Facebook Twitter Pinterest
Kosmos 632922 - Feen-Gart... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,50
+ EUR 2,50 Versandkosten
Verkauft von: dodax-shop
In den Einkaufswagen
EUR 11,63
+ EUR 2,50 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 11,88
+ EUR 2,50 Versandkosten
Verkauft von: mecodu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kosmos 632922 - Feen-Garten, Experimentierkaesten

von Kosmos
3.6 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
78 neu ab EUR 11,49 1 gebraucht ab EUR 13,90
  • Züchte ein zauberhaftes, duftendes Blütenmeer
  • Mit tollem Feen-Schloss als Gewächshaus
  • Blumen säen, Basteln und Spielen, mit 3 Spielfiguren

Wird oft zusammen gekauft

  • Kosmos 632922 - Feen-Garten, Experimentierkaesten
  • +
  • Clementoni 69258.3 - Magische Pflanzen mit Glitter
Gesamtpreis: EUR 24,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Eine große Auswahl an Spielen, Experimentierkästen und Büchern finden Sie in unserem Kosmos-Shop!

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht340 g
Produktabmessungen22,5 x 6,8 x 33,2 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 6 Jahren
Modellnummer632922
Sprache(n)Deutsch published, Italienisch manual, Deutsch manual, Französisch manual, Englisch manual, Spanisch manual
Modell632922
Zusammenbau nötigNein
Batterien notwendig Nein
Batterien inbegriffen Nein
ZielgruppeMädchen
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00B1OU7RU
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.6 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 1.823 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung340 g
Im Angebot von Amazon.de seit15. Januar 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Achtung: Nur für den Hausgebrauch

Produktbeschreibungen

Ein märchenhafter Schloss-Park für kleine Gärtnerinnen. Auf die reizvolle, pinkfarbene Anzucht-Station wird eine farbenfrohe Folienkulisse aufgesteckt und verwandelt sie in einen fantastischen Garten. In den Pflanztöpfchen werden schnell wachsende Flammenblumen und Federnelken ausgesät. Während sie wachsen, können die Mädchen kleine Experimente machen und zauberhafte Bastelideen ausprobieren. Feen und Einhorn sind als Spielfiguren enthalten und führen durch die Anleitung, die sogar Blüten-Mandalas zum Ausmalen enthält. Ab 6 Jahren.

ACHTUNG! Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können.


Was kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel gesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Ein Feen-Garten für junge Gärtnerinnen finde ich als Idee wirklich gut, hier wird der ökologische Aspekt mit Experimenten, Spiel und Spaß verbunden, so war jedenfalls meine Hoffnung.
Optisch besteht er aus viel Kunststoff und das in der Farbe Pink. Er wirkt nicht hochwertig, eher ein wenig billig.
Als erstes wird ein Experiment mit Flammenblumen und Federnelken vorgeschlagen. Bei diesem Experiment handelt es jedoch einfach nur um das einpflanzen der Samen. Vieles ist eher ein pflanzen und pflegen.
Allerdings sind noch ein paar kleine Experimente vorhanden, wie zum Beispiel „Bunter Feenschmuck“. Leider sind nicht alle Materialen immer dabei und einiges hat man im Haus, aber sicher nicht alles. Für mich ist das ein klarer Negativpunkt, da die Enttäuschung bei den Kindern immer sehr groß ist, wenn man ein Experiment nicht machen kann, bzw. verschieben muss.
Die beinhalteten Spielfiguren sind nettes Beiwerk die den Garten ein wenig spielerisch aufwerten und kindgerechter machen.
Fazit: Hier wurde viel Wert auf die Optik gelegt, weniger auf die Experimente. Es handelt sich um eine Mischung aus Experimentierkasten und Gewächshaus, was von der Idee klasse, aber von der Umsetzung nicht gelungen ist.
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Howie1006 TOP 500 REZENSENT am 27. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Mit diesem Experimentierkasten erhält man die Anzuchtstation selber, einen Ausschneidebogen, einen Folienstanzbogen, zwei Samentütchen sowie diversen Kleinkram für den Aufbau und die Anzucht. Außerdem eine Anleitung. Sämtliche Teile kann man bei Kosmos nachbestellen.

Was man noch so benötigt: durchsichtiges Klebeband, leeren Joghurtbecher, Thermometer, Tonscherben oder flache Steine, Pflanztöpfe, alten Esslöffel, Blumenerde, Sand, dickeren Holzstab, Schere, dünnen Karton, Klebestift, 2-Cent-Münzen, Lineal, Schnur (1m), Papier, kleines Folientütchen, weiße frisch angeschnittene Blume, Wollfaden (1m), Perlen, Farbstifte, weichen Draht, verschiedene Blüten, Stoffband.

Wie man an der zweiten Liste unschwer erkennen kann, sollten die Eltern vorbereitet sein, wenn sie diesen Experimentierkasten schenken: Nichts ist frustrierender für die Beschenkte als ein Experimentierkasten, mit dem man nicht gleich nach Herzenslust losexperimentieren kann. Und wer hat das schon alles im Hause? - Bei uns bedeutete dies jedenfalls Schwitzen und verzweifelte Suche.

Am Anfang baut man die Anzuchtstation auf. Das ist relativ einfach: dazu wird einfach das Schloss aus der Folie genommen und in einen dafür vorgesehenen Schlitz gestellt. Weiterhin stellt man die Feen, ebenfalls aus Folie gemacht, in Aufsteller und stellt sie - ja, wohin denn? So richtig stehen wollen sie nämlich nicht.

Weiter geht es mit den Experimenten. Diese sind relativ einfach erklärt, außerdem enthält die Anleitung vereinzelt auch weiterführende Informationen (z.B.: "Warum duften Blumen?").
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Barbara TOP 1000 REZENSENT am 11. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Optisch ist der Feengarten natürlich für Mädchen nett anzuschauen. Wobei ich diesen Experimentierkasten aber eher 4-6jährigen geben würde, als älteren Kindern. Denn bei älteren Kindern kommt sowas nicht mehr so gut an.

Den Inhalt könnte man eigentlich auch im Gartencenter kaufen, denn es sind ja nur Pflanztöpfchen, Anzuchtpads und Samen. Dazu findet man noch eine Anleitung für Basteleien und Experimente, Figuren und ein paar Mandalas zum ausmalen.
Ich habe diesen Experimentierkasten meinem Patenkind gegeben und sie war anfangs schon begeistert, aber es dauert halt bis da was wächst und dann kann man auch nicht so viel damit machen, ausser die Blumen ins Beet setzen, denn da werden sie wohl am längsten überleben.

Es ist eine nette Geschenkidee für Mädchen die sich gerne mit Pflanzen beschäftigen, aber sonst würde ich davon eher abraten. Denn wie schon gesagt, kann man das Zubehör überall günstiger kaufen, falls das Kind Interesse am aussäen haben sollte. Und erfahrungsgemäß ist sowas doch recht schnell uninteressant und verkümmert in der Ecke, wenn sich die Mama nicht erbarmt.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Da hat mir amazon-vine aber ein schönes Ei gelegt - und das kurz vor Weihnachten! Denn der Fee-Garten kann gar nicht so schnell erblühen, wie das die Rezensionsfrist vorsieht. Somit wird dieser Text hier erstmal das Set selbst beschreiben - unsere Pflanzerfahrungen und gegebenenfalls Fotos müssen nachgeschoben werden. Denn bisher haben wir nur die Samen gepflanzt und die Erde befeuchtet. Doch der Reihe nach:

Der Feen-Garten-Karton enthält - dem floralen Thema zum Trotze - haufenweise Kunststoff. So ist der lilafarbene Untergrund komplett aus (sehr dünnwandigem) Plastik, die Feen, das Einhorn und das Feenschloss sind aus (leider nur einseitig) bedrucktem transparentem Kunststoff. Außerdem im Set enthalten: Eine Pipette, Pflanzentöpfchen, Vasen (die stark an Reagenzgläser erinnern) und ein Röhrchen (das stark an einen Trinkhalm erinnert) - alles selbstredend aus Kunststoff. Außerdem enthalten: Ein Holzspatel, ein Holzstäbchen, getrocknete Erd-Pellets, zwei verschiedene Blumensamen, Färbetabletten und ein Anleitungsheft.

Der Hersteller empfiehlt ein Mindestalter von sechs Jahren.

Die Anleitung ist leicht verständlich geschrieben und ansprechend illustriert. Neben Tipps zum Blumenpflanzen hält das Heft auch noch Spiele, einen Ausschneidebogen, Mandalas und einiges Wissenswertes über die Flora bereit.

Wie eingangs geschrieben, kann ich noch nicht sagen, ob unsere Pflanzversuche auch Früchte tragen werden. Die beigelegte Menge reicht für zwei Versuche - beziehungsweise acht Blumentöpfchen aus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen