Jetzt eintauschen
und EUR 2,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Komische Welten [Gebundene Ausgabe]

Gabriele Roth-Pfarr , Bernd Pfarr
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

2. Oktober 2008
Wenn im Oktober 2008 in Frankfurt am Main das Caricatura- Museum für Komische Kunst seine Pforten öffnet, so ist die Eröffnungsausstellung gleich einem der bedeutendsten Vertreter der Zunft gewidmet: Bernd Pfarr. Der 2004 leider viel zu früh verstorbene Zeichner verstand es wie kein zweiter, auf dem schmalen Grad zwischen Karikatur und Literatur, zwischen Cartoon und Comic zu wandeln. In der Nachfolge der Humoristen der Neuen Frankfurter Schule gab er in seinen Bildwitzen den Skurrilitäten des Alltags mit der Figur des Sondermann ein Gesicht. Und so sonderbar wie seine Figuren, so hintergründig war auch sein Humor, der in der leichten Verschiebung des Realen bestand. Aber die Kunst von Bernd Pfarr ist nicht nur komisch, sie ist intelligent, zärtlich und melancholisch. Pfarr war zugleich Dichter und Denker, Maler und Mahner. In seinen Bildwitzen herrscht das Absurde - aber gerade das macht sie so menschlich und zur Komischen Kunst.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Edel Edition; Auflage: 1., Aufl. (2. Oktober 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868032975
  • ISBN-13: 978-3868032970
  • Größe und/oder Gewicht: 30 x 22,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 600.836 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Realität ist für mich immer nur das, was jeder als Realität empfindet. Wir leben alle in verschiedenen Welten... Ich würde gerne allen Leuten austreiben, dass sie glauben, dass ihre Realität die "Realität" ist und nicht nur eine bizarre Sicht der Dinge.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
massiven Esszimmertisch auf den Boden." ( Pfarr)
Die bildliche Umsetzung dieses Textes können Sie dem Buch " Komische Welten" entnehmen.

Der Maler und Zeichner Bernd Pfarr wurde 1958 geboren und verstarb 2004 in Köln an Krebs.
Er illustrierte und entwarf eine Vielzahl von Büchern sowie Buchtitel und zeichnete Cartoons, die regelmäßig im Zeitmagazin und in der Titanic erschienen.

Das vorliegende Buch ist anlässlich der Ausstellung " Bernd Pfarr " - Komische Welten erschienen, die vom 2. Oktober 2008 bis 11. Januar 2009 im Museum für Komische Kunst " Caricatura " in Frankfurt läuft.

Erhellt wird das abgelichtete Werk durch das Vorwort von Hans Traxler und textliche Beiträge von Michael Gutmann und Christof Siemes.

Sowohl die Cartoons als auch die Malerei, die Comics sowie die Zeichnungen enthalten komische Noten mit erklärenden Texten, die auf den Betrachter nicht selten sehr erheiternd wirken.
Persönlichkeitsmacken aller Art werden auf die Schippe genommen und es wird sich über Lifestyle lustig gemacht.
Auf einem Bild sieht man beispielsweise eine lila gekleidete, sehr spießig anmutende Person, die einen Brief liest. Im Text darunter erfährt man: " Der Brief der Außerirdischen war derart höflich und in solch wohlgesetzten Worten formuliert, dass Dörte innerlich schon bereit war, ihnen für die fraglichen Tage die Garage zur Verfügung zu stellen. "
Auf einem anderen Bild sieht man einen Arzt und einen auf einem Stand-Fahrrad sich bewegenden in die Jahre gekommenen Patienten. Der Text erklärt: " Ich will mich so ausdrücken: " Wären Sie ein erbgutgeschädigter Frosch mit beidseitiger Lungenentzündung, könnten wir mit Ihren Werten wirklich mehr als zufrieden sein."

Das Werk Pfarrs ist sehr witzig und künstlerisch wahrlich eine Augenweide.

Empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar