Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 15,98
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Korngold: Die tote Stadt (Gesamtaufnahme) (Aufnahme Live Stockholm 1996) [Doppel-CD]

Sunnegardh , Dalayman , Erich Wolfgang Korngold Audio CD
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 15,98
Jetzt: EUR 14,88 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,10 (7%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 17. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Hinweis: Dieser Titel kann Neuaufnahmen enthalten
Dieser Titel enthält möglicherweise Neuaufnahmen der Originaltitel, sog. Re-Recordings.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 15,98 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Komponist: Erich Wolfgang Korngold
  • Audio CD (30. Mai 1997)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Naxos Oper (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • ASIN: B0000014BE
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 248.970 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Die tote Stadt, Op. 12: Act I: Behutsam! 7:12EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  2. Die tote Stadt, Op. 12: Act I: Frank! Freund! 7:58EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  3. Die tote Stadt, Op. 12: Act I: Nur deiner harr ich, niemals Verlorne!0:55EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  4. Die tote Stadt, Op. 12: Act I: Rosen - so ists rechts! 1:44EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  5. Die tote Stadt, Op. 12: Act I: Wunderbar! 4:32EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  6. Die tote Stadt, Op. 12: Act I: Gluck, das mir verblieb10:38Nur Album
Anhören  7. Die tote Stadt, Op. 12: Act I: Marietta! 8:40Nur Album
Anhören  8. Die tote Stadt, Op. 12: Act II: Prelude 7:28EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  9. Die tote Stadt, Op. 12: Act II: Was ward aus mir? 4:43EUR 0,89  Kaufen 
Anhören10. Die tote Stadt, Op. 12: Act II: Wohin? Frank - du? 2:37EUR 0,89  Kaufen 
Anhören11. Die tote Stadt, Op. 12: Act II: Schaume, schaume 8:40Nur Album


Disk 2:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Die tote Stadt, Op. 12: Act II: Mein Sehnen, mein Wahnen11:08Nur Album
Anhören  2. Die tote Stadt, Op. 12: Act II: Du machst mir eine Szene? 9:24Nur Album
Anhören  3. Die tote Stadt, Op. 12: Act III: Prelude 2:44EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  4. Die tote Stadt, Op. 12: Act III: Dich sich ich, Bild! 4:08EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  5. Die tote Stadt, Op. 12: Act III: Du hier?22:03Nur Album
Anhören  6. Die tote Stadt, Op. 12: Act III: Die Tote-wo-lag sie nicht hier 9:51Nur Album


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die New York City Opera verbuchte einen erstaunlichen Erfolg, als sie diese wunderbare Partitur vor einigen Jahrzehnten wiederbelebte. Seit jener Zeit ist diese Korngold-Oper fest im Repertoire der großen Opernhäuser verankert. Die Geschichte spielt in der belgischen Stadt Brügge, in der ein Mann vom Gespenst seiner toten Frau verfolgt wird. Korngolds Partitur ist wie üblich sehr üppig, mit reichlich Melodien aus der Romantik versehen und von gewohnt brillanter Orchestrierung. RCA nahm diese Produktion der New York City Opera auf Platte auf, und natürlich ist diese längst nicht mehr erhältlich. Auf jeden Fall war sie nicht merklich besser als diese exzellente Aufführung, die in Schweden live aufgenommen wurde. Zwar gibt es nur den deutschen Text, wer aber will bei diesem Niedrigpreis klagen? --David Hurwitz

Produktbeschreibungen

La Ville morte, opéra en 3 actes

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen
3.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Man darf hoffen... 18. Januar 2007
Von E. Oehler
Format:Audio CD
Hoffentlich wird es bald eine akzeptable Aufnahme dieses Werkes geben! Daß Naxos eine erschwingliche Aufnahme unters Volk bringt, läßt hoffen.

Empfehlenswert ist diese Version allerdings nicht: Segerstam scheint sich völlig den Toningenieuren untergeordnet zu haben (ein katastrophal flaches Klangbild!) und hatte offenbar so wenig Vertrauen in die Wirksamkeit des Werkes, daß er seinem schmalbrüstigen Tenor zuliebe den großen Monolog im ersten Akt in inakzeptabler Weise kürzen ließ.

Die anderen Beteiligten liefern achtbare Leistungen ab, wer jedoch einen authentischen ersten Eindruck der Toten Stadt hören möchte, muß (zwangsläufig) zur alten Leinsdorf-Aufnahme mit dem überforderten Kollo greifen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwachbrüstig 21. Juni 2009
Von Links
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Die ganze "Tote Stadt" steht und fällt mit Marietta und Paul. Wenn hier eine Fehlbesetzung vorliegt, ist das Stück dahin. Und was den Paul betrifft, ist diese Aufnahme fehlbesetzt, total fehlbesetzt. Teils vibratolos und mit "Wobble" (wie Kollo in seinen schlimmsten Tagen nicht) laviert sich der Tenor durch das Stück. Und ist stellenweise sogar überfordert. Furchtbar. Die alte Leinsdorf-Aufnahme ist, obwohl Kollo auch nicht gerade brilliert und ziemlich angestrengt wirkt, aus diesem Grund vorzuziehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Lobenswert... 29. Juni 2008
Von cond1979
Format:Audio CD
...aber leider gekürzt.
Auch wenn dies eine Liveaufnahme ist, sollten hier nicht alte Traditionen aufgenommen werden, wo Regisseure oder Dirigenten der Meinung sind, sie wüssten es es besser als der Komponist!
Abgesehen von der durchschnittlichen musikalischen Leistung, starke Abzüge für die Striche!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Glück, das mir verblieb ... 15. Mai 2003
Von zueribueb TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
"Die tote Stadt" (1916/20, 125 Min.) ist wohl das Meisterwerk von Ernst Wolfgang Korngold (1897-1957). Es ist wirklich erstaunlich, was Korngold in seinem jugendlichen Alter geschaffen hat. Das Orchester ist von gigantischer Grösse. Der Orchestersound ist einfach nur phänomenal, basierend auf einem spätromantischen Klang im Stile eines Puccini oder Richard Strauss, jedoch mit einem starken impressionistischen Einschlag à la Debussy oder Ravel. Das Impressionistische kommt am Besten im Vorspiel des 2. Aktes, dem Beginn der Traumsequenz, zur Geltung, und erinnert irgendwie an Debussys "La mer". Bei der Musik schimmert im Übrigen auch immer wieder der spätere Hollywood-Komponist durch.
Die Leistung des Orchesters unter Leif Segerstam ist solide, auf hohem Niveau, jedoch könnte aus Korngolds genialer Partitur noch mehr herausgeholt werden. Insbesondere sollten die Schärfen, Spitzen und Kanten in der Musik, welche die innere Zerrissenheit von Paul widerspiegeln, viel stärker akzentuiert werden. Zu wünschen wäre, dass ein Meisterdirigent vom Kaliber eines André Previn oder Pierre Boulez sich der toten Stadt annehmen würde. Jedenfalls hat mich das Dirigat von Franz Welser-Möst im Opernhaus Zürich mehr beeindruckt. Solange es jedoch nichts besseres gibt, kann diese Aufnahme nur empfohlen werden. Verführerische Musik mit Wow!-Faktor.
Hauptfigur und Handlung von "Die tote Stadt" sind spannend und zeitgemäss, denn in einer Zeit, wo Serienkiller die "Helden" sind, fällt ein Psychopath als Hauptfigur nicht auf. "Die tote Stadt" handelt von Realität und Traum, Visionen, Unterbewusstsein, Nekrophilie, Reinheit (glorifizierte Liebe) und Unreinheit (purer Sex und Treuebruch) und von religiösem Wahn.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiges Klangerlebnis 14. Juli 2002
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Diese Aufnahme besticht nicht nur besonders durch die großartige orchestrale Perfektion, sondern auch durch die beeindruckende
vokale Leistungen der beiden Hauptrollen.
Durch die Live-Aufzeichnung in der Stockhomer Oper fühlt man sich dem Bühnengeschehen ganz nahe und bedauert geradezu, nicht die Premiere miterlebt haben zu können.
Die Klangwogen der Korngold'schen Partitur klingen beeindruckend expressionistisch und die berühmte Hauptnummer "Glück, das mir verblieb" hat man stundenlang nach dem Hören im Ohr.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xacaa1630)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar