EUR 7,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Komm rein, es ist noch Platz im Arsch! - Das Jahrhundert der Arschkriecher, Speichellecker und Wasserträger: Eine satirische Betrachtung der gesellschaftlichen Fehlentwicklung Broschiert – 4. November 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 7,95
EUR 7,95
2 neu ab EUR 7,95

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Komm rein, es ist noch Platz im Arsch! - Das Jahrhundert der Arschkriecher, Speichellecker und Wasserträger: Eine satirische Betrachtung der gesellschaftlichen Fehlentwicklung + Woran erkennt man ein Arschloch?: Für jeden Quälgeist eine Lösung + 30 Minuten Arschlöcher zähmen
Preis für alle drei: EUR 33,84

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 60 Seiten
  • Verlag: Debehr Verlag; Auflage: 1., Auflage (4. November 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3941758187
  • ISBN-13: 978-3941758186
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,6 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 58.229 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

2.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Borchardt am 26. November 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist ein trauriges Zeugnis für den Autor. Mehr ein vulgäres Machwerk, durch den der Autor sich selbst auf eine Stufe mit den Leuten stellt, über die er urteilt. Der Preis ist viel zu hoch, da das Buch zwar eine akzeptable Seitenanzahl hat, diese jedoch in ziemlich großer Schrift bedruckt sind. Auch die "Satirische Betrachtung" lässt zwar eine vernünftige Meinung vermuten, allerdings ist das hier nur großer Schwachsinn. Definitiv keine Kaufempfehlung.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Furzknoten0310 am 27. Februar 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Wenig neues für`s Geld. Bin da möglicherweise, was den Volkssport Arschkriechen angeht, von absoluten Profis mit sagenhafter Phantasie umgeben. Kann jeden Tag neue Methoden kennenlernen. Da schüttelt es den Hund mitsamt der Hütte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christoph Lautsch am 1. August 2011
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das Buch beschäftigt sich mit Oberflächlichkeiten aus dem Leben von Zeitsoldaten oder einem Disponenten einer Spedition. Der Inhalt ist sehr einfach gehalten und drischt allgemeine Phrasen. In ca. 30 minuten hat man das Buch durch wenn man bis dahin durchhält.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zaphot B. am 11. Februar 2010
Format: Broschiert
Ebenso lieblos, wie die Typografische Gestaltung des (darf man es wirklich so nennen?) Buches ist auch der Text gehalten.
Öffnen Sie ein neues Word Dokument in A5, wählen Sie (wenn nicht sowieso schon gewählt) die Times New Roman, verfassen Sie die Überschriften der Kapitel in Schriftgröße 13 (vergessen Sie nicht die Doppelauszeichnungen unterstrichen und fett), stellen Sie den Zeilenabstand auf 1,5 und zu guter Letzt wählen Sie Blocksatz für den Text.

Nun fangen Sie an einen Haufen Unflat zu schreiben, den Sie evtl. einmal bei Unterhaltungen zur allgemeinen Belustigung abzulassen versuchten, bei denen aber alle nur aus Höflichkeit lachten um dann schleunigst das Thema zu wechseln damit nicht noch weitere Belustigungsversuche aus Ihrer Richtung kommen.

Hören Sie nicht damit auf, bis sie ca. 50 oder 60 Seiten beisammen haben und lassen Sie dieses Machwerk auf möglichst dickem gestrichenem umweltunfreundlichem Papier drucken, damit der Eindruck einer gewissen Fülle entsteht.
Dieses so genannte Buch bewerben Sie dann mit lustigem Titel und schon sind sie in die Fußstapfen des Verfassers 'D.E.R. Stichler' getreten.

Ich habe dieses Machwerk gerade mal bis Seite 21 gelesen und bin nicht gewillt auch nur eine Seite weiter zu blättern. Aufsätze von Grundschülern zum entsprechenden Thema dürften wesentlich interessanter und lustiger sein als das was hier geboten wird.
Obendrein wird in diesem Buch in einem Nebensatz zur Steigerung der Popularität (oder weil dem Verfasser nichts Besseres einfällt um die Seiten voll zu bekommen) ein Sozialschmarotzer in Bildzeitungs- Manier konstruiert.

Finger weg von dieser Papierverschwendung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen