Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Legacy-Collection Digital Edition

von Korg

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Produktinformation

  • Herstellerreferenz : Legacy-Collection Digital Edition
  • ASIN: B000XP489G
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 3. März 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 626.005 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Ein neues Sammlerstück der KORG Legacy-Collection: M1 Software-Synthesizer (Digital-Edition). Die KORG Legacy-Collection ist der gelungene Versuch, die KORG-Klassiker auf der Software-Ebene zu neuem Leben zu erwecken. Während man von anderen Herstellern gewohnt ist, dass die Wiederbelebung ihrer eigenen Klassiker eher soft ausfällt, wird KORG von der Presse und den Anwendern eine fast beängstigende Authentizität bescheinigt. Und neue Funktionen gibt es ebenfalls. Da haben wir uns gedacht: Wenn man beim Auffahren der quietschfidelen KORG-Saurier Applaus bekommt, muss die neue Digital Edition mit jenem Paukenschlag beginnen, welcher der M1 schon einmal war. Die Digital Edition setzt gleich noch einen drauf - mit dem WAVESTATION Software-Synthesizer (v1.5) sowie den Plug-Ins des MDE-X Multi-Effekts der KORG Legacy-Collection. Alle KORG Legacy-Sammler können sich diesen Leckerbissen übrigens für einen fast lachhaften Preis zulegen.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Donath auf 18. April 2009
Um es kurz zu machen: Die "virtualisierte" Wavestation ist perfekt umgesetzt. Ich habe das Hardware Original (AD) und bin allein wegen besserer Editierbarkeit umgestiegen.

Einzige Kritikpunkte sind die teilweise arg kleinen Bedienflächen - wahrscheinlich, um das Interface auch auf 1024x768 darstellen zu können - sowie die fehlenden Tastatur-Shortcuts zur Bedienung.

Aber ansonsten: Sie hört sich an wie das Orignal, sie lässt sich (besser) bedienen wie das Original und das Plugin läuft robust und ressourcenschonend.

(Für mich persönlich sind M1 und das Effekt-Plugin das "gelungene Beiwerk". Beide sind genauso gut umgesetzt wie die Wavestation und die M1 glänzt mit vielen, vielen Preset-Sounds.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Ähnliche Artikel finden