dafür, dass der Spielstand meistens eng und somit das ganze Spiel spannend bleibt. Eine Spielrunde dauert nicht zu lange und gerade das Spiel im Team sorgt für viel Spaß und Diskussionen. Der Lernfaktor ist hoch, man kann das noch ausbauen, z.Bsp. indem man Kindern für das Nennen der Hauptstadt des jeweiligen Landes auf der Fragekarte einen Zusatzpunkt gibt o.ä.
    Einziger Negativpunkt ist die geringe Anzahl der Fragekarten. Nach ein paar Runden ist der Stapel durchgespielt und ohne neue Karten macht das Ganze keinen Sinn mehr. Schade eigentlich, denn mit Karten zum Nachkaufen könnte man wirklich lange Zeit Freude an dem Spiel haben, aber so steht das nach kurzer Zeit in der Ecke.
    Wenn es irgendwann doch noch neue Spielkarten zu kaufen gibt, gibt es von mir volle fünf Sterne, so eben nur drei.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hueva am 7. Januar 2011
    Verifizierter Kauf
    In unserer Familie spielen alle dieses Spiel mit Begeisterung. Und wir haben es auch viel mehr als nur 3 -4 Abende gespielt im letzten Jahr. Wer nicht gerade Geografie-Profi ist, hat so viel zu lernen, dass es nie langweilig wird. Und wenn sich eine Karte wiederholt seit den letzten Spielen, atmet man auf, weil man etwas sicher weiß oder - kommt auch vor - man schlägt sich auf die Stirn, weil man schon wieder vergessen hat, wo der gesuchte Ort liegt. Man braucht ca. 10 Spiele, um alle Karten durch zu spielen, der Wiederholungseffekt ist also gering. Zum Lernen der europäischen Topografie ist es hingegen sinnvoll, die Karten anfangs auf einzelne Gebiete zu reduzieren, gerade um Wiederholung, Lerneffekt und Spaß zu erhalten. So haben wir es mit unseren jüngeren Kindern gespielt, als Europa Thema in der Schule war. Am Ende waren die Jüngsten (10-13 Jahre) die besten.
    Ungeschlagen ist Opa (83), der als pensionierter Eisenbahner jeden Misthaufen in Europa kennt, an dem ein Bahnhof steht. Aber auch er liegt manchmal daneben, wenn er sich zu sicher ist ...
    Ein Tipp für den Anfang: Sehr lästig können die Barrieren sein, die alle paar Spielfelder verhindern, dass die Cracks zu einfach weiterkommen. Dann muss derjenige, der das Hindernis knacken will, bestimmen, in welchem Land der Ort des nächsten Kärtchens liegt. Hier fehlt den jüngeren Spielern oft das Wissen, weil sie meist nicht einmal die Sprache kennen, in der der unbekannte Ort geschrieben ist. Sie können oft nicht auseinander halten, ob das Wort eher aus dem Französischen oder z.B. aus dem Russischen oder Griechischen kommt. Damit haben sie gegenüber versierteren Spielern klare Nachteile und verlieren ihren vordersten Platz, den sie endlich einmal ergattert haben.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen