EUR 29,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Konstruieren, Gestalten, ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 14,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Konstruieren, Gestalten, Entwerfen: Ein Lehr- und Arbeitsbuch für das Studium der Konstruktionstechnik Taschenbuch – 13. August 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 29,99
EUR 29,99 EUR 29,98
61 neu ab EUR 29,99 4 gebraucht ab EUR 29,98

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Konstruieren, Gestalten, Entwerfen: Ein Lehr- und Arbeitsbuch für das Studium der Konstruktionstechnik + Entwerfen und Gestalten im Maschinenbau: Bauteile - Baugruppen - Maschinen (Print-on-Demand)
Preis für beide: EUR 54,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Werbetext

Praxisorientiertes Konstruktionswissen für das Studium

Buchrückseite

Dieses Lehrbuch führt Studierende des Maschinenbaus in ganzheitlicher Betrachtungsweise in die Grundlagen der Konstruktionstechnik ein. Es macht vertraut mit den Analyse- und Syntheseverfahren des methodischen Konstruierens und mit dem Gestalten von Maschinenbauelementen. Praxisorientiert werden technische und wirtschaftliche Kriterien bei der Auswahl von Werkstoffen und der Bauteilfertigung behandelt, die dem Studierenden Sicherheit beim Entwerfen, Gestalten und Konstruieren geben.
Die aktuelle Auflage enthält ein völlig neues Kapitel zum formgebungsgerechten Gestalten.

Der Inhalt
Grundlagen des methodischen Konstruierens - Werkstoffgerechtes Gestalten - Festigkeitsgerechtes Gestalten - Fertigungsgerechtes Gestalten - Montagegerechtes Gestalten - Recyclinggerechtes Gestalten - Formgebungsgerechtes Gestalten

Die Zielgruppe
Studierende an Fachschulen und Fachhochschulen im Fachbereich Maschinenbau

Die Autoren
Dipl.-Ing. Ulrich Kurz ist Studiendirektor und Leiter der Fachschule Technik in Esslingen.
Hans Hintzen und Hans Laufenberg waren Studiendirektoren an Fachschulen für Technik in Essen und Mönchengladbach.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Beck am 7. Februar 2010
Format: Taschenbuch
Dieses Buch vermittelt nicht nur die für einen Maschinenbauer unverzichtbare Theorie, sondern auch in der Praxis anwendbares und umsetzbares Wissen. Kennen gelernt auf der Technikerschule und auch später im Studium weiter genutzt, ist es aber auch schon für Berufsschüler in der Metallbranche geeignet und zu empfehlen. Eine sehr gute Ergänzung zu den Standardwerken von Pahl/Beitz und Koller.

Als einziges Manko sei nicht unerwähnt, dass in der aktuellen Auflage die wirtschaftliche Bewertung von Konstruktionen ersatzlos gestrichen wurde. Für eine ganzheitliche Bewertung einer Konstruktion ist es doch gerade in heutiger Zeit unabdingbar nicht nur eine technische, sondern auch eine wirtschaftliche Betrachtung und Bewertung durchzuführen.

An manchen Universitäten wurde das Fach Ergonomie aus dem Lehrplan des Maschinenbaus gestrichen. Dieses Wissen kann ansatzweise im Selbststudium durch ein Zusatzkapitel nachgeholt werden.

Ein gelungenes Buch zu einem fairen Preis das auf jedenfall 5 Sterne verdient!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vladi182 am 12. Dezember 2010
Format: Taschenbuch
Im Rahmen meines Abschlussprojektes (statl. geprüfter Techniker im Maschinenbau) legte ich mir das Buch zu, die einzelne Kapitel sind sehr gut beschrieben und zusätzlich mit mehreren Konstruktiven Beispielen (Skizzen) untermauert. Jeder weis das Bilder/ Skizzen mehr als tausende Worte sprechen.

Das Buch beginnt mit Kreativitätstechniken z.B Methode 632, Morphologischer Kasten bis zu Schnellwertigkeitsanalyse nach VDI 2222 darauf folgen Gussteile, Sinterteile, Schmiede und Pressteile, Blechteile usw. viele Tipps und Tricks runden das ganze ab.

Viel Spaß beim Konstruieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch gekauft, bevor ich den Kurs Konstruktionstechnik an der Uni begonnen habe und kann sagen, dass es sehr hilfreich ist.
Das Buch startet mit einer allgemeinen Einführung ins Problem- und Funktionsdenken und erläutert dann die vier Abschnitte des methodischen Konstruierens. Hierbei wird ebenso auf einige Kreativitätstechnicken (Brainstorming, Methode 635) und Blackbox-Methode (Funktionszerlegung) als auch auf Bewertungsschemata eingegangen.
Der Rest des Buches beschäftigt sich dann mit den verschiedenen Arten des Gestaltens.
Hierbei wird auf folgende eingegangen:
- werkstoffgerecht
- festigkeitsgerecht
- fertigungsgerecht
- montagegerecht
- recyclinggerecht
- formgebungsgerecht

Erläutert wird dies alles an guten und aktuellen Beispielen mit vielen Abbildungen und entsprechenden Tabellen, die man auch für das normale Arbeiten benutzen könnte.
Über den Preis lässt sich natürlich diskutieren, aber das Buch an sich ist für das Studium sehr gut geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen