Konsequent einfach: Die Aldi-Erfolgsstory und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Konsequent einfach Taschenbuch – 2001


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,48
12 gebraucht ab EUR 0,48

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: Heyne (2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453180720
  • ISBN-13: 978-3453180727
  • Größe und/oder Gewicht: 19,1 x 12,6 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 127.779 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Zum 50. Firmenjubiläum meldet sich Dieter Brandes -- einer der Geschäftsführer und Mitglied des Verwaltungsrates bei Aldi-Nord -- zu Wort. Mit seinem Buch Konsequent einfach. Die Aldi-Erfolgsstory liefert Brandes tiefe Einblicke in ein bestechend einfaches und erfolgreiches Firmenkonzept. Mit der Firmentradition des Unterstatements, die sich die beiden Firmengründer Theo und Karl Albrecht einst auferlegt haben, wird in diesem offenen Buch gebrochen. Die Werbung, die hier für die bekannteste Einzelhandelskette in Deutschland gemacht wird, dürfte die beiden Gründer nicht unbedingt erfreuen.

Askese -- das ist das Geheimnis der Aldi-Unternehmensphilosophie. Die Ladenausstattung ist karg, an Telefon- und Beleuchtungskosten wird gespart. Bei der Lagerführung und dem Warentransport spielt Effizienz die größte Rolle. Bei den insgesamt 600 Artikeln, die Aldi im Sortiment hat, spielt das Preisniveau aber auch die Qualität die größte Rolle. So sind die Grundnahrungsmittel zwar Eigenmarken, werden jedoch teilweise von bekannten Markenartiklern wie Bahlsen, Nestlé, De Beukelaer, Blendax oder Trumpf produziert. Bei den Prüfungen durch Stiftung Warentest schnitten die Eigenmarken von Aldi häufig sogar besser ab als die Markenartikel selbst.

Die Testergebnisse sprechen für sich. Brandes Schilderung des Aldi-Konzeptes dürfte allerdings eine Menge PR für Aldi nach sich ziehen -- und gerade die wollten die Gründer des Erfolgsunternehmens eigentlich vermeiden. Nie ließen die Albrechts zu, daß sich einer der Manager in der Öffentlichkeit brüstete. Öffentliche Auftritte oder Interviews zu Aldi-Themen sind nicht gestattet, so konnte sich Aldi ein unbeflecktes und positives Image bewahren. Einzig die Entführung Theo Albrechts im Dezember 1971, bei der eine Lösegeldsumme von 7 Millionen Mark gezahlt wurde, lieferte Schlagzeilen.

Aldi hat es mittlerweile geschafft, mit den Eigenmarken hohe Marktanteile zu erobern, so verkauft Aldi beispielsweise ein Viertel aller Waschmittel und immerhin 13 Prozent des Kaffees. Für immer mehr Kunden wird der Discounter das Einkaufsparadies, um smart zu shoppen. Das Buch wird diesen Trend verstärken. --Corinna S. Heyn -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Autorenkommentar

Anmerkungen zur Taschenbuchausgabe
Manager, Führungskräfte, Leiter von Organisationen und Verbänden und sogar Politiker können von der Kunst lernen, mit der ALDI seine Betriebe führt und organisiert. Faszinierende Einfachheit, klare Ziele und kluge Arbeitsprinzipien führten zu einem Erfolg, der nur wenige Vergleiche hat. Die Taschenbuchausgabe vertieft die Gedanken über die Einfachheit und bringt aktuelle Zahlen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. November 2003
Format: Taschenbuch
Wer sich grundsätzlich informieren möchte, wie die Geschäftsidee von Aldi aussieht, ist mit dem Buch gut beraten. Es finden sich auch durchaus interessante Fakten zu Aldi-Prinzipien, sicher ist z.B.bemerkenswert und nicht unbedingt weithin bekannt,dass das Unternehmen keine Stabstellen hat, grundsätzlich keine Unternehmensberater beschäftigt, weder Marktforschung noch echtes Marketing betreibt usw. Die dezentrale Organisation mit den einzelnen Gesellschaften zu ca. je 50 Filialen sowie deren Aufbau wird auch beschrieben.Das war es aber dann auch schon, näher wird auf Abläufe und Organisation nicht eingegangen. Dass aber in den Aldi-Filialen kein Schnickschnack betrieben wird und offensichtlich Sparsamkeit und Einfachheit höchste Priorität haben, kann ein durchschnittlich aufmerksamer Konsument auch selbst vor Ort feststellen. Es beschleicht einen während der Lektüre laufend das Gefühl, dass uns der Autor die wirklich interessanten Details des Unternehmens vorenthält- obwohl er sicherlich mehr zu erzählen hätte. Das ist natürlich bei der Verschwiegenheitspflicht als ehemaliger Mitarbeiter verständlich- für den Leser aber letztlich unbefriedigend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Stolte am 11. August 2004
Format: Taschenbuch
"Konsequent einfach" kann man dieses Buch über die Unternehmensphilosphie des ALDI Konzerns lesen. Interessante Inhalte ermöglichen dem ALDI Kunden einen Blick hinter den Kulissen und in die Strategie des Unternehmens. Da sich die letzte Auflage auf das Jahr 2001 bezieht ist es mitlerweile aber schon ein wenig überholt. Wer also auf absolut aktuelle Informationen Wert legt, der ist mit dem Buch nicht gut bedient. Für alle anderen ein richtiges "Schmankerl". Deswegen eigentlich 4 Sterne, aber wegen der mangelnden Aktualität nur 3 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ewald Judt HALL OF FAME REZENSENT am 22. Mai 2004
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Betriebswirtschaftlicher Erfolg kann unterschiedlich erreicht werden. Eine der erfolgreichsten Realisierungen von betriebswirtschaftlichem Erfolg schildet Dieter Brandes, langjähriger Geschäftsführer von Aldi (Nord).Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. März 2004
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieter Brandes hat mit diesem Buch den Standard für Management-Literatur schlechthin gesetzt. Wenn auch im wahren Leben (in meinem Fall als Bezirksleiteranwärter bei Aldi) viele der genialen Ansätze des Unternehmens eher unangenehm waren (knallhart aber dabei absolut "straight"), so hat das Unternehmen doch bezüglich Fairness, Effektivität und Effizienz nur einen Platz auf der ewigen Bestenliste verdient: die Nummer 1.
Meine These zu diesem Buch: wer es nicht gelesen hat, ist definitiv auch als Dipl.Kfm. o.ä. nur die Hälfte wert. Der oft noch vorhandene unberirrbare Glaube an absolut notwendige IT- und Controlling-Abteilungen, Unmengen an Stabsstellen, komplexe Lösungen für einfache Probleme etc. wird hier ZU RECHT (denn es funktioniert seit Jahrzehnten so gut, dass die Albrechts bei Forbes immer oben mitspielen...) definitiv ins Reich der Träume verwiesen.
Das (Wirtschafts-) Leben kann wirklich so EINFACH sein !!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Bussmann am 20. Juli 2000
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
In amüsantem Ton und mit burschikoser Cleverness bringt einem Brandes soviele "konsequent einfache" Problemlösungen und Strategien aus der Aldi-Welt, daß es einem manchmal den Atem verschlägt, so überzeugend einfach sind die Regeln dieser Unternehmenskultur. Auf die verkomplizierten Fragestellungen der Unternehmensberater liefert dieses Buch jedem Handelskonzern (und anderen Branchen) überzeugend einfache Lösungen. Das ist Buch ist praktisch geschrieben, seine Erkenntnisse sind für jeden ökonomisch denkenden Menschen ein Gewinnn. Keinem geht es bei Aldi um Kult oder Konzepte, bei Aldi wird praktisch Geld verdient. Dieses Buch findet vielleicht wenige Freunde in Stabsabteilungen von Großunternehmen, dafür aber bei Einführungen z.B. an Unis oder erst recht Fachhochschulen sowie allen, die nach dem Prinzip KISS handeln: Keep it simpel, stupid! In jedem Falle ist dieses Buch eine Empfehlung, zu kurz kommen leider die Gebrüder Albrecht, deren Charakter nur am Rande zu erahnen ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen