summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More beautysale Kühlen und Gefrieren Shop Kindle Shop Kindle SummerSale
In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Im Kopf eines Irren (Kindle Single) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Im Kopf eines Irren (Kindle Single) [Kindle Edition]

Richard Orange , Robert Adrian
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 850.000 Kindle eBooks und mehr als 2.000 Hörbücher. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
  • Länge: 153 Seiten (geschätzt)
  • Prime-Mitglieder können dieses Buch ausleihen und mit der Leihbibliothek für Kindle-Besitzer auf ihren Geräten lesen.
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jetzt neu: Kindle Singles
Entdecken Sie mehr Kindle Singles: fesselnde Texte in der richtigen Länge.
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Anders Behring Breivik hat bei seinen beiden Terroranschlägen in Norwegen mehr Menschen getötet als jeder Amokläufer zuvor. Als er verhaftet wird, behauptet er, im Namen der Tempelritter gehandelt zu haben, ein militantes Netzwerk von Nationalisten, dessen Mitglieder sich geschworen haben, Europa vor dem Islam zu schützen. Doch die norwegische Polizei kann nicht den geringsten Hinweis auf die Existenz einer derartigen Gruppe finden.

Ist Breivik tatsächlich ein echter Terrorist, getrieben von einer rechtsextremen Ideologie, oder lediglich ein Verrückter, der in seinem ganz persönlichen Wahn lebt? Spezialisten der Polizei, Juristen, Psychiater und Experten für Rechtsextremismus müssen wenige Monate später in einem Prozess aussagen, bei dem es bald nicht mehr um Schuld oder Unschuld geht. Stattdessen sieht sich das Gericht mit einer viel besorgniserregenderen Frage konfrontiert: Wie war es möglich, dass ein junger Mann, der in einem der wohlhabendsten Viertel Oslos aufgewachsen ist, eine so unvergleichlich brutale Tat begehen konnte?

Mithilfe von Vernehmungsprotokollen der Polizei, Mitschriften des Verfahrens sowie zweier psychiatrischer Gutachten und nicht zuletzt aufgrund seiner eigenen Beobachtungen im Gerichtssaal versucht der Journalist Richard Orange in bisher nicht erreichter Vollständigkeit zu klären, was den Killer zu seiner grauenhaften Tat bewogen hat.

Autorenporträt

Richard Orange arbeitet als Skandinavienkorrespondent für den Daily Telegraph und hat während des Verfahrens gegen Breivik direkt aus dem Gerichtssaal berichtet. Davor hat er als Auslandskorrespondent in Indien und Zentralasien gelebt.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 567 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 153 Seiten
  • Verlag: AmazonCrossing (16. Juli 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00D481BNK
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Erweiterte Schriftfunktion: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #23.515 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Richard Orange arbeitet als Skandinavienkorrespondent für den Daily Telegraph und hat während des Verfahrens gegen Breivik direkt aus dem Gerichtssaal berichtet. Davor hat er als Auslandskorrespondent in Indien und Zentralasien gelebt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super ! 12. Dezember 2013
Von Jason
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Zunächst ist zu sagen, dass ich kein großer Leser bin. Aber dieses Buch hat es geschafft, mich wirklich dafür zu begeistern. Es ist sehr spannend und noch spannender wird es dadurch, dass es der Realität entspricht und nicht aus irgendwelchen Gedanken entsprungen ist. Als negativ Aspekt ist zu werten, dass dieses Buch nur ca. 150 Seiten hat. Ich hatte an manchen Stellen das Gefühl, dass man mehr interessante Informationen hätte einbinden können. Abschließend bleibt aber dennoch zu sagen, dass dieses Buch Ca. 150 Seiten Spannung mit sich bringt und jeden Center Wert ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Honeybal Lektor TOP 50 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Richards Orange dokumentiert in „Im Kopf eines Irren“ den Strafprozess gegen Anders Behring Breivik und die Suche nach der entscheidenden Frage nach dem Vorliegen einer psychischen Erkrankung und dadurch bedingter Schuldunfähigkeit oder der vollen Schuldfähigkeit eines fanatisierten Ideologen.

Zunächst schildert der Autor den Ablauf der Anschläge – vor allem das Massaker auf Utoya. Danach werden kurz die Hauptprotagonisten des folgenden Strafprozesses in der Form des Verteidigers, der Staatsanwälte und der beauftragten Gutachter vorgestellt. Basierend auf Verhörprotokollen, Gerichtsprotokollen und den sich zum Teil gravierend widersprechenden Gutachten, wird der Verlauf des Prozesses nachgezeichnet und der Frage nach der Schuldfähigkeit des Attentäters nachgegangen.

Schnell wird hier klar, wie schwierig es sein kann, zwischen einer Psychose mit Wahnvorstellungen und den extremen Ansichten bestimmter politischer Ideologien zu unterscheiden, denn die Grenzen muten hier oft wirklich fließend an und letzte Gewissheit kann es letztlich oftmals nicht geben. Im Verlauf des Buches erhält man einen guten Einblick in den Werdegang, die Psyche, die Gedankenwelt und die politische Ideologie Breiviks und die unterschiedlichen Einschätzungen renommierter Fachleute bezüglich seiner Schuldfähigkeit. Das Buch ist sehr sachlich und nüchtern verfasst und kommt zum Glück ohne große Dramatisierungen aus und lässt Tatsachen und Fakten für sich sprechen, was in diesem Fall wohl mehr als ausreichend ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein außerordentliches Buch 25. Juli 2013
Von Leser
Format:Kindle Edition
Ein beeindruckendes Buch, das vermag, einem die Geschehnisse rund um die beiden Anschläge, die von Anders Behring Breivik verübt wurden, nahe zu bringen, ohne reißerisch zu sein. Mit großer Detailkenntnis zeichnet Richard Orange den Prozessverlauf nach und ermöglicht es dem Leser zu erahnen, was diesen Menschen angetrieben hat. Ein hervorragend geschriebenes und außerordentlich packendes Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Psychiatrie funktioniert nicht im luftleeren Raum 25. September 2013
Format:Kindle Edition
Ein lesenswertes Buch, das anschaulich erklärt, warum es in diesem Fall zu widerstreitenden Gutachten zur Frage der Schuldfähigkeit kam. Allein der Umstand, dass ein Psychiater aus Unkenntnis rechtsradikales Gedankengut als wahnhaft bezeichnet, obwohl es in rechtsradikalen Kreisen "normales" Gedankengut ist, kann nicht die Diagnose der Krankhaftigkeit begründen. Das Buch erläutert es und zeigt auf, wie die Justiz mit dieser unterirdischen psychtiatrischen Leistung am Ende doch noch ganz gut klargekommen ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen gut 21. Juli 2015
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
es handelt sich um ein gut recherchiertes Buch, das interessante Einblicke die Vorgänge in Norwegen bietet. Trotz der sehr guten Recherche gelingt es auch hier nicht, den Attentäter wirklich zu verstehen. Sehr gut wird klar, dass auch für die professionellen Gutachter die Einstufung der Störung des Attentäters äußerst schwierig war. Die psychiatrische Diagnose ist sicherlich keine klassische.auch die Zielkonflikte, denen sich die Protagonisten des Prozesses ausgesetzt sahen, werden ausführlich illustriert.
Insgesamt ein guter Überblick über den Verlauf der Verhandlung und die Probleme unseres, bzw. des norwegischen Rechtssystems beim Umgang mit solchen Fällen zwischen Extremismus und Wahnkrankheit.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von MaJeBe
Format:Kindle Edition
Der Titel ist sehr treffend gewählt. Das Buch hat mir ziemlich tiefe Einblicken in den "Kopf eines Irren" gegeben.

Vieles, was der "breiten Öffentlichkeit" bis dato nicht bekannt war, hat der Journalist in sehr einfachen Worten beschrieben. Dabei hat er weder "Effekthascherei" noch sonstiges großes Aufsehen mit seinem Schreibstil erregt, sondern einfach sachlich die Begebenheiten im Fall Breivik geschildert. Dennoch ist kein Sachbuch daraus geworden, sondern ein gut lesbarer Tatsachenbericht.

Von mir bekommt das Buch 5 Sterne und damit eine klare Leseempfehlung für alle, die mehr über den Fall wissen wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das Buch macht traurig, wütend und nachdenklich zugleich.
Die Anschläge wurden damals zu einem medialen Spektakel gemacht, leider ist die Berichterstattung irgendwann eingeschlafen.
Das Buch basiert auf Fakten und erklärt, wie es zum Urteil gekommen ist.

Inhaltlich handelt es von den Terroranschlägen in Norwegen in 2011.
Zum einen geht es um den Tathergang und um die Person des Attentäters. Im zweiten Teil des Buches geht es um den Prozess und eine psychologische Beurteilung des Angeklagten. Knackpunkt ist, ob Breivik als schuldfähig eingestuft werden kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Akribische Darstellung des Mordfalls in Oslo zum Mitdenken
Akribisch und nüchtern wird der ungeheure Mordfall in Oslo anhand der Gerichtsakten dargestellt. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Vielfahrer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Interessant und aufschlussreich
Liest sich ziemlich gut in einem weg. Die Anschläge werden ebenso wie
Psyche und Beweggründe des Täters ausführlich dargestellt, der Prozess einer... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von njv77 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der norwegische Terrorist
Das Buch wirft ein Licht auf die vergeblichen Versuche, den Geisteszustand von Anders Behring Breivik durch psychologische Gerichtsgutachten zu erforschen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Old_Fighter veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Interessant und doch erschreckend
Es ist interessant zu erfahren was in einem Menschen vorgeht der so etwas schreckliches getan hat. Ich gebe diesem Buch nur vier Sterne, da ich mir etwas anderes vorgestellt hatte. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Kindle-Kunde veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Sachlich und gut
Das Buch ist sachlich gehalten, psychologische Aspekte werden berücksichtigt aber insgesamt dennoch verständlich formuliert. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Philip Kolb veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sachliche Schilderung
das Buch beleuchtet den Fall Breivik von mehreren Seiten sehr sachlich, trotzdem lässt es die menschlichen Aspekte nicht außen vor. Insgesamt sehr informativ.
Vor 17 Monaten von Jule veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Interessant zu lesen
Spannend beschrieben ohne zu dramatisieren. Fachlich und mit Respekt den Opfern gegenüber.... Eine sachliche Zusammenfassung des “unfassbaren Geistes“ des Täters.
Vor 18 Monaten von Urban veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Auf jeden Fall lesen
Dass so ein hin und her bei den psychologischen Gutachten war ist an mir vorbeigegangen.... ein grausamer Einblick in die Denkweise von einem Mörder....
Vor 18 Monaten von Tami veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Täterprofil des norwegischen Amokläufers Breivik
Der Autor beleuchtet kompakt und doch detailliert die Straftaten, die Gerichtspsychiatrischen Untersuchungen und Gutachten, sowie die Person des Amokläufers Breivik. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Kindle-Kunde veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden