Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Silent Hill - Homecoming

von Konami Digital Entertainment GmbH
Windows Vista / XP
 USK ab 18
2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
  • Action


Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows Vista / XP
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B001EAQIU6
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 26. Februar 2009
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.356 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Kehre heim, ins Grauen! Öffne das neuste Kapitel der Silent Hill Reihe. Silent Hill: Homecoming ist der sechste Teil jener Videospiel-Serie, die ein ganzes Genre definierte, und führt einen neuen Protagonisten ins Geschehen ein. Alex Shepherd lautet der Name des Mannes, der sich plötzlich in den nebelverhangenen Straßen der Stadt gefangen sieht. Alex kehrt in seine Heimatstadt Shepherd's Glen zurück, um dem plötzlichen Verschwinden seines jüngeren Bruders Joshua nachzugehen.
Von Shepherd's Glen nach Silent Hill: Auf seinem Weg und während seiner Suche durchlebt Alex Stunden voller Horror und mysteriöser Ereignisse. Während sich die Realität mit dem Albtraum vermischt, beginnt Alex den Kampf seines Lebens gegen missgestaltete Kreaturen und muss eine Reihe schwieriger Rätsel lösen, bevor die Wahrheit hinter dem Verschwinden seines Bruders ans Licht kommt. Silent Hill: Homecoming präsentiert die einzigartig düstere Atmosphäre nun lebendig und detailliert wie nie zuvor - seien es die neuen Monster im Spiel, der packende Plot oder der alles durchdringende Sinn für tiefgründigen Horror.

Ergebnis ist ein Spiel voller Action und atemberaubender Momente. So muss Alex sich in seinem Überlebenskampf gegen die Angriffe von zahlreichen, missgestalteten Kreaturen der Stadt zur Wehr setzen. Die Spieler nutzen dazu ein neu gestaltetes und erweitertes Nahkampf-System, das ihnen den Zugriff auf eine Vielzahl von Attacken und Verteidigungsmöglichkeiten bietet. Die passende Audio-Untermalung bietet ein komplett neuer Soundtrack von Akira Yamaoka, dem gefeierten Komponisten der Serie.
Features:
  • Die PC Version ist identisch mit den Next-Gen Versionen dieses Spiels und steht ihnen grafisch in nichts nach.
  • Das neue Combat System erlaubt mehr Kontrolle bei Angriffs- und Verteidigungsbewegungen.
  • Die herausfordernden und spannenden Rätsel, die unvergleichliche Gruselatmosphäre und eine mitreißende Story gehen unter die Haut.
  • Spiel komplett in Deutsch

Systemvoraussetzungen:

Minimum:

  • PC 2,8GHz CPU
  • 1000MB RAM
  • 10000MB HD
Empfohlen:
  • PC 3,2GHz CPU
  • 2000MB RAM
  • 10000MB HD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
30 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wiedermal eine unspielbare portierung. 21. Februar 2009
Spaß: 1.0 von 5 Sternen   
Fangen wir erstmal mit dem Hinweis an das die Deutsche Version zensiert ist. Soweit bisher in Erfahrung zu bringen war werden Finishing-Moves gestrichen und in Zwischensequenzen Kamerawinkel verändert.

Seitens Konami wird übrigens scheinbar jede E-Mail mit dem Wort "Patch" ignoriert. In Nordamerika ist das Spiel seit über 4 Monaten draußen und es gibt keinerlei Kommentar von Konami.

Jetzt aber zum dem Kritikpunkt der das Spiel unspielbar macht:
Der Sound. Das mit dem Sound etwas nicht stimmt merkt man am ehesten anhand der Laufgeräusche. Diese kommen (bei meinem Stereo Headset) ausschließlich von der rechten Seite.
In Zwischensequenzen merkt man es auch sehr schnell. Wenn z. B. eine Person die links von der Kamera steht besser zu hören ist als die, die sich direkt vor der Kamera befindet.
Es ist nicht leicht in Worte zu fassen was da nun genau schief läuft. Man weiß nur das auf jeden Fall etwas nicht stimmt.

Meine Vermutung:
Das Spiel bietet keinerlei Einstellungsmöglichkeiten für den Sound (abgesehen von der Lautstärke). Man hat also keine Wahl zwischen Stereo und 5.1.
Bei der Xbox 360 ist aber soweit ich weiß ein eigener Chip dafür verantwortlich 5.1 Signale sinnvoll auf ein Stereo System zu verteilen. Dieser fehlt aber logischerweise beim PC.
Vom Spiel wird also 5.1 Sound auf 2 Lautsprecher gequetscht. Das kann natürlich nicht gut gehen.

So kann man natürlich kein Spiel spielen. Wenn man sich mal in den Foren von Steam umsieht findet man genug Leute mit genau dem selben Problem. Teilweise haben die sogar 5.1 Systeme und bekommen trotzdem keinen richtigen Sound.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Anders 'furchtbar' als es sein sollte. 26. April 2009
Von raven
Spaß: 1.0 von 5 Sternen   
Ich weiß, als Gamer müsste man sich mittlerweile daran gewöhnt haben, dass nichts so funktioniert, wie es sollte.

Ich habe alle Silent Hill Teile gespielt, bisher immer über die Playstation 2. Mangels einer PS3 / XBox hab ich mir Homecoming für den PC gekauft.
Ich hätte es wirklich lieber gelassen. Erstmal nervt mich, dass ich Steam installieren muss, damit ich es spielen kann.
Schlimmer finde ich allerdings dieses nervige Soundproblem. Nicht nur, dass der Sound nur von links oder recht zu hören ist, er hinkt auch schön immer 2 - 3 Sekunden hinter der Handlung her.
Was ich allerdings am bizarrsten finde ist, dass einige In-Game-Sequenzen nach etwa 10 Sekunden nur noch merkwürdiges Rauschen anstelle von Ton haben. Nachdem die Sequenz dann vorbei ist und man wieder im Spiel ist, wird die Tonspur dann netterweise aber nachgeliefert. Wenn darauf also noch eine Sequenz läuft, habe ich erstmal mehrere gleichzeitig redende Stimmen... bis es wieder anfängt zu rauschen.
Aufgrund dieser netten Fehler, die auch der Patch nicht ausbügelt, kann ich nicht mal die Atmospähre beurteilen, weil mich mangelnder Sound und viel zu wenig Speicherpunkte nicht allzu weit kommen ließen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nervfaktor hoch, Spielspaß mager ... 1. September 2011
Spaß: 1.0 von 5 Sternen   
Ich habe mich zugegeben sehr auf das Spiel gefreut und bin schon nach ein paar Stunden Playtime nur noch gefrustet.

Eine herbe Enttäuschung!
Angefangen hat der Ärger mit diesem komischen Online Steam Dingens, was einfach installiert wird ohne dass es mal ne Erläuterung dazu gibt was das macht und wofür man das braucht.
Ich habe zudem mindestens 20 Anläufe und gefühlt eine Stunde damit verbracht mir dort ein Account einzurichten um das Spiel überhaupt freischalten, bzw. zocken zu können.
Vorher gabs 19 mal eine Fehler- und/oder Wartenmeldung. Ganz großes Minus!

Dann gibt es keine, zumindest keine für mich ersichtliche Option um die deutsche Sprache im Spiel einzustellen.
Nicht dass ich es nicht englisch zocken kann, aber wofür schreibt man dran, dass es in Deutsch ist, wenn es dafür keine Option im Menü gibt?
Nach ein paar Foreneinträgen flink die entsprechende Datei selber justiert, "schon" gings.
Spielservice sieht auch anders aus. Weiteres Minus.

Die Optik, Stimmung und die Grafik an sich sind wie immer in der Silent Hill Reihe sehr gelungen, wenngleich es kaum Überraschungsmomente gibt. Aber okay. Das war zu erwarten.

Was mir leider überhaupt nicht reinging ist dieses NICHT intuitive Kampfsystem welches man aktivieren und deaktivieren muss und leider so gar nicht einüben kann. Furchtbar.
Man läuft wirklich minutenlang !!, ohne dass einem irgendwer begegnet, durch verschiedene Gänge, öffnet dabei gefühlt 50 Türen und Tore und dann, wenn dann wirklich mal ein Monster erscheint, dann hat man pro Kampf 10 Sekunden Zeit schnell die richtigen Tasten zu erwischen um nicht zu verrecken.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine unausgewogene Farce! 9. April 2010
Von ThirdEye
Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
Ich bin ja ein ziemlich großer Fan der Silent Hill-Reihe. Da ich PC-Spieler bin musste ich zwar bedauerlicherweise auf den 1. Teil verzichten, die Teile 2 und 3 zogen mich jedoch komplett in ihren Bann, setzten sie doch gezielt auf unterschwelligen, sehr subtilen Horror und nicht auf klischeehafte Zombieballerei mit banalster Story, wie es uns Resident Evil im mittlerweile 5ten Teil zeigt - obwohl der Spaßfaktor hier ungebrochen ist :).
Bei Teil 4 war aufgrund des "experimentellen" und völlig unfertigen Konzepts für mich vorerst schluss. Und auch bei Teil 5 scheint Konami in keiner Weise mehr dazugelernt zu haben. Zugegeben, das Szenario ist ausgesprochen packend aufgebaut. Der Einstieg in dem alten Krankenhaus haut mich glatt von den Socken. Und überhaupt sind die Wechsel zwischen realer Welt und Hölle überaus gut gelungen. Über die etwas angestaubte Grafik (erinnert an Source-Engine) kann ich dabei hinwegsehen. Wer grafischen Genuss will, sollte ohnehin die Silent Hill Reihe weit von sich schieben.

Was mich vielmehr ärgert ist der unfreiwillig unausgewogene Schwierigkeitsgrad. Unfreiwillig deswegen, weil das Kampfsystem stellenweise einfach versagt. Ich finde zB nicht, dass es zuwenig Med-Kits oder Munition gibt. Im Gegenteil, wenn die Ausweichfunktion durchgehend das erfüllen würde was sie soll, nämlich Alex in eine LOGISCHE Richtung ausweichen zu lassen, wäre sogar noch weitaus weniger überlebenswichtiges "Zubehör" von Nöten, denn wenn sie funktioniert, funktioniert sie sehr gut.
Als Gegenbeispiel möchte ich den Bosskampf mit der Monsterpuppe Scarlett heranziehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Fehlkauf
Ich hatte mich sehr auf das Spiel gefreut da ich ein großer Silent Hill - Fan bin.
Schon bei der Installation war ich genervt da das Spiel Steam benötigt. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Lena veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Na... Ja
Also bitte. Das darf sich Silent Hill nennen? Gut das sag ich als Silent Hill Fan, aber: Das daf sich Horror-Game Nennen?

Ich gebe zu das Spiel hat seine Momente. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von KiR veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr schnell da
Sehr guter Teil nach dem 2ten einer der Besten Silent Hill Teile *Text zum vollbekommen damit ich die Bewertung abschicken kann*
Veröffentlicht am 1. April 2013 von Greibich Timm
3.0 von 5 Sternen Achtung EXTREM verbuggt und STEAM gebunden (vorsicht bei gebraucht)
1.Zunächst mal Achtung bei gebrauchter Ware!
Das Spiel ist STEAM gebunden und NICHT übertragbar.
Man kauft einen Datenträger und kann nicht spielen bzw. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. April 2012 von Moonie2001
1.0 von 5 Sternen Silent Hill Homecomming PC
Silent Hill erinnert mich an ein Rätzel Horror Survival Spiel. Jedoch der 5 Teil gibt es nur wenig bis kaum Rätzel. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Oktober 2011 von lonegothicranger
1.0 von 5 Sternen Schade
Leider habe ich das Spiel ohne Code und ohne Rechnung erhalten, da es bereits vom Vorbesitzer freigeschaltet wurde und dadurch für mich unbrauchbar war. Umtausch ist erfolgt!
Veröffentlicht am 23. September 2011 von Uschi Hecker
1.0 von 5 Sternen Absolute Sauerei
Da ich das Spiel Silent Hill von der Wii kenne und es super fand, wollte ich ebenfalls diese PC Version erwerben. Doch die Freude dauerte nicht lange. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. August 2011 von jdf
3.0 von 5 Sternen saugut, aber vorsicht...
ich kann mich sämtlichen rednern hier nur anschließen. im guten wie im schlechten.

ich hab das glück, wohl ein system erwischt zu haben, das sich mit SHH... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Juni 2011 von exazubi
1.0 von 5 Sternen Achtung Online Registrierung über Steam....
Bevor ich das Spiel Silent Hill-Homecoming für den PC gekauft hatte habe ich überall auf einen Hinweis für einen Kopierschutz, wobei zum Starten/spielen eine... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Januar 2011 von MalteM
4.0 von 5 Sternen Gelungene Erweiterung für Silent Hill
Als eiserner Verfechter des 1. teils von silent Hill, muss ich sagen das Homcoming eine gelungenes Spiel ist. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Juli 2010 von Felix
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden