Korinthische Brocken: Ein Essay über Paulus und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 11,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Korinthische Brocken: Ein Essay über Paulus auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Korinthische Brocken: Ein Essay über Paulus [Gebundene Ausgabe]

Christian Lehnert
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 19,99  
Gebundene Ausgabe EUR 22,95  
Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Kurzbeschreibung

17. Februar 2013
Er ist der Protagonist, einer der meistgedeuteten und meistbekämpften Denker des Christentums. Nicht aus Selbstsicherheit und mit Weltgewandtheit hat dieser Apostel gesprochen, sondern auf dem unsicheren Grund eines Neuanfangs, angetrieben durch Widersprüche, als ein Fragender, der mit der Sprache kämpfte und ihr Begriffe wie »Kirche« und »Wiederkunft« des Christus erst abrang. Am Scharnier zwischen Judentum und Griechentum hat Paulus entscheidende philosophisch-theologische Fragen gestellt: nach dem Subjekt, nach Zeit und Geschichte – und danach, wie Gott ins Wort kommt. Christian Lehnerts Essay, eine expressiv-dichterische ebenso wie begrifflich scharfe Auslegung des berühmten ersten Korintherbriefes, ist ein Versuch, aus der postsäkularen Gegenwart heraus in biographischer Rekonstruktion, über Textarbeit und durch eigene Erfahrungen das zu erlauschen, was bei Paulus erstmals zur Sprache findet. Dieses Buch erkennt, gewiss nicht zu jedermanns Gefallen, einen Paulus, der über die modernen Verlusterfahrungen des Glaubens und über die Beliebigkeiten eines »Wellness«-Christentums hinausführt ins Offene.

Wird oft zusammen gekauft

Korinthische Brocken: Ein Essay über Paulus + Ich werde sehen, schweigen und hören: Gedichte (edition suhrkamp) + Aufkommender Atem: Gedichte
Preis für alle drei: EUR 51,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 283 Seiten
  • Verlag: Suhrkamp Verlag; Auflage: 2 (17. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 351842369X
  • ISBN-13: 978-3518423691
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 12,6 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 126.052 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christian Lehnert , geboren 1969 in Dresden, ist Dichter und Theologe. Derzeit leitet er das Liturgiewissenschaftliche Institut der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands an der Universität Leipzig. Lehnerts bislang fünf Gedichtbücher erschienen im Suhrkamp Verlag.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einzigartig 7. April 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Es ist fast unmöglich, dieses Buch von Christian Lehnert einzuordnen. Ein einfacher Essay über Paulus ist es nicht, ein Kommentar zum ersten Korintherbrief ebenfalls nicht, obwohl es Elemente von beidem enthält. Der sächsische Theologe und Dichter nähert sich dem Text des Paulus auf verschiedene Weisen an: mal frei assoziativ, mal poetisch einfühlend, mal philologisch analysierend. Er bleibt dabei theologisch informiert, ohne dass sein Text sich zu einem exegetischen Kommentar verfestigt.

Das Ergebnis dieses vielschichtigen Arbeitsprozesses ist atemberaubend. Lehnert zeichnet ein neues Paulusbild: das Bild eines Menschen, der 'entlassen' aus der Gotteserfahrung eine neue Sprache findet, um stotternd zu beschreiben, was seine Welt nach dieser Begegnung ausmacht. Das Bild auch einer Kirche, die nicht statisch ist, sondern die immer wieder um das Geheimnis der abwesenden Anwesenheit des Christus neu geschieht.

Lange schon hat mich kein theologisches Buch mehr so sehr in seinen Bann geschlagen. Ein Buch, das man lesen und wieder lesen kann, ohne seinen Gedankenreichtum je völlig ausschöpfen zu können.

Ich wünsche mir nur, dass der Autor, der bisher ausschließlich Lyrikbände veröffentlichte, den Korinthischen Brocken noch weitere Bücher dieser Art folgen läßt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein grosses Buch 26. März 2013
Format:Gebundene Ausgabe
"Korinthische Brocken" ist sicher kein Buch für den Nachttisch, auch nicht für den Liegestuhl. Aber es ist eines der tiefsten, sprachgewaltigsten Bücher über den christlichen Glauben der letzten Jahre. Es ist ein neuer Blick und in dieser Weise ohne Vergleich. Es ist weder ein klassischer Kommentar, noch einfach ein Essay.
Es ist ein mystisches Buch, ein grosses Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wertvolle Gedanken zum ersten Korintherbrief 23. Juli 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Schon längere Zeit keinen so spannenden und anspruchsvollen Text zu einem biblischen Buch (1. Korintherbrief) gelesen. Es braucht Zeit und Geduld, aber es lohnt sich sehr. Der Autor kennt sich in der Bibelwissenschaft aus, ist ebenso sehr in der Literatur bewandert (ist selber Schriftsteller und Dichter) und stellt entsprechende Bezüge her und vor allem - wenn auch nicht immer gleich zugänglich - ist es dem Autor, Christian Lehnert, ein Anliegen, den uralten Text für unsere Zeit fruchtbar zu machen.
Sehr zu empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein besonderer Brocken 8. September 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Ich nahm dieses Buch in einer Buchhandlung zur Hand und begann auf Seite 86 zu lesen an und mußte es spontan kaufen und weiter lesen. Es wurde gerade die Sophia verhandelt, das Erwähltsein und verstörende Erfahrung der Offenbarung, etwas exegetisch und philosophisch dichterisch geschrieben. Die Themen werden auf der Höhe der aktuellen Philosophie verhandelt, der Autor kennt Agamben, das Paulus-buch von Badiou, das mich nicht überzeugt hat und Nancy, auch Jacob Taubes was weniger überrascht. Das Paulus-buch von Taubes, das schon die Frage nach dem Politischen in der Theologie von Paulus stellt, wird hier ebenso leicht wie richtig behandelt, in einem Ton, der im nächsten Satz auf eine Naturbetrachtung oder eine Stelle bei Rilke oder Angelus Silesius umschwenkt. Eine ungewohnte Pracht zwischen Poesie und Gelehrsamkeit.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ungewöhnliche Art Theologie zu treiben 30. August 2013
Von gaytheo
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das Buch hat mich fasziniert. Der Autor verbindet exegetische Genauigkeit mit immaginativer Kraft. Dadurch wird das Buch zu einer poetischen Theologie. Er nähert sich Paulus, seinem Leben und Glauben mit denkerischer und emotionaler Empathie.Die daraus entstehenden Assoziationen, Gedanken, Einsichten sind oft erfrischen originell und abseits des bekannten (und m. E. oft langweiligem) theologischem Hauptstroms. Die Lektüre lohnt unbedingt.Hoffentlich vom Autor noch mehr Theologie dieser Art!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar