Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen20
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:6,50 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. März 2005
In diesem schoenen Janosch-Buch geht es wieder einmal um den kleinen Tiger und den kleinen Baeren. Dieses Mal ziehen sie aus, einen Schatz zu finden, und begegnen dabei allerlei Gesindel auf der Landstrasse, das sie ausnehmen und ein wenig hinters Licht fuehren will. Der kleine Tiger und der kleine Baer merken oft gar nicht, wie ihnen mitgespielt wird, und die ganze Suche nach dem Schatz ermuedet sie irgendwann. Es traegt sich schwer an einem Schatz. Zuletzt werden sie einsehen, dass alles, was sie brauchten, und alles, was sie damals hatten, in ihrem Haus unten am Fluss, bei Weitem genuegte. Wie schoen ist es nach einer langen Reise, wieder zu Hause zu sein, und wie unwichtig ist es, einen Schatz zu haben.
Ein Buch in wunderschoenen Pastellbildern, ganz wunderbar geeignet zum Vorlesen (Vorlesedauer zw. 15-20 Minuten) und die Schrift ist gross genug, dass ein Schulanfaenger daran lesen lernen koennte.
Ein ganz liebenswertes Janosch-Buch.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2003
wie immer versteht der Autor in die gefühlswelt der kinder einzudringen, die wahren werte des lebens wie freundschaft verständlich zu machen. glück ist immer da wo mans`nicht sucht. müssen doch der kleine tiger und sein freund der bär erkennen, daß wenn's ums geld geht bei vielen die freundschaft aufhört, oder sich dann meistens der dritte freut, dann ist es gut wenn mann für einander da sein kann.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2011
Obwohl ich viele Bücher und Spielsachen aus der Kinderzeit meiner 3 Kinder aufgehoben habe, war mir dieses Buch abhanden gekommen. Vielleicht verschenkt?
Obwohl meine Enkelin erst 2 Jahre alt ist, lauscht sie schon, wenn ich aus dem Buch vorlese. Der kleine Bäre, der kleine Tiger und die Tigerente sind ihr wohl bekannt.
LG
M.M.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2010
...wo ist das wohl zu finden? Der kleine Tiger und der kleine Bär begeben sich auf die Suche. Wo sie auch hinkommen, war jemand schon vor ihnen da und kennt sich bestens aus. Den Schatz finden sie nicht unter, nicht auf der Erde, nicht im Meer und wenn sie glauben ihn zu haben, müssen sie ihn abgeben (wie Steuern) und so führt ihr Weg sie wieder in ihr Heim. Dort, wo die Freunde sind und das Heim, dort ist auch das Glück zu finden. Es ist ein "klassisches" Kinder-Janosch-Buch. Die Texte sind in Kindermundart geschrieben und so kommt es schon einmal vor, dass die Sätze unvollendet bleiben oder unvollständig sind. Deutschlehrer treibt es zur Verzweiflung, nicht so die Kinder. Sie haben Spaß an der Geschichte und an den Bildern, denn hier gibt wiederkehrende Motive wie die Tigerente und der Frosch. Die einfachen, witzigen mit Faserstiften colorierten Tuschezeichnungen beleben den Text.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2009
ein wundervolles Buch aus der Janosch-Reihe, die fast ausnahmslos zu empfehlen sind. hier wird in einer schönen geschichte erzählt, daß geld/materielle dinge nicht so wichtig sind wie freundschaft/liebe. ein empfehlenswertes buch für kinder auch schon ab 4.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2014
Die Kurzgeschichten von Janosch sind einfach nur total süß und nett geschrieben. Unsere Tochter 2 ,5 ist verrückt nach den Büchern und erzählt sie uns schon auswendig. Also sehr empfehlenswert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2013
Vor allem für Schüler der 2. Klasse (auch Leseanfänger) eine gute Hilfe bei der Sinnerfassung des Gelesenen.
Die Geschichten sind liebevoll erzählt und erreichen die Fantasie der Kinder.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2014
Wie immer eine schöne janosch Geschichte.
Ideal als gute Nacht Geschichte oder zum vorlesen wenn der Fernseher aus ist.
Janosch ist und bleibt aktuell.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2013
Eine kleine, herzwärmende Geschichte über das Glück und über Freundschaft und das was im Leben wirklich zählt. Absolut lesenswert, für Klein UND Groß :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2014
Unser Sohn konnte gar nicht genug von der Geschichte bekommen. Die Bilder findet er auch hübsch. Er erkennt die Personen aus den anderen Geschichte
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden