• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Kollektive Intentionalit&... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von wva-skulima
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Eine Debatte über die Grundlagen des Sozialen. Hrsg. von Hans Bernhard Schmid und David P. Schweikard. 648 Seiten, broschiert (stw 1898/Suhrkamp Verlag 2009) Mängelexemplar
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 9,84 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Kollektive Intentionalität: Eine Debatte über die Grundlagen des Sozialen (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) Taschenbuch – 18. Mai 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 18. Mai 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 28,00
EUR 28,00 EUR 16,00
71 neu ab EUR 28,00 6 gebraucht ab EUR 16,00

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Kollektive Intentionalität: Eine Debatte über die Grundlagen des Sozialen (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) + Wir-Intentionalität: Kritik des ontologischen Individualismus und Rekonstruktion der Gemeinschaft (Praktische Philosophie)
Preis für beide: EUR 63,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 854 Seiten
  • Verlag: Suhrkamp Verlag; Auflage: Originalausgabe (18. Mai 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3518294989
  • ISBN-13: 978-3518294987
  • Größe und/oder Gewicht: 10,7 x 4,6 x 17,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 372.946 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

David P. Schweikard ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Philosophischen Seminar der Universität zu Köln.

Hans Bernhard Schmid ist SNF-Förderungsprofessor für Philosophie an der Universität Basel.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von 1 am 1. Oktober 2009
Dieser Sammelband bietet neben einer sehr ordentlichen Einführung in die Hauptproblemfelder der kollektiven Intentionalität einige zentrale Aufsätze aus den Debatten der letzten 20 Jahre an und hilft jedem Einsteiger in das Thema einen guten Überblick zu gewinnen. Das Meinungsbild innerhalb der doch sehr heterogenen Diskussionslandschaft ist adäquat und ziemlich ausgewogen repräsentiert. Für alle widerstreitenden Intuitionen gibt es hinreichend viele Anknüpfungspunkte, welche zum eigenständigen Nachdenken anregen. Der Band schließt eine wichtige Lücke an Einführungswerken (auch wenn es als solches nicht deklariert ist).

Für Studenten kann ich das Werk nur empfehlen. Besonders weil der Preis mehr als fair und angemessen ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen