Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Kon-Tiki [Gebundene Ausgabe]

Thor Heyerdahl , Karl Jettmar
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Gebundene Ausgabe, 1949 --  
Taschenbuch --  
Unbekannter Einband --  

Kurzbeschreibung

1949
Zum 100. Geburtstag von Thor Heyerdahl

Neun Balsaholzstämme, ein paar Hanftaue, 1100 Liter Trinkwasser, 200 Kokosnüsse und Kürbisse, ein Funkgerät, ein Kompass nebst Sextant, ein Schlauchboot, eine Handkamera – mit dieser spartanischen Ausrüstung sticht der norwegische Anthropologe Thor Heyerdahl am 28. April 1947 mit fünf Gefährten und einem Papagei in See. Seine Motivation: der Nachweis, dass die polynesische Kultur ihren Ursprung in Peru hat. Unbeirrbar trotzen Heyerdahl und seine Mannschaft Walen, Haien, Wellen und Selbstzweifeln, bis sie nach 101 Tagen ihr Ziel tatsächlich erreichen – der skeptischen Fachwelt und allen Hindernissen zum Trotz.

(1 mp3-CD, Laufzeit: ca. 10h)


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Ullstein; Auflage: 6. Auflage (1949)
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0000BJEO0
  • Größe und/oder Gewicht: 21,3 x 14 x 2,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 441.371 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thor Heyerdahl wurde 1914 in der norwegischen Hafenstadt Larvik geboren. Er studierte Zoologie, Geografie und pazifische Ethnografie. Seit 1937 unternahm er zahlreiche Reisen, darunter 1947 die Kon-Tiki-Expedition, die ihn berühmt machte. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, die international zu Bestsellern wurden. Heyerdahl starb am 18. April 2002.

Gordon Piedesack, geboren 1972, ist dem Fernsehpublikum als Station-Voice von 3sat bekannt. Piedesack lieh seine markante Stimme aber auch schon zahlreichen Hörspielen und Lesungen, übernahm Synchronrollen und ist als Werbesprecher beliebt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Borders on a spiritual experience. 12. April 1999
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
I have just finished reading this book straight through. In and of itself this statement alone is high praise for any book since I have only done that a few times prior. The story grabbed me hopelessly, only to release me upon it's unwelcome finale. Even then my psyche was thoroghly unwilling to release the warm embrace of Kon Tiki's quest into the primitive and yet tranquil oneness with our world's awesome power and beauty. "Whether it was 1947 B.C. or A.D. suddenly became of no significance. We lived, and that we felt with alert intensity. We realized that life had been full for men before the technical age also--in fact, fuller and richer in many ways than the life of modern man. Time and evolution somehow ceased to exist; all that was real and that mattered were the same today as they had always been and would always be. We were swallowed up in the absolute common measure of history--endless unbroken darkness under a swarm of stars." This page was earmarked by the book's previous reader, and I immediately shared his or her affection for the page; specifically, this quote. It, more than any other, summed up the emotions stirred in me by the author's gracious sharing over the years and miles of an adventure that I at once became a part of in my heart and soul. I am a brutish, biker-type dude. Generally speaking, tears are unacceptable in my "Big Twin" thundering realm of machismo. However, upon reaching the stories conclusion I was hard pressed to hold back...STRIKE THAT...I was unable to fight back (hard as I tried) salty tears unexplainable. Feeling an uncontrollable urge to let my girlfriend in on the moment, I struggled desperately to choke out for her the final few paragraphs. I now sense an overpowering need to alter my lifestyle; and will at the very least be haunted by this desire for a very long time! Thank you so much Mr. Heyerdahl, et.al.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen An eye opener to a lost age of adventure 8. Juni 1999
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
This is an immensely inspiring account of human adventure and perseverance. It sets man against sea, thin odds against practical ingenuity, conventional academic thought against the independent thinker. This four thousand mile journey across barren, treacherous seas can't help but inspire the would-be adventurer. The adventurers' single mindedness and determination, in the face of naysaying world experts (who said they would never succeed, and that their boat would sink at mid-sea), shows how determination and perseverance can lead to accomplishing what some may view as impossible goals, and in so doing it pushes the boundaries and commonplace notions of what is possible. We see that not all adventurous fools and are so foolish; that determination can see one across a massive barren and stormy ocean, real or metaphorical. On completing the book, all that remains is for the reader to respond to its call for adventure and begin plans for achieving personal goals or adventures ... all the tools needed for accomplishment are demonstrated in this voyage. In a corporate world where too often money is the primary force in leading us to act, where the value of an activity is measured by its potential financial payback, it is refreshing to be reminded of other motivations for action, and of other rewards. Can this book reawaken a spirit of adventure which may seem irrelevant to modern social or commercial life? Can it remind us how to dream and the virtues of following our dreams? I am reminded in these pages how, why, and where I can find adventure ... one walks away from the book convinced that anything is possible, should I choose to look beyond conventional thought or lifestyle and reach for the stars.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen "Lucky Adventurer" or Visionary Theorist? 1. Oktober 1999
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
The voyage of the Kon-Tiki ranks as one of the great adventures of our era. But was Heyerdahl's journey that of a "lucky adventurer" whose theories could be justly dismissed as "junk science" by the archaeological establishment? Or did his knowledge that the seas were virtual conveyor belts unveil the possibility that ancient peoples were not limited to migration over land bridges but could more easily have voyaged in rafts over open seas? Tom Dillehay's dating of the Monte Verde site in Chile to 12,500 years ago -- hundreds of years before the Mackenzie corridor opened the remote possibility of Beringia (dry Bering Sea) migration -- seems to have driven a stake into the theory that man first migrated by land to the Americas. Now paleontologist Walter Neves has revealed that a 11,500-year-old skull from central Brazil ("Luzia") has the round eyes, large nose and pronounced chin characteristic of Australian aborigines and native Africans. Will Heyerdahl's theories finally receive the attention in academic circles they have long deserved? For an exciting investigation into ancient sailing techniques in the Pacific read WE, THE NAVIGATORS, by David Lewis. For a current scientific examination of ancient navigators who sailed to and from the Americas read ATLANTIS IN AMERICA: NAVIGATORS OF THE ANCIENT WORLD by Ivar Zapp and George Erikson.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen A fifty year old, modern adventure 22. Juli 2005
Format:Taschenbuch
Although Thor Heyerdahl crossed the Pacific over fifty years ago, his adventures teach us more about men's borders and our possibilities than any computer-games could do. Heyerdahl transferred an ancient journey into modern times and by that fascinated many people, because the things he was writing, were really true.
This is no fiction, this a piece of literature which tells us a real history, therefore a thrilling history. I wasn't able to stop reading Kon-Tiki, and so will everybody, who's interested in ancient history, animals of the pacific, other cultures and finally adventures, off course.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen eine der besten
Expeditions-Dokumente der Neuzeit. Inhalt und Ziele: ein Norwegischer Wissenschafter weist nach, dass Polynesien bereits vor 1500 Jahren von Peru aus mit Balsaholzfloßen... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von arria veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Danke
Die Transaktion hat prima geklappt, gerne jederzeit wieder mit Ihnen. Der Artikel ist wie beschrieben und ist problemlos bei mir angekommen.
Vor 10 Monaten von Sonka Haug veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend bis zur letzten Seite
Habe mir das Buch gekauft für meine 14 tägigen Urlaub, leider war ich mit dem Buch schon nach 5Tagen fertig. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Christian Hartmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kon Tiki
ein tolles Buch . Ich habe es in meiner Jugend als Abenteuerbuch gelesen und habe danach begonnen mich mit Völkerkunde zu beschäftigen. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Brigitte veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geniales Buch, leider alte Rechtschreibung
Klingt zwar nach Neuüberarbeitung, ist aber nach wie vor in alter Rechtschreibung getippt. Also nicht so toll für Schüler geeignet.
Vor 12 Monaten von Birke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles perfekt. Ein spannendes und interessantes Buch.
Wer sich für Abenteuer und Geschichte interessiert, wäre dieses Buch zu empfehlen. Die Verfilmung ist ebenfalls anzuraten. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Konstantinidis Anastasios veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannendes Abenteuer zu meiner Jugend
Habe ich für meinen Sohn gekauft nachdem wir Kon Tiki zusammen im Kino gesehen haben. Hat Ihm gefallen und wirkte ga rnicht angestaubt für Ihn, freut mich.
Vor 14 Monaten von Christoph Klaus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Weckt Abentuerlust...
Ich bin ehrlich: Das Buch habe ich noch garnicht gelesen, sondern stattdessen den Kinofilm dazu gesehen. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Hannah Jung veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Abenteuerklassiker, nicht nur für Jugendliche!
Als Jugendlicher habe ich die damalige gebundene Ausgabe gelesen, jetzt war sie ziemlich zerfleddert. Also musste ein neues Exemplar her! Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von dr.roach veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gute Reiselektüre
Das Buch ist authentisch geschrieben und stellt die historische Reise spannend dar. Insgesamt sehr
lesenswert, besonders auch in Verbindung mit dem Film.
Vor 15 Monaten von A. Schill veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar