Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Konzentriert Euch!: Eine ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von cheabo
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Kostenloser Versand durch Amazon. Leichte Lagerspuren.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Konzentriert Euch!: Eine Anleitung zum modernen Leben Gebundene Ausgabe – 31. März 2014

3.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 10,95 EUR 2,64
67 neu ab EUR 10,95 17 gebraucht ab EUR 2,64

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Konzentriert Euch!: Eine Anleitung zum modernen Leben
  • +
  • EQ. Emotionale Intelligenz (dtv Sachbuch)
  • +
  • Soziale Intelligenz
Gesamtpreis: EUR 42,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Die Methoden der Manager lassen sich zwar kaum aufs eigene Leben übertragen. Das Buch inspiriert dennoch dazu, Dinge effektiver und selbstbestimmter anzugehen und Wichtigem mehr Aufmerksamkeit zu widmen.«, Maxi, 10.04.2014

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Daniel Goleman, geboren 1946 in Stockton, Kalifornien, lehrte jahrelang als klinischer Psychologe an der Harvard Universität, daneben gab er die Zeitschrift ›Psychology Today‹ heraus. Bekannt wurde er durch sein 1995 erschienenes Buch »Emotionale Intelligenz«, das international zum Bestseller wurde. 2006 ließ er mit »Soziale Intelligenz« ein Buch folgen, in dem zwischenmenschlicher Umgang und das Verhalten in sozialen Zusammenhängen im Vordergrund steht.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Mit einem Imperativ als Titel und einer gewissen Überheblichkeit im Untertitel (anderen eine Anleitung zum modernen Leben zu geben), schießt David Goleman in seinem plakativen Anspruch dann doch deutlich über das Ziel hinaus.

Zum einen, was den Eindruck angeht, er könne der Welt nun aber eine ganz andere, neue Form des Lebens ermöglichen und zum anderen, was tatsächlich nach der Lektüre an Inhalten bestehen bleibt.

Dennoch, durchaus interessante Erkenntnisse der Neurowissenschaften sind es, die Goleman ins Feld führt und die, recht verstanden, durchaus hilfreich sein können, den eigenen Fokus zu finden und zu erhalten auf jene Momente, Dinge und Aufgaben, die je aktuell wichtig im Raume stehen.

Dabei ist die „Langfristbefriedigung“ eines seiner Kernanliegen in der Erkenntnis darüber, dass Menschen häufig zu unfokussiert nur auf das achten, was gerade vor Augen liegt, was „über den Tag“ vielleicht bringt, später aber zu Problemen führen wird.

„Wir achten auf die Gegenwart, auf das, was jetzt für unseren Erfolg notwendig ist, aber das ist schlecht für die langfristigen Ziele. Die Konzentration auf die Zukunft wird zu einem Luxus, der warten muss, bis wir uns um die momentanen Bedürfnisse gekümmert haben“.

Letztendlich geht es also darum (nicht nur für Manager, die Goleman in diesem Buch als konkrete Zielgruppe benennt und vor Augen hat), die eigenen Visionen zu erkennen, eine „Leitvision“ zu finden und „das Gesichtsfeld um den Zukunftshorizont“ zu erweitern.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 26. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Hätte sich der Autor dieses Buches doch an den deutschen Titel gehalten! Das jedenfalls ging mir mehrmals beim Lesen durch den Kopf, nachdem ich zum wiederholten Male den Faden verloren hatte und mehrere Seiten nochmals lesen musste, um endlich zu begreifen, was Goleman mir mit seinen Geschichten, Abschweifungen und plötzlichen Schwenks eigentlich erklären will. Die Verwirrung beginnt bereits mit dem merkwürdigen Titel und seiner scheinbar unzweideutigen Auslegung im erklärenden Nachsatz. Der Originaltitel heißt aber ganz anders: "The Hidden Driver of Excellence". Und das entspricht viel mehr dem wirklichen Inhalt dieses ausschweifenden und mitunter recht oberflächlichen, aber auch interessanten Textes.

Nicht das moderne Leben mit seinem permanenten elektronischen Ablenkungsschnickschnack bildet den Mittelpunkt dieses Buches. Und schon gar nicht stellt es irgendeine praktische Lebenshilfe dar. Vielmehr geht es um den Fokus auf das, womit man sich beschäftigt, wenn man Höchstleistungen erzielen möchte. Wie arbeitet das Gehirn, wie denken wir, oder wie sollten wir vorgehen, wenn wir geistige Spitzenleistungen erreichen oder komplexe Probleme lösen möchten? Das sind die Fragen, denen Goleman hier nachgeht.

Golemans Gedankenführung wirkt paradoxerweise fahrig und unkonzentriert. Und irgendwie beschleicht einen das Gefühl, dass das kein Zufall ist, sondern etwas mit Überforderung zu tun hat. Statt einer klaren Strukturierung zu folgen, zerfasert Goleman seine Aussagen immer wieder durch zahlreiche Geschichten, die, wenn man die Hintergründe kennt, meistens nur einen Teil der Wahrheit darstellen und irgendwie auf danach folgende allgemeinere Aussagen zurechtgetrimmt wurden.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Einerseits handelt es sich beim neuen Buch von Daniel Goleman klar um klassische "Ratgeber-Literatur. Mit der Kernbotschaft, frei nach Ray Bradbury: "Lieben Sie, was Sie tun und tun Sie, was Sie am meisten lieben. Doch tun Sie es fokussiert und mit Leichtigkeit...und das Leben wird Sie belohnen".

Andererseits geht es in diesem Buch um viel mehr: Darum, wie wir die drohende Zerstörung der Ökosysteme durch Verschmutzung, Übernutzung und Gedankenlosigkeit abwenden können.

Goleman strukturiert das Buch in 7 Teile, wobei das letzte Kapitel alles wieder zusammenführt und folgerichtig "Das grosse Bild - In eine lange Zukunft führen" heisst.

Doch schauen wir der Reihe nach, was er in seinem Buch offeriert:

Im 1. Kapitel unterscheidet Goleman erholsames und inspiriertes Gedankenwandern vom abgelenkten und unkonzentrierten Multitasking vieler Zeitgenossen. Während das erste zu Einsichten und neuen Ideen führen mag, leidet beim zweiten in der Regel die Qualität der Arbeit. Goleman empfiehlt darum Phasen konzentrierter Arbeit mit Phasen von Erholung und Entspannung zu ergänzen und Ruhepausen nicht erst auf das Wochenende oder die "wohlverdienten" Ferien zu verlegen.

Im 2. Kapitel geht es um Selbstwahrnehmung. Der Autor zitiert Artisten des "Cirque du Soleil", die ihre waghalsige Akrobatik nur dank einem entwickelten Körpergefühl und einem direkten Draht zu ihrem inneren "Steuerruder", zustande bringen. Goleman bezieht sich hier auf das Konzept der somatischen Marker seines Kollegen Antonio Damàsio, mit wie Goleman an den Gesprächen des Mind and Life Institutes partizipierte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen