Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Kornkreise - Rätsel in mystischer Landschaft. Annäherung an ein Phänomen Gebundene Ausgabe – 2002


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,88
18 gebraucht ab EUR 0,88
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Beust (2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3895300969
  • ISBN-13: 978-3895300967
  • Größe und/oder Gewicht: 23 x 21,4 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 897.349 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Zweieinhalb Jahre Vorbereitung, die sich bezahlt gemacht haben: ein 150 seitiger Text-/Bildband, der in Mythos, Forschung und Fangemeinde der Kornkreise einführt. Dabei fast anrührend die Leidenschaft zweier junger Autoren, die sich so perspektivreich der "Cereologie", der Kornkreisforschung, widmen.

Nein, es darf einfach nicht aufgeklärt werden, jenes Phänomen der Kornkreise, die Jahr für Jahr großflächig, fantasiereich und auf mysteriöse Weise in den Weiten reifender Felder entstehen. Einst als Ufo-Nester gedeutet, sind die Landart-Werke heute, rund 30 Jahre nach ihrem ersten Auftreten, zu einem einträglichen Geschäft geworden und halten erstaunlich hartnäckig ihre Mystik aufrecht.

Eingebettet in wunderschöne Fotografien jener "Kunstwerke mit ungeahnten Ausmaßen", beschreiben die Autoren Anfänge, Geschichte und Vermarktung der Kornkreise, lassen befürwortende, kritische und ungläubige Stimmen zu Wort kommen. So wird ein ohnehin ausgefallenes und exotisches Thema spannend und abenteuerlich dargestellt. Hier wurde höchst fleißig recherchiert, viele Informationen lassen sich ergänzend im Internet nachlesen. Zugegeben, bei der Lektüre des Buches muss vor Ansteckungsgefahr fürs Thema gewarnt werden!

Dem "Klammergriff" der Esoterik und Ufologie sollte das Thema entrissen werden, das ist mit großem Augenzwinkern und der liebevollen, breit angelegten Aufarbeitung des Themas auch gelungen. Dennoch werden die, die dem Kornkreisboom wie unter Drogen stehend erliegen, nicht verteufelt oder verlacht: "Allen gemeinsam ist die Sehnsucht nach Spiritualität in unserer... hoch technisierten Welt." So bleibt es letztlich ganz egal, ob "nachtaktive Rentner", betrunkene Studenten oder doch vielleicht außerirdische Wesen die Kornkreis-Erschaffenden sind, sie sind einfach schön, wie aus einer anderen Welt, und lassen unserer Fantasie unendlich freien Lauf, ist das nicht schon Existenzberechtigung genug? --Barbara Wegmann

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Fotograf und Werbekaufmann Florian Brunner, geboren 1961, lebt in Saarbrücken und betrachtet sich weniger als »Forscher« denn als Voyeur, der dem Phänomen Kornkreise vor allem mit seiner Kamera begegnet. Zusammen mit seinem Partner Harald Hoos präsentiert er die Lichtbildschau »Kornkreise – Rätsel in mystischer Landschaft«, aus der das gleichnamige Buch hervorgegangen ist.

Harald Hoos, geboren 1967, lebt in Landau in der Pfalz und ist ein exzellenter Kenner der internationalen Kornkreisszene. Ihn interessieren vor allem die psychologischen und spirituellen Faktoren, die die Begegnung der Kornkreis-Anhänger mit dem Objekt ihrer Begierde steuern. Gemeinsam mit seinem Partner INSIDEFLAP:


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

2.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. September 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Ich war richtig enttäuscht, als ich das Buch erhalten habe: Neben vielen Bildern von sehr schlechter Bildqualität waren keine wirklich neuen Erkenntnisse zum Thema zu finden. Dass Kornkreise auch von Menschen gemacht werden, war mir schon vorher bekannt. Wichtige andere Details, die in anderen Publikationen erwähnt werden und auf ein durchaus echtes Phänomen schließen lassen, werden in diesem Buch einfach unterschlagen. Den Kornkreis, den die Autoren des Buches selbst gemacht haben, sieht man leider auch nicht im Detail, obwohl er aus der Luft sehr überzeugend aussieht.
Viele Bilder im Buch sind auch viel zu klein abgedruckt. Ausserdem wurden an dem selbstgemachten Kornkreis keine wissenschaftlichen Untersuchung vorgenommen, wie sich die Pflanzen dadurch verändert haben oder ähnliches.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. Juli 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Der Titel und der Buchrücken versprach Interessantes, der Inhalt war jedoch nichts anderes als Entäuschung.
Die Bilder sind von schlechter Qualität und meist deplatziert.
Der Kauf von anderen Kornkreisbüchern wie das von Andreas Müller (Mein Favorit), Werner Anderhub oder Eltjo Hasselhof lohnt sich um einiges mehr. Vor allem sind in den anderen Büchern die Bilder in guter Qualität, es werden wissenschaftliche Indizien und Beweise für ein echtes Phänomen geliefert, Nebenphänomene angesprochen und Theorien dargelegt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
DIE ARGUMENTE DIE HIER AUFGEFÜHRT WERDEN UND DAS KORNKREIS PHÄNOMEN
INS ABSURDE UND LÄCHERLICHE RÜCKEN WOLLEN SIND EINFACH NUR PRIMITIV!

DIE WOLLEN EINEM DOCH WIRKLICH GLAUBEN MACHEN ; DAS DIESES PHÄNOMEN
VON MENSCHENHAND STAMMT! DAS FINDE ICH ABSURD ! UND WER SICH NÄHER
MIT DEM THEMA BESCHÄFTIGT HAT; UND WEISS WELCHE INDIZIEN UND FAKTEN EINFACH
GEGEN DIESE ABSURDEN BEHAUPTUNGEN SPRECHEN; DER ERKENNT SCHNELL DAS DER AUTOR DIESES BUCHES
BESSER ÜBER EIN ANDERES THEMA GESCHRIEBEN HÄTTE WOVON ER ETWAS VERSTEHT!!!!!!!!!!!!!!!

DIESES BUCH IST JEDENFALLS KEINE BEREICHERUNG FÜR DIESE THEMATIK SONDERN EINE BELASTUNG UND GEHÖRT MEINER MEINUNG NACH INS ALTPAPIER! GEBT LIEBER MEHR AUS UND KAUFT EUCH EIN VERNÜNFTIGES BUCH ZU DIESEM THEMA!!! ALSO WER WIRKLICH ETWAS ÜBER DIESES PHÄNOMEN ERFAHREN WILL SOLLTE UNBEDINGT DIE FINGER VON DIESEM "BUCH VERSUCH" LASSEN! :) FREUNDLICHE GRÜSSE AN ALLE DIE DAS LESEN; GELL
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch:

- ist wohltuend sachlich

- stellt nicht nur die Entwicklung der Kornkreisforschung dar, sondern auch und vor allem

- die Entwicklung der beiden Autoren: vom Bewunderer der Mystik in den Kornkreisen bis zum Kenner der Kornkreisforscher- und Kornkreis"fälscher"szene

- nimmt daher auch den Leser an die Hand, sich kritisch mit dem schwierigen Grenzgang zwischen Fälschung und Wahrheit, Mystik und Entmystifizierung, Nüchternheit und Glaube an das Unglaubliche auseinanderzusetzen

- bleibt dabei aber immer liebevoll, ohne radikale "Ernüchterung" der Mystik in den Kornkreisen gegenüber

- glaubt auch weiter an Mystik und Hintergründe

- bringt eine saubere Übersicht von Kornkreisfotos

Daher von mir verdiente fünf Sterne.

Aber das Buch:

- ist eine Annäherung, eine Einführung - wird also für Kenner der Szene nichts wirklich Neues bringen.

- ist (nochmal) eine Einführung, wissenschaftliche Darstellungen oder Erklärungen sind nur mit dem Hinweis auf weitere Literatur kurz angerissen worden.

- wird alleine durch den sachlichen und teilweise auch freundschaftlichen (oh weh!) Umgang mit den (unstrittig vorhandenen) Kornkreis"fälschern" selbstverständlich die Kritik von Menschen, die nur die Mystik im Kornkreis sehen wollen, auf sich ziehen

- ist kein Fotoband, wem es also hauptsächlich um schöne Fotos geht, der sollte sich ein Fotoband oder einen Monatskalender kaufen - die Fotos sind hier mehr "Mittel zum Zweck".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 10. Oktober 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Mehr als eine "Annäherung" an das Phänomen der Kornkreise ist der Inhalt dieses Buches tatsächlich nicht! Die Autoren bleiben zudem noch meilenweit von irgendwelchen interessanten Neuigkeiten, Ansichten und Theorien entfernt.
Wer angesichts der mittlerweile selbst naturwissenschaftlich Beweise für die Kornkreise immer noch die alte Fälscher-Story aufwärmt, hat offensichtlich nichts verstanden. Dass es auch gefälschte Kornkreise gab, gibt und weiterhin geben wird, ist doch klar - doch darum geht es doch gar nicht.
Zudem sind der Großteil der Bilder absolut schlechte Qualität.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden