Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 15,26

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 7,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Konfigurationsmanagement mit Subversion, Maven und Redmine: Grundlagen für Softwarearchitekten und Entwickler [Broschiert]

Gunther Popp
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:
Konfigurationsmanagement mit Subversion, Maven und Redmine: Grundlagen für Softwarearchitekten und Entwickler Konfigurationsmanagement mit Subversion, Maven und Redmine: Grundlagen für Softwarearchitekten und Entwickler
EUR 39,90
Auf Lager.

Kurzbeschreibung

5. Oktober 2009
Konfigurationsmanagement (KM) gilt als langweilig und teuer und ist kein Thema, bei dem Softwarearchitekten und Entwickler glänzende Augen bekommen. Daher verzichtet man in vielen Projekten auf die Einführung eines KM-Prozesses. In der Folge müssen die Teams typische KM-Themen wie die Festlegung einer Projektstruktur, die Projektautomatisierung und den Umgang mit parallelen Entwicklungssträngen 'nebenher' erledigen. Dies führt aber fast zwangsläufig zu Verzug in der Planung und zu Qualitätsproblemen.

Das Buch zeigt Ihnen an zahlreichen Beispielen, wie Sie einen KM-Prozess auf der Basis von bewährten Open-Source-Werkzeugen im laufenden Projekt schnell und sauber aufsetzen können.

Insbesondere behandelt das Buch:

- Auswahl und Dokumentation der Konfigurationselemente
- Erstellung eines KM-Handbuchs
- Strukturierung der Projektverzeichnisse
- Einsatz von Subversion im Projektalltag
- Projektautomatisierung mit Maven, Nexus und Hudson
- Änderungs- und Fehlermanagement mit Redmine
- Qualitätssicherung mit Tests, Audits und Metriken
- Erstellung einer Projekt-Homepage

Nach der Lektüre sind Sie in der Lage, mit Subversion, Maven und Redmine eine solide Infrastruktur für ein Projektteam aufzusetzen.

Die 3. Auflage wurde komplett aktualisiert, u.a. auf Subversion 1.6 und Maven 2.2. Neu hinzugekommen ist außerdem das Werkzeug Redmine.

'Das Buch liest sich flüssig, weckt Interesse und liefert in Hülle und Fülle Vorschläge für die praktische Arbeit innerhalb von Softwareprojekten. ... ein fundiertes Einführungs- und Nachschlagewerk für die komplexe, aber hilfreiche KM-Thematik. Fazit: Sehr zu empfehlen.'
webcritis.de zur Vorauflage

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 362 Seiten
  • Verlag: dpunkt Verlag; Auflage: 3., überarb. u. erw. Auflage (5. Oktober 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898645215
  • ISBN-13: 978-3898645218
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 16,4 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 427.894 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Gunther Popp arbeitet als freier Softwarearchitekt, Softwareentwickler und Berater. Seine Schwerpunkte sind die Konzeption und Implementierung von Java EE Systemen sowie deren Integration in komplexe Anwendungslandschaften. Zudem hilft er Teams bei der Optimierung ihrer KM- und Entwicklungsprozesse. Er bloggt regelmäßig unter http://guntherpopp.blogspot.com.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gunther Popp arbeitet als freier Softwarearchitekt, Softwareentwickler und Berater. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Konzeption und Implementierung von Java-EE-Systemen sowie deren Integration in komplexe Anwendungslandschaften. Er veröffentlicht regelmäßig Fachartikel und hält Vorträge zu den Themenbereichen Softwarearchitektur und Java-Technologien.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Einstieg 8. Januar 2010
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Das Buch ist gut gegliedert und fast schon spannend zu lesen. Daß in der dritten Auflage "Ant" durch "Redmine" ersetzt wurde, hebt sogar die Aktualität, denn Ant kennt mittlerweile fast jeder, während Redmine zumindest für mich Neuland war. Außerdem ist das alte Kapitel über Ant auf der Homepage zum Buch verfügbar.

Wofür der Autor nichts kann: Die Schnellebigkeit in dieser Branche. Das Repository-Proxy-Tool "Nexus" sieht heute schon völlig anders aus, als zum Zeitpunkt der Drucklegung 2009. Auch die Dokumentation befindet sich nicht mehr am angegebenen Ort (dort wird aber darauf verwiesen).

Aber das muß noch kein Manko sein, im Gegenteil. Wer sich wirklich für die Thematik interessiert, der findet viele nützliche Links, viel zu lesen und auszuprobieren. Ich zum Beispiel lasse Nexus nicht standalone im Jetty laufen, sondern habe es in Tomcat deploy't. So kam ich unverhofft zu einem Tomcat-Upgrade und mußte mich auch da mal wieder durch die Dokumentation wühlen.

Also: Ein Buch, das dem interessierten Leser viel Stoff zum Lesen, Lernen und Ausprobieren gibt. Natürlich bleibt es bei einer Einführung, aber was will man von einem Buch, das drei Tools (eigentlich sind es mehr) behandelt, anderes erwarten. Und es ist aktuell: An einer Stelle schreibt G. Popp, daß er in den ersten zwei Auflagen gerade das Gegenteil von dem geraten hat, was er in der dritten Auflage vorschlägt. Man nimmt also quasi am Erfahrungszuwachs des Autors teil.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Als ich mit Maven in einem Projekt konfrontiert wurde, habe ich ein Buch gesucht, mit dem ich einen schnellen Überblick über modernes Build Management eben genau mit Maven (und auch Hudson) bekomme. Mit einem anderen Buch Apache Maven 3 Cookbook bin ich zuvor nicht glücklich geworden. Mit diesem Buch hier schon. Es wir an einem Beispiel schön stufenweise erklärt, was man mit Maven machen kann - und immer wenn man an eine Grenze stößt, wird wieder erklärt, was man tun müsste, um diese Grenze zu überwinden. Dazu gibt es ein Literaturverzeichnis mit einer ausreichenden Menge Verweise auf die entsprechenden Nachschlagewerke für den Fall, dass man selbst etwas mit Maven "bauen, beziehungsweise codieren" müsste. In meinem Fall wollte ich nur einen schnellen Überblich der Art: Was tut Maven - wo ist es stark - wo hat es Limitationen. Den habe ich bekommen. Von daher .. absolut angemessenes Buch. Ein großer Dank an den Autor!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert 3. März 2011
Von ML
Format:Broschiert
Sehr empfehlenswertes Buch zum Thema KM, insbesondere Hintergrundwissen zum Aufbau eines eigenen KM. Das Buch enthält keine Anleitungen zur Bedineung der SW sondern zum sinnvollen Umgang und zur Strukturierung der eigenene Projektwelt.
Nutzer einer Windows Umgebung müssen mehr Zeit investieren, da die Tools aus dem Open Source Bereich stammen.

Ich kann das Buch jedem SW Entwickler und Manager ans Herz legen, insbesondere die Unterstützung seitens des Autors über die Homepage ist super.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar