Kosakensklavin: Erotischer Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,90

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Kosakensklavin: Erotischer Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Kosakensklavin [Taschenbuch]

Patricia Amber
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

1. September 2009
Gefangene der Lust St. Petersburg, 18. Jahrhundert: Die junge Adelige Sonja soll mit dem grausamen Fürsten Baranow verheiratet werden. Auf der Reise zu Baranows Gut wird die Kutsche von rebellischen Kosaken überfallen und Sonja entführt. Andrej, der wilde Anführer, beansprucht die schöne Beute für sich. Schnell schmilzt Sonja unter seinen leidenschaftlichen Verführungsversuchen dahin. Doch Baranow will den Anspruch auf seine Verlobte nicht kampflos aufgeben ...

Wird oft zusammen gekauft

Kosakensklavin + Flucht aus dem Harem: Erotischer Roman + Das Haus der Freude: Erotischer Roman
Preis für alle drei: EUR 23,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 2 (1. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499252023
  • ISBN-13: 978-3499252020
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,6 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 113.515 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Klappentext

Russland im 18. Jahrhundert: Die adelige Sonja ist die einzige Hoffnung ihrer Familie - nur durch eine reiche Heirat Sonjas kann der finanzielle und gesellschaftliche Ruin aufgehalten werden. Als der reiche Fürst Baranow um Sonjas Hand anhält, ist ihre Familie begeistert. Sonja ist die Heirat mit dem grausamen Fürst jedoch zuwider. Auf der Reise zu Baranows Gut wird die Kutsche von rebellischen Kosaken überfallen und Sonja von ihnen entführt! Andrej, der wilde Anführer der Kosaken, beansprucht die schöne Beute für sich und obwohl Sonja sich zuerst noch abweisend zeigt, schmilzt sie bald unter seinen Verführungsversuchen dahin ...

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
63 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kosaken-SM mit Herzflattern 12. Januar 2008
Von Racker
Gekauft, gelesen, gefallen: Dieses Buch konnte ich nicht mehr aus der Hand legen und habe es beinahe in einem Stück verschlungen. Die Autorin versteht es gekonnt die Spannung zu halten, während die erotischen Szenen nicht zu kurz kommen.
Bei den Kosaken geht es immer ein wenig härter zur Sache - da wird schon mal die Peitsche ausgepackt oder jemand mit Messern an die Tür gespickt.
Spanking, SM und Gang Bang - Liebhaber aller erotischen Spielarten kommen hier voll auf ihre Kosten.
Andrej: wild, unbeherrscht und supersexy - ein Mann, der weiß, was er will und es sich einfach nimmt.
Sonja: zuerst schüchtern und verklemmt, blüht unter Tanjas Hand - das ist die Schwester von Andrej - erst so richtig auf und genießt sichtlich Andrejs exotische Spielchen.
Fazit: Ein Muss für alle Fans erotischer Romane - uneingeschränkt empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Liebesgeschichte mit etwas Erotik 23. Oktober 2008
Von Leserin
Eine wunderbare Urlaubslektüre, die ich verschlungen habe. Emotional ist es auch eine sehr befriedigende Geschichte. Insgesamt hatte ich mir bei dem Titel, dem Titelbild und den Beschreibungen aber doch etwas mehr, auch Richtung SM, erwartet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und sehr erotisch 6. April 2008
Von J. Wölk
Die junge Sonja fällt kurz vor ihrer Hochzeit mit dem unsympatischen Fürsten Baranow in die Hände des Kosaken Andrej und verliebt sich in ihn. Soweit zu den Freu(n)den des Stockholm-Syndroms.

Daraus entwickelt sich eine wirklich spannende und fesselnde(!) Geschichte. Die erotischen Szenen sind hervorragend in die Handlung integriert - mit zwei Ausnahmen, wo sie ein wenig an den Haaren herbeigezogen wirken; aber das ist Geschmackssache. Lediglich das Ende wirkt etwas unglaubwürdig, was nicht weiter stört, weil danach ja nichts mehr kommt.

Ich habe selten ein Buch so "gefressen" wie dies, außer vielleicht "Die Wanderhure" von Iny Lorentz. Kommt mir jetzt nicht mit "Männer" - beide Bücher sind schließlich von Frauen geschrieben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
40 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur toll!!!! 21. Februar 2008
Von E.M. VINE-PRODUKTTESTER
Der Roman wäre mit einem Wort zu beschreiben "Großartig!", aber ich bin so begeistert, dass ich etwas mehr dazu schreiben möchte. Da wäre die Sprache der Autorin: Sie schafft es tatsächlich mit Worten Bilder zu malen. Und nicht nur das, man taucht dank dieser Sprache ganz in die Handlung ein. Man SIEHT das weite Land, man RIECHT die Pferde, man HÖRT die Rufe der Kosaken, das lüsterne Kichern und Seufzen der drallen Mägde und feinen Hofdamen und man fiebert und zittert mit den Protagonisten und kann einfach nicht aufhören zu lesen.
Fesselnd auch, wie es die Autorin versteht, die Erotik zwischen den Zeilen prickeln zu lassen. Geht sie ins Detail (und das tut sie häufig), dann sind die Szenen ästhetisch und anregend:-) Niemals gleitet sie ins Vulgäre oder Obszöne ab, trotzden nennt sie die Dinge beim Namen und zeichnet für ihre Leserinnen und Leser heiße, üppige und herrlich frivole erotische Spielereien. Das Buch ist wie ein teures Parfüm: Schwer, süß, berauschend.
Fazit, ein handwerklich nicht nur guter, sondern SEHR guter und sehr gründlich recherchierter Roman, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kosakensklavin 15. November 2010
Von Ka "Happy-End-Buecher.de" TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Sonja, eine verarmte russische Adelige soll mit dem despotischen Fürsten Baranow verehelicht werden. Dies wird jedoch vereitelt, als sie von wilden Kosaken entführt wird.

Andrej, der Anführer der Rebellen, beansprucht die "Kriegsbeute" Sonja - die sich als Knabe verkleidet hat - für sich. Andrej jedoch hat Sonjas Versteckspiel entdeckt und widmet sich nun ganz seinen Verführungskünsten.

Patricia Ambers "Kosakensklavin" besticht durch eine spannende, erotische Handlung, die mit Romantik gespickt ist. Mir persönlich waren manche sexuellen Handlungen in ihrer Gangart zu heftig, aber das spiegelt nur meinen Geschmack wieder. Schön ist zu erwähnen, das Fürst Baranow in dieser Erzählung seine "Herrin" findet! Und natürlich fehlt auch das Happy-End nicht, auch wenn der Weg bis dahin ziemlich steinig und nicht immer "monogam" ist.

Für alle Leser, die auch an Romanen interessiert sind, die nicht so zart-besaitet sind, ist dieses kurzweilig geschriebene Taschenbuch zu empfehlen. Allen anderen rate ich, die Finger davon zu lassen. Von mir gibt es 4 Punkte. Aber lest es selbst!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eher mäßig 16. Juli 2008
Sonja soll ihre Familie durch die Heirat mit dem reichen Fürst Baranow vor dem gesellschaftlichen Abstieg bewahren, doch Sonja sträubt sich gegen die Hochzeit. Bis dahin fast ein Jane Austen-Thema. Auf der Fahrt zu Baranow wird ihre Kutsche von Kosaken überfallen und sie natürlich mit erbeutet, womit wir beim Thema sind.
Ich finde die Umsetzung eher langweilig. Auch ist die Erotik viel softer und spärlicher als es der Titel verspricht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erotischer-Liebes-Roman 6. April 2008
Von Mina
Von Amazon bestätigter Kauf
Habe das Buch im Urlaub gelesen und habe ständig versucht dieses schreckliche Vordercover zu verdecken!? Wer hat das nur ausgewählt..

Man sollte sich aber davon keinesfalls abschrecken lassen, denn dieser Erotikroman ist wirklich lesenswert, wie ich finde.

Tolle (Liebes)Story, interessante Charaktere, spannend geschrieben und die Erotik kommt auch nicht zu kurz. An einigen wenigen Stellen war es mir persönlich zwar schon zu sehr in Richtung SM aber insgesamt konnte das Buch trotzdem überzeugen.

4 Sterne bedeuten für mich "gut" und das ist das Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sehr gut
Knisternde Erotik mit einem Hauch von BDSM. Regt die Phantasie an etwas neues aus zu probieren. Die Handlung ist etwas einsilbig da es immer wieder Überschneidungen mit... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Melanie Rauch-Obermann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Die Kosakensklavin eines der wunderbarsten und besten Erotikromane die...
Hab das Buch gelesen.
Am Anfang muss man sich etwas durchwühlen doch dann ist der Roman fesselnd.
Vom Ansatz zu Sm bis Voyeurismus ist fast alles drin. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Heike Zweers veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine eigene Klasse
Das Buch hat seinen eigenen Stil und passt durch seine zeitlich geschichtliche Zuordnung auch perfekt in den Freiraum des leicht verträumten Lebens einer Zeit im Umbruch. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von HRB70 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kosakensklavin - sinnliche Erotk
Wer gerne erotische Romane liest, sollte sich diesen Roman gönnen.
Mit sehr viel Gefühl gut und bildreich erzählt. Sehr sinnlich!
Vor 15 Monaten von scout veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wilde Steppe
Inhalt:
Das alte Zarenreich. Die Kosaken proben den Aufstand und Überfallen Gutshöfe und Dörfer. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Jiras Shelar veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Lesenswert
Die eine oder andere strange Vor-Sex-Szene, nicht unbedingt nachvollziehbare Gedankengaenge, das Ende gefiel mir gar nicht, aber im Grossen und Ganzen ein lesenswertes Buch.
Veröffentlicht am 19. Mai 2010 von Najla
5.0 von 5 Sternen Kosakensklavin
Wer spannende und prickelnde Erotik sucht, wird von diesem Buch begeistert sein. Die Geschichte wird flott erzählt, vereint scharfe Erotik und zum Teil auch humorvolle Szenen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. März 2010 von Ernestine Baumann
5.0 von 5 Sternen Toller erotischer Roman!
Russland, 18. Jahrhundert:
Sonjas Familie ist verarmt und Sonjas Hochzeit mit dem Fürst Baranow ist die letzte Chance. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Januar 2010 von Marina G.
5.0 von 5 Sternen Gelungene Mischung
Mit ihrer "Kosakensklavin" ist Patricia Amber nach "Der Graf und die Diebin" wieder ein sehr guter Roman gelungen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Dezember 2009 von Patrice
5.0 von 5 Sternen Für LiebhaberInnen der etwas härteren Gangart
In einem Zug durchgelesen.
Ein wirklich gelungener erotischer Kurzroman.
Durch den liebevollen und geschickten Umgang mit Details erreicht die Autorin authentisch... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Dezember 2009 von Matthias Hofmann
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xbc304e64)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar